Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 20.578 | User: 157.578 | Kommentare: 312.330 |
Neueste Kommentare


3.1/5 (164 Votes)

Das erste Mal vorm ersten Mal

(00030158)



Als ich (m/24) vor circa fünf Jahren mit meiner noch heutigen Freundin zusammengekommen bin, war ich noch ziemlich unerfahren was das andere Geschlecht anging. Nachdem wir uns ein paar mal [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 08.08.2012, 18:59:42 Uhr
Ort: Stahlstraße, Essen

beichten

Facebook Kommentare




Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts!

Beichthaus Bewohner Kommentare

son-of-sin Beichthaus Hipster

Wieso bescheuert? Mir erscheint die Idee total plausibel. Deine Freundin war dir wichtig und du wolltest sie nicht durch Unerfahrenheit in der Kiste verschrecken. Ich tüftele ja seit einiger Zeit an der Geschäftsidee eines Sex-Trainingsprogramms für männliche Jungfrauen über 18. Sollte einigen Zulauf bekommen. Und überhaupt, mit einer Prostituierten ist es ja auch gar kein richtiger Sex, sondern nur ein kurzfristiges Ventil-Lüften. Absolution.

+0

12.08.2012, 14:54 Uhr


pamela23 Beichthaus Hipster

Irgendwie bist Du mir sympathisch. Was Männer nicht so alles auf sich nehmen. Mach Dir keinen Kopf! Sehe es als kleine Jugendsünde und eben als Erfahrung an.

+0

12.08.2012, 14:56 Uhr


Cockadoodledoo Armer Sünder

So ein Blödsinn. wie kann man dafür auch noch Zuspruch bekommen? Du hast sie betrogen und das auch noch mit ner Nutte. wie hättest du es gefunden wenn sie es sich einen Tag vorher von einem Gigolo besorgt hätte? Du hättest Schlusd gemacht. Außerdem sollte ihr das auch nicht so wichtig sein wenn sie dich liebt. Wäre das ein Grund zum Schlussmachen für sie gewesen, wäre es eh nicht dir richtige gewesen. Naja muss jeder selbst wissen... wenn man sonst keine Probleme im Leben hat.

+2

12.08.2012, 15:09 Uhr


VcS Beichthaus VIP

@son-of-sin: Würde sich schon lohnen, Flirtseminare laufen ja auch sehr gut. Eine Kombination von beidem wäre wohl sinnvoll. @Beichter: War gut gemeint, vielleicht hats auch einen totalen Fehlschlag beim ersten Mal mit der Freundin verhindert. Sag ihr die Wahrheit, dann kannst du lockerer damit umgehen.

+0

12.08.2012, 15:10 Uhr


MeinSenfDazu Beichthaus VIP

Ja, wenn du mein erster Freund gewesen wärest, dann hättest du mich auch sehr enttäuscht mit so einer Geschichte, auch wenn die Beichte erst 5 Jahre später käme. Also lass deine Freundin in dem Glauben, ihr hättet euer 'erstes Mal' gemeinsam erlebt.... das erhält diese besondere Romantik.

+0

12.08.2012, 15:27 Uhr


stonewar Hausfreund

@meinsenfdazu: du hast die beichte flasch verstanden. es ging darum, dass der beichter als erfahrener hengst vor der neuen freundin dasteht und nicht darum, das beide sich die jungfräulichkeit aufbewqahrt haben füreinander

+0

12.08.2012, 15:57 Uhr


pastor Beichthaus VIP

Naja, kein schönes Erlebnis, den Puff hättest du dir sparen können. Willst also sagen, du hast deine Freundin betrogen bevor ihr zusammen gekommen seid...?

+0

12.08.2012, 16:52 Uhr


EinName Hausfreund

Na gut, ein bisschen komisch ist es schon und verstehen kann ich auch, dass du das nicht gut findest und bereust. Aber du warst halt unsicher!

+0

12.08.2012, 16:56 Uhr


HexeDesNordens Beichthaus VIP

Mit 19 ist es nun wirklich nicht schlimm noch Jungfrau zu sein. Würde ich es herausfinden, würde ich Schluss machen. Lügen und betrügen und dann auch noch auf so eine Art und Weise.

+1

12.08.2012, 17:42 Uhr


Bücherwurm Beichthaus VIP

Tja, hier sieht man wieder den Unterschied zwischen "gut gemeint" und "gut gemacht". Dumm gelaufen.

+1

12.08.2012, 17:57 Uhr


de_benno Gemeindemitglied

Gluck gehabt, ich hatte mein erstes mal, als ich vollig besoffen war, mit einer, die so hasslich war, das ich mich wundern musste, das ich uberhaupt einen hochbekommen habe...

+0

12.08.2012, 18:23 Uhr


Anonühm;) Stammuser

Es ist schade, wenn du mit einem Mädel was anfangen möchtest, aber ihr noch nicht mal vertraust und glaubst, dass sie dich wegen sexueller Unerfahrenheit ablehnen würde. Ich hätte es ziemlich eklig gefunden, wenn mein Freund 1 Tag vor unserem ersten Mal im Puff gewesen wäre. Aber meine Absolution hast du trotzdem, weils einfach mies gelaufen ist. Man sollte als Mann sich nicht so viele Gedanken über sexuelles Versagen machen, gerade in dem Alter. Sowas kommt mit dem richtigen Partner.

+1

12.08.2012, 18:50 Uhr


Dogma02 Beichthaus Bewohner

So, jetzt hat deine Freundin einen Fehltritt gut...

+0

12.08.2012, 19:20 Uhr


G.Now Beichthaus VIP

Die Aktion war schon ein bisschen bescheuert, aber Du warst eben unsicher und wolltest alles richtig machen. Behalt diese Sache aber fuer Dich.

+0

12.08.2012, 20:02 Uhr


Edwood Stammuser

Gute Absicht, schlechte Umsetzung.

+0

12.08.2012, 21:36 Uhr


MeinSenfDazu Beichthaus VIP

@stonewar: ja, stimmt so, es steht nirgends, dass seine Freundin ebenso unerfahren war. Tja, passiert oft, dass man zuviel eigenes Gedankengut in ein Kommentar hineininterpretiert. Ich war ja selbst so drauf als ich 17 war, ich wollte einen Jungen, der ebenso wie ich noch keine Erfahrung hatte, weil es für mich so etwas Besonderes bedeutete, das erste Mal mit ihm gemeinsam zu erleben. War dann auch so...aber für ewig gehalten hat's natürlich nicht :-}

+0

12.08.2012, 22:18 Uhr


mohrrübchen Stammuser

dumme aktion... ich fasse zusammen: 1.mal unbedeutend, freundin hintergangen, mit ner nutte sex gehabt. und das alles nur, weil manche idioten/innen glauben, dass man ab nem bestimmten alter schon sex gehabt haben muss. einfach nur dumm. du hättest auch einfach noch warten können, sie besser kennen lernen und dann hättest du auch gemerkt, dass sie ein netter mensch ist und es ihr nicht so viel ausmachen wird. nochmals: dumm.

+1

13.08.2012, 08:51 Uhr


krischan Beichthaus Bewohner

Mit ca. 19 Jahren eine derart blöde Aktion? Die Prostituierte mag falsche Brüste gehabt haben, aber ihr Freier hatte ein falsches Gehirn.

+1

13.08.2012, 09:24 Uhr


Cryofpain Hausfreund

Du hast es eindeutig versaut und das schlechte Gewissen wirst du nie wieder los.

+0

13.08.2012, 09:33 Uhr


gemmakaffeetrinken Beichthaus VIP

Ach Quatsch. Nimm es nicht so wichtig. Durchaus nachvollziehbar Dein Gedankengang. Bist halt ein *Tüftler*. Viel Spaß weiterhin!

+0

13.08.2012, 10:02 Uhr


TofuTorte Hausfreund

das ist ja ekelhaft. wäre ich deine freundin und würde davon erfahren ich wüsste nicht ob ich noch länger deine freundin sein wollte... allein die vorstellung ist so eklig, dass mir schlecht wird..

+0

13.08.2012, 15:03 Uhr


Clark Stammuser

Behalte es lieber für Dich! So schlimm ist das auch nicht, immerhin wolltest Du sie nicht betrügen, sondern hattest Angst, etwas falsch zu machen. Deshalb Absolution.

+0

13.08.2012, 15:19 Uhr


Kastenbrötchen Gemeindemitglied

"...mein erstes Mal mit einer 30-jährigen Russin mit falschen Brüsten..." Du hast Deine Strafe also schon bekommen. Absolution erteilt.

+0

13.08.2012, 19:00 Uhr


Stiflers-Dad Gemeindemitglied

Ist doch ok von Dir. Hast sie doch nicht betrogen oder so. Du hast Dich ja nur vorbereitet, weil du nicht Dumm da stehen wolltest. Absolution natürlich.

+0

13.08.2012, 22:26 Uhr


lord-doofie Stammuser

Jawoll, da haste dir aber ein dickes Eigentor geschossen.

+0

14.08.2012, 03:01 Uhr


Ineyleen Hausfreund

Wie kann man jemanden der nur mit einer bzw.das erste Mal überhaupt grade erlebt hat als erfahren bezeichnen??? Sie wird es so oder so gemerkt haben! Einfach nur bekloppt!

+0

14.08.2012, 12:05 Uhr


Lemontoss Stammuser

Ich hab schon einmal so eine Beichte gelesen. Ich verstehe, dass du nichts falsch machen wolltest bei der Frau, und deswegen vorher noch üben wolltest. Es wäre vielleicht besser gewesen, wenn du dich über die empfindlichen Punkte der Frau informiert hättest anstatt ins Buff zu gehen...

+0

14.08.2012, 17:51 Uhr


Ronnie_Kimmel Gemeindemitglied

Finde ich gut, dass du deine Freundin schon zu Anfang der Beziehung betrogen hast! Das ist eine gute Basis!

+0

15.08.2012, 12:19 Uhr


Sala Stammuser

würde ich jetzt nicht betrogen im eigentlichen sinne nennen, da du ja an sich nicht eigennützig gehandelt hast... wolltest wscheinlich nur sie nicht enttäuschen. edwood hat schon recht.

+0

18.08.2012, 07:05 Uhr


NastyNick Armer Sünder

ist echt total bescheuert - aber auch verdammt lustig!!! ich bin aber der meinung das prostitution nichts mit betrügen zu tun hat ... und nein ich gehe nicht zu nutten, war aber mal mit einer zusammen und weis darum aus bester quelle das es sich wirklich um eine dienstleistung handelt

+0

27.09.2012, 00:51 Uhr


azrael01 Stammuser

irgendwie süß. fürs erstamal "üben". vergiss es.

+0

04.12.2012, 15:53 Uhr


Beichtstuhlgang69 Hausfreund

Auch wenn das für dich komisch klingt solltest du es ihr sagen. Womöglich ist sie dann sogar erleichtert, weil sie nicht mehr denkt, dass du eine männliche Schlampe bist (wegen dem was du ihr von deinen alkoholisierten Sexbeziehungen erzählt hast). Dann sag ihr lieber, dass du es aus Angst getan hast! Glaub mir das ist besser so für euch beide.

+0

19.12.2012, 21:42 Uhr


Ähnliche Beichten

00029096Ich wohne auf einem kleinen Dorf, wo es aber immerhin eine eigene Sparkasse gibt. Neulich musste ich dorthin um ein paar Bankgeschäfte zu erledigen. [... mehr]
00025637Ich (w/17) bin auf einem Gymnasium, in der elften Klasse und hatte heute Physik. Als wir schon über zehn Minuten aus dem Saal raus waren und schon [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.