Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 20.568 | User: 157.508 | Kommentare: 312.175 |
Neueste Kommentare


3.8/5 (129 Votes)

Falsche Kontonummer

(00030145)



Leider habe ich vor mehreren Monaten scheinbar an der falschen Stelle meine Telefonnummer angegeben. Dies wird mir seitdem zunehmend zum Verhängnis. Zu Beginn habe ich mich sehr über die Anrufe geärgert, mittlerweile denke ich mir die schönsten Strategien aus, die Callcenteragenten reinzulegen. Wenn sie Glück haben versuche ich ihnen nur eine der von mir entworfenen wunderschönen Lampen anzudrehen. Wenn sie jedoch Pech haben, spiele ich brav mit und gebe ihnen die Kontoverbindungen einer recht bekannten Zentrale für Gebühreneinzug. Deren Anwälte sollten damit ihren Spaß haben. Ich beichte, dass ich Menschen, die vermutlich selbst nur aus Not diesen Job ausüben in den Wahnsinn treibe. Manchmal tut mir das trotz eventuell gewisser Berechtigung Leid.



Beichte vom 05.08.2012, 23:06:20 Uhr

beichten

Facebook Kommentare




Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts!

Beichthaus Bewohner Kommentare

krischan Beichthaus Bewohner

Wenn Du da mal nicht selbst bald einen Anwalt brauchen wirst. Callcenteragenturen sind grosse Kacke, und mit Kacke spielt man nicht. Dass Du denen selbst was andrehen willst - ok. Aber den Rest solltest Du tunlichst sein lassen!

+0

08.08.2012, 10:55 Uhr


BeichtFetischt Stammuser

Kann Deinen Ärger verstehen. Aber das mit der Kontonummer wird nicht so klappen, wie Du denkst. Beleidige die Agenten doch lieber und lege dann auf, das bringt (mir zumindest immer) sofortige Genugtuung.

+0

08.08.2012, 11:09 Uhr


mrbison Stammuser

damit musst du SEHR vorsichtig sein. die angabe falscher daten oder sogar der abschluss eines vertrages mit falschen angaben ist strafbar. würde mich nicht wundern wenn da bald mal eine anzeige ins haus flattert.

+0

08.08.2012, 12:24 Uhr


MeinSenfDazu Beichthaus VIP

Setz dich selbst mal eine Stunde in so ein Büro und mach den Job, DIR wird das Hohlraumsausen nicht mehr vergehen! Alle in einen Topf werfen? Es gibt auch in dieser Branche Unterschiede und nicht alles ist so unseriös wie es immer abgetan wird (obwohl es sehr viele schwarze Schafe gibt) Hast dich wohl bei so einem Gewinnspiel beteiligt, und da steht auch im Kleingedruckten, dass du mit deiner Unterschrift der Weitergabe deiner Daten zustimmst. Zumindest in Österreich ist es so. Callcenter Agents verarschen? Na warte, DICH will ich mal als Kunden an der Strippe haben!

+0

08.08.2012, 12:39 Uhr


HexeDesNordens Beichthaus VIP

Mach es doch wie Hirsebrey von YouTube und frag, ob sie Lust auf Analsex oder Erfahrung mit Buttplugs hätten. Solche Callcenteranrufe nerven einfach nur und oft stecken Betrüger dahinter.

+0

08.08.2012, 13:07 Uhr


stillesWasser Stammuser

Gewisse Berechtigung? Woher solltest Du diese haben? Wenn Du diese armen Teufel schon ärgern musst, so bleibe wenigstens bei den Lampen. Das andere ist für die anderen beiden Seiten weniger spassig. Ich weiss nicht ob es das in Deutschland auch gibt, aber in der Schweiz kann man sich im Telefonbuch gegen eine geringe und einmalige Gebühr einen Stern neben seinen Namen setzen lassen. Das heisst, dass Werbeanrufe unerwünscht sind. Wer trotzdem so jemanden anruft, darf also damit rechnen, dass er nicht gerade mit offenen Armen erwartet wird.

+0

08.08.2012, 14:02 Uhr


lovinglucy Stammuser

Das mit den Lampen ist irgendwo witzig, aber fremde Kontonummern anzugeben ist keine gute Idee, wenn du nicht bald selbst einen Anwalt brauchen willst.

+0

08.08.2012, 14:37 Uhr


G.Now Beichthaus VIP

Das mit der Kontonummer lass mal lieber sein. Das riecht nach Ärger. Kannst Du Dich nicht auf die Robinsonliste setzen lassen? Vielleicht hilft das. Ansonsten um Streichen der Nummer bitten und auflegen.

+0

08.08.2012, 15:59 Uhr


Bücherwurm Beichthaus VIP

Wenn einer dieser ungebetenen Anrufer fragt: "GutenTagBlablablabla, spreche ich mit Frau Bücherwurm?" lautet meine Antwort immer: "Moment, ich hol sie kurz." Und dann lege ich das Telefon auf den Tisch und lass meinen Anrufer ins Leere warten. Ich weiß, dass die Callcenter-Mitarbeiter selber auch nur Opfer sind, aber nach einem langen anstrengenden Arbeitstag will ich dafür einfach nicht auch noch zuständig sein.

+0

08.08.2012, 17:29 Uhr


TrueStory Gemeindemitglied

Ich habe letztens beim Vertragsabschluss mit KabelD.schland 2 neue Rufnummern bekommen. Seit dann werde ich regelmäßig auf diesen 2 Nummern angerufen, von vielen solcher Call-Centren, bis ich mich dazu entschlossen habe diese 2 Nummern zu blocken. Es liegt oft nicht daran, dass man die Nummer an falsche Stellen gibt, die persönlichen Daten werden schon lange systematisch missbraucht und an dritte weitergegeben...

+0

08.08.2012, 17:51 Uhr


evil-monkey Hausfreund

warum macht er sich strafbar? die machen sich strafbar weil solche anrufe verboten sind.

+0

08.08.2012, 18:45 Uhr


Capricorn Gemeindemitglied

Wenn euch Callcenter anrufen, legt doch einfach auf. Verstehe nicht wie man lieber sein Telefon blockiert oder die Leute anlügt. Euch muss ja sehr langweilig sein.

+0

08.08.2012, 19:43 Uhr


Lemontoss Stammuser

Also ich finde das völlig in Ordnung. Diese Callcenteragenturen sind ja auch echt nervig.

+0

09.08.2012, 12:40 Uhr


Coren Gemeindemitglied

Am schlimmsten finde ich, das diese Leute zu allen möglichen und unmöglichen Zeiten anrufen und dadurch den Familienalltag empfindlich stören.

+0

09.08.2012, 13:58 Uhr


alanis Hausfreund

Ja, solche Anrufe nerven, ohne Frage. Ich versteh einfach nur nicht den Mehraufwand von Energie und Zeit, den du da aufbringst um dir Geschichten auszudenken und irgendwelche Kontonummern anzugeben (was rechtlich sicher fraglich ist)statt einfach aufzulegen. Wäre es mir jetzt nicht wert...

+0

09.08.2012, 18:27 Uhr


lordbutter Armer Sünder

Haha sehr nice! Ich raste dort auch immer aus. Ich lege mir auch Strategien zurecht wie ich die Sachbearbeiter am Hörer psychisch labil bekomme!

+0

11.08.2012, 23:34 Uhr


MeinSenfDazu Beichthaus VIP

Je mehr spöttische Kommentare ich hier lese, umso mehr komme ich zur Überzeugung, dass zumindest jene, die faul zu Hause rumsitzen und Sozialhilfe kassieren, einmal zwangsweise in so einem Callcenter arbeiten sollten. Dort machen die Leute auch nur ihren Job und es wird streng nach Leistung bezahlt.

+0

12.08.2012, 11:23 Uhr


STSfan Armer Sünder

ganz cool mit dem verkaufen! aber das mit der Kontonummer würde ich lieber lassen ... Wenn bei mir solche leute anrufen dann mach ich immer ganz laut Trashmetal an XD

+0

12.08.2012, 17:20 Uhr


PeterVetas Armer Sünder

Deine Vorgehensweise ist ja fast noch nett. Die rufen an, um dich WISSENTLICH abzuzocken und zu betrügen. Zudem haben Sie die Nummer vermutlich noch aus illegalen Quellen (ich gehe jetzt einfach davon aus, wie es bei mir ist). Ok, was macht man mit Betrügern? Man behandelt sie so, wie sie es verdienen. Anschreien aber kräftig, Schimpf und Schande sagen, vom Leder abziehen. Das ist die einzige Chance bei diesen Zecken eventuell von der Telefonliste gestrichen zu werden, da du als "unangenehm" eingestuft wirst. Ich hatte früher mehrmals die Woche solche Anrufe. Seidem ich diese Verbrecher aber lauthals beschimpfe und über den Haufen schreie hat es sich langsam auf vielleicht maximal einen Anruf pro Monat reduziert. Du wirst auch nie eine Anzeige von diesen Schmarotzerfirmen bekommen, da sie sich dann selbst zu erkennen geben müßten und das meiden die wie der Teufel das Weihwasser.

+0

06.09.2012, 01:53 Uhr


Ähnliche Beichten

00032128Ich (w/25) arbeite in einem überregional bekannten Möbelhaus - in der Schlafzimmer-Abteilung. Mir war auch schon immer klar, dass man von Kunden [... mehr]
00016978Ich muss sagen (m/27) ich liebe es andere zu manipulieren, zu verraten und zu betrügen. Ich mache Sie nach strich und faden fertig! Persönlich, finanziell, [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.