Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.537 | User: 169.916 | Kommentare: 330.497 |
Neueste Kommentare

4.1/5 (437 Votes)

Sparen für den Urlaub

(Beichthaus.com Beichte 00030055)



Meine Freundin und ich waren 3 Jahre zusammen und wir hatten eigentlich nie die Gelegenheit und das Geld mal richtig groß in den Urlaub zu fahren. Da wir beide nach einer Durststrecke einen Job mit durchschnittlicher Bezahlung hatten, begannen wir Pläne zu schmieden. Wir beide hatten jeder circa 1.500 Euro netto in der Tasche. Schnell stellten wir aber fest, dass unsere Reise in die USA mit all den Wünschen, die wir hatten, circa 6.000 bis 7.000 Euro kosten sollte. So beschlossen wir uns ein Sparkonto einzurichten, mit dem Ziel in spätestens 2 Jahren die erhoffte Summe auf dem Sparkonto zu haben. Kaum war das Konto eingerichtet startete ich mit einer monatlichen Überweisung von 100 Euro. Ich war so besessen von dieser Reise, dass ich auch mal hier und dort was überwies, Bonuszahlungen, Urlaubsgeld etc. von meinem Arbeitgeber landeten sowieso auf dem Sparkonto.

Ich überwies eigentlich immer brav Geld, ohne einen Blick auf das Konto zu werfen. Doch vor circa 3 Wochen war ich dann mal neugierig und wollte wissen welche Summe sich dann da gebildet hatte (nach inzwischen 17 Monaten). Mich traf der Schlag als ich die letzten Kontobewegungen sah. Meine Freundin hatte tatsächlich monatlich nur Kleckerbeträge von 4 - 5 Euro überwiesen und dazwischen war sogar mal eine Einzahlung von 37 Cent. Das machte mich dann stutzig und ich besorgte die kompletten Kontoauszüge. Also rechnete ich aus, wer was überwiesen hatte. Sie hatte ganze 67,44 Euro erspart und mein Löwenanteil betrug 2.790 Euro. Ich wollte sie auf eine höfliche Art zur Rede stellen, aber ich bekam nur eine flapsige Antwort und sie meinte dann auch noch "Was ist so schlimm? Dann buchen wir halt einen Cluburlaub auf einer Insel. Mit 3000 Euro kann man sich da schon was Gutes gönnen." Ich habe mir meine 2.790 Euro vor 2 Tagen auszahlen lassen und habe schon einige Einkäufe im Internet getätigt. Computerzubehör, DVDs, ein neues Handy und trotzdem sind noch 2200 Euro übrig. Ich überlege immer noch, wie ich das restliche Geld egoistisch für mich ganz alleine schnell ausgeben kann. Ich bin echt schon am überlegen, ob ich nicht alleine in den Urlaub fahre. Und es ist mir wirklich scheiß egal, was sie dann macht. Ich bitte um Vergebung!



Beichte vom 19.06.2012, 12:00:54 Uhr

beichten

Facebook Kommentare



Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Kein WENN! Kein ABER!

Beichthaus Bewohner Kommentare

Liter Stammuser

Zusammensetzen, Problem ansprechen, ggf. Partnerschaft überdenken! Notfalls kannst du vom Restgeld ein Umzugsunternehmen und die Kaution für eine neue Wohnung bezahlen. Aber als Trotz-Reaktion auf Teufel-komm-raus irgendwo irgendwas kaufen, ist doch etwas kindisch - wie die kleinen Mädchen die wütend mit dem Fuß aufstampfen, schmollen und böse gucken, wenn sie was nicht kriegen. Absolution kriegst du erst, wenn ihr euch zusammengesetzt habt und wenn deine Madame nicht begreift das Partnerschaft kein ungleiches Geben und Nehmen ist. Vorher nicht.

+19

23.06.2012, 05:26 Uhr


EngelchenJudy Stammuser

Liter hat es auf den Punkt gebracht. Überlege dir, ob unter solchen Voraussetzungen die Beziehung für dich einen Sinn hat. Was, wenn ihr irgendwann richtige gemeinsame Ausgaben habt wie Kinder und/oder ein Haus? Du kannst das nicht alles bezahlen, während sie sich von "ihrem Geld" Luxusartikel gönnt oder shoppen geht.

+1

23.06.2012, 07:04 Uhr


MeinSenfDazu Beichthaus VIP

Ich kann mich meinen beiden Vorrednern auch nur anschliessen. Hier geht es nicht nur um den Urlaub allein, die ganze Beziehung und die Art deiner Freundin, sich in gemeinsame Pläne zu integrieren, stehen auf dem Prüfstand. So geht das nun wirklich nicht, dass sie nur symbolisch etwas beiträgt, den Löwenanteil machst immer du. Mach ihr das klar, und wenn sie das nicht begreifen will oder gar zickig wird, dann erfülle dir deinen Urlaubstraum allein. Vielleicht denkt sie dann einmal nach.

+1

23.06.2012, 07:33 Uhr


andi123 Stammuser

Wie ware es hiermit: Nutzen und Koks!

+0

23.06.2012, 08:27 Uhr


pastor Beichthaus VIP

Deine Freundin scheint echt geizig zu sein. Ihre Beträge sind einfach unfair, um nicht zu sagen lächerlich. Auch wenn sie monatlich immer zehn Euro eingezahlt hätte, wären es - sagen wir in zwei Jahren - 240 Euro. Davon kann sie ja keine Reise in die USA machen. Sie hat sich wohl vorgestellt, dass du alles/das meiste bezahlt. Ich denke, du solltest auf die (Traum-)Reise nicht verzichten. Bisschen blöd alleine, es wäre aber meiner Ansicht nach angebracht. Angebracht wäre auch ein ordentliches Gespräch mit deiner Freundin - ob unter diesen Umständen eine gemeinsame Zukunft überhaupt möglich ist.

+3

23.06.2012, 08:36 Uhr


HexeDesNordens Beichthaus VIP

Ist doch Dein gutes Recht mit Deinem Geld zu machen, was Du willst. Bei ihrem Kleckerbeitrag hat sie ja auch eigentlich nichts für den Urlaub bezahlt, insofern fahr ruhig alleine und viel Spaß und gute Erholung. Damit konfrontieren solltest Du sie trotzdem. An Deiner Stelle wäre ich auch total sauer.

+1

23.06.2012, 10:47 Uhr


krischan Beichthaus Bewohner

Liebt Ihr Euch eigentlich oder ist es eher eine Zweckgemeinschaft?

+2

23.06.2012, 11:46 Uhr


Xeeno Stammuser

Wie kann man bitte eine Einzahlung von 37 Cent vornehmen??? Das schlägt dem Fass den Boden aus! Egal wie schön und nett sie vielleicht ist, aber den anderen Partner ausnutzen ist ein Grund sich zu trennen...

+2

23.06.2012, 12:27 Uhr


Gungnir Stammuser

@gemmakaffetrinken: was ist denn das für eine gehirnamputierte Pauschalaussage? Typisch primitives Amerika-Bashing. Das darf man ja, ist ja heutzutage politisch korrekt. Aber wehe irgendjemand kritisiert bestimmte nicht-integrierwillige Leute in bestimmten Bezirken z.B. in Berlin.... Das ist dann rassistisch. Aber Amerikaner pauschal verunglimpfen das darf man. Bei den Grünen?

+0

23.06.2012, 12:53 Uhr


Damned Beichthaus Hipster

Zeig ihr mal was man mit 67,??? alles machen kann, und fahr mit ihr in irgendeinen Freizeitpark in der Nahe! Anschliessend kannst du sie ja hoflich darauf hinweisen, dass es doch prima war darauf 17 Monate zu sparen!

+0

23.06.2012, 14:17 Uhr


VcS Beichthaus VIP

Wenn sie dich nicht ernst nimmt (das scheint ja hier das Grundproblem zu sein), musst du dafür sorgen, dass sie es tut. Allein wegfahren ist eine Möglichkeit, aber dann musst du mit dem Risiko leben, dass sie in der Zwischenzeit aus Trotz mit einem anderen Kerl ins Bett geht. Spott ihr gegenüber ist da besser als bockig sein, von daher ist Damneds Idee schon gut...

+0

23.06.2012, 15:06 Uhr


Mini-me Beichthaus Bewohner

Also, gibs für dich aus, aber am besten für ne coole Reise mit guten Freunden, die sich auch genug Kohle zurück gelegt haben, und sag deiner Freundin, sie kann für ihren Kröten ja nen netten Spa-Besuch finanzieren. Absolut gerechtfertigt, ihren Egoismus und Geiz abzustrafen und anscheinend dringend notwendig. Die wird Augen machen!

+0

23.06.2012, 15:57 Uhr


soprux Stammuser

Mach alleine Urlaub und such dir dabei ein neues Frauchen.

+0

23.06.2012, 16:03 Uhr


Tetraethylblei Beichthaus Hipster

Da geb ich deiner Ollen recht. Mit 3000 Euro kann man sich schon was leisten. Zum Beispiel eine 4 Wochen Reise nach Kanada und dann mit nem Mietwagen von der Ost- zur Westküste. Hab ich vor etlichen Jahren mal gemacht. War gar nicht mal so teuer. Bedauerlicherweise reicht das Geld dann aber nur für eine Person. So wird sie wohl zu Hause bleiben müssen. Oder für ihre 67 Tacken nach Eurodisneyland in Paris fahren. Mit ein wenig Glück ist sie weg, wenn du wiederkommst. Viel Erfolg!

+0

23.06.2012, 16:09 Uhr


neinneinnein Armer Sünder

Ziemlich frech.. Sie nimmt also an, dass du sie einlädst, statt wie geplant die Reise gemeinsam zu finanzieren. Überlege dir genau, ob du das mit dir machen lässt (Freischein für weitere Aktionen ihrerseits), oder gleich klare Grenzen setzt!

+1

23.06.2012, 16:16 Uhr


Sala Stammuser

Oder das Geld einfach zurück aufs eigene Konto. Finde es ziemlich dumm das gesparte Geld als "Rache" für Blödsinn auszugeben den du dir aus den Fingern saugst, anstatt etwas auf den Moment zu warten wo du etwas siehst was du wirklich willst! Mein Vorschlag wäre zB den Auszug aus der Wohnung zu finanzieren wenn du mit deiner Freundin zusammen lebst. Ansonsten stimme ich auch für Nutten und Koks!

+3

23.06.2012, 16:46 Uhr


tina-tittona Hausfreund

Ich würde gerne mit Dir in den Urlaub fahren und könnte die gleiche Menge in die Reisekasse einzahlen!

+1

23.06.2012, 17:48 Uhr


Kastenbrötchen Gemeindemitglied

Selbst schuld, kann ich da nur sagen. Willst Du mir erzählen, ihr hättet in 17 Monaten (!) nicht ein einziges Mal über die von Euch eingezahlten Beträge gesprochen? Komische Beziehung habt Ihr...

+1

23.06.2012, 17:57 Uhr


patrikk Beichthaus VIP

Das tut mir aber leid für dich, ehrlich. Wenn sich jemand mir gegenüber so verhalten würde, hätte es mal aber sowas von gekracht. Ich find's nur ein bisschen unüberlegt, dass du jetzt das Geld so zwanghaft ausgibt.

+0

23.06.2012, 19:26 Uhr


Maikys83 Stammuser

Naja.......fahre aleine oder fliege aleine! Mach dir einen schönen Urlaub.

+0

23.06.2012, 19:35 Uhr


lovinglucy Stammuser

Deine Freundin ist ganz schön dreist. Wenn du mehr verdienst, solltest du in einer ausgewogenen Beziehung auch den größeren Teil zahlen, aber bei einer solchen Differenz läuft da massiv was falsch. Vor allem, da sie es anscheinend für selbstverständlich hält, dass du dich am Woauchimmerurlaub mit 2700€ beteiligst und sie sich mit ihren 70€. Fahr alleine in den Urlaub, den du dir vorstellst, statt das Geld für DVDs auszugeben, immerhin hast du dir das so lange gewünscht!

+0

23.06.2012, 19:45 Uhr


Laubfrosch Gemeindemitglied

Wenn die jetzt schon so egoistisch ist, wird das nicht besser, machst Du nun den Zahleman für sie hast Du für immer verloren. Daher ganz wichtig, verjubel deinen Anteil allein., sei einfach so wie sie, und am besten suchst Du Dir auch eine neue !!!! Ansonsten , Amerika was willst Du da? Es gibt auch schönere Ziele als bei diesen Halbverückten Amis.

+2

23.06.2012, 20:22 Uhr


Ronnie_Kimmel Gemeindemitglied

Also entweder man hat in einer Beziehung eine gemeinsame Kasse oder getrennte Kassen. Da du da nicht konsequent warst und ein gemeinsames Sparkonto eingerichtet hast, bist du selber schuld.

+0

23.06.2012, 21:55 Uhr


Laubfrosch Gemeindemitglied

Wenn die jetzt schon so egoistisch ist, wird das nicht besser, machst Du nun den Zahleman für sie hast Du für immer verloren. Daher ganz wichtig, verjubel deinen Anteil allein., sei einfach so wie sie, und am besten suchst Du Dir auch eine neue !!!! Ansonsten , Amerika was willst Du da? Es gibt auch schönere Ziele als bei diesen Halbverückten Amis.

+0

23.06.2012, 22:02 Uhr


son-of-sin Beichthaus Hipster

37 Cent? Sicher, dass das keine Habenszinsen waren? Ist ja grausam wenig für die Reisevorbereitung. Also, entweder ist deine Freundin eine schlitzohrige und skrupellose Füchsin oder total hohl. Mit 4-5 Eu im Monat einen Urlaub finanzieren? Damit kommt man nach nem Jahr Sparen vielleicht bis zum Flughafen. Ich kann deinen Frust verstehen, auch wenn ich mich wie Kastenbrötchen frage, warum ihr so überhaupt nicht über eure geplante Reise und deren Finanzierung gesprochen habt. Mach mit der Kohle jetzt worauf du Bock hast, moralisch ist das schon okay.

+1

23.06.2012, 23:39 Uhr


Krachbum Beichthaus Hipster

Ihr habt ein massives Kommunikationsproblem. Wahrscheinlich ist die ganze Reiseplanung auf Deinem Mist gewachsen ('Ich war so besessen...') und Du hast nicht gepeilt, dass es ihr eigentlich scheißegal war. Sonst wäre sie wohl auch nicht mit einem Pauschalurlaub zufrieden. Außerdem: Solange ihr keinen festen Betrag vereinbart habt, ist es ihr gutes Recht, kleinere Summen zu überweisen. Außerdem wusste sie ja nicht, dass Du viel mehr einzahlst. Dass Du jetzt das ganze Ersparte sinnlos verplemperst, zeigt nur, wie unreif und kindisch Du bist. Das solltest Du beichten, Deine Freundin tut mir leid.

+2

24.06.2012, 04:19 Uhr


Jojo1977 Beichthaus Hipster

Wofür willst Du Vergebung? Dafür, das Du Dich nicht von Ihr ausnutzen lässt? Die Perle verarscht dich doch.

+0

24.06.2012, 09:09 Uhr


Lemontoss Stammuser

An deiner Stelle würde ich da sehr aufpassen. Manche Frauen definieren einen Partner nur als Geldgeber, und wollen einen dann nur ausnehmen. Also ich würd mit ihr nur getrennte Kassen machen, dann kann sie nicht viel Geld von dir schnorren.

+0

24.06.2012, 09:38 Uhr


gemmakaffeetrinken Beichthaus VIP

ät Gungnir: Gibt es geheime Folterlager der CIA in Deutschland? Gibt es militärische Stützpunkte der USA in Deutschland?

+1

24.06.2012, 11:08 Uhr


Fitzebutze Gemeindemitglied

Richtig so! Sie hat ja schließlich auch egoistisch erwartet, das du ihren Urlaub finanzierst...

+0

24.06.2012, 12:46 Uhr


TonyTheAnt Gemeindemitglied

Geld und Narren sind bald geschieden...warum ausgeben? Sag ihr du hättest es ausgegeben und leg es dir für was Vernünftiges beiseite.

+1

24.06.2012, 14:36 Uhr


peter33 Gemeindemitglied

Für mich heißt das, sie will eine Beziehungsform bei der der Mann das Geld verdient, die Frau hingegen zu Hause bleibt, Kinder macht und sich sonst ein schönes Leben macht. Schade dass sie das so "hintenrum" durchzieht. Mein Vertrauen wäre gebrochen.

+1

25.06.2012, 01:16 Uhr


smhemail Hausfreund

Richtig so - fahr allein!

+0

25.06.2012, 09:28 Uhr


neoi Beichthaus Hipster

ich finde das richtig. Absolution. 90% aller Ehen scheitern aufgrund von Uneinigkeit bei den Finanzen. Für mich wäre das Trennungsgrund genug.

+0

25.06.2012, 09:49 Uhr


Xin Stammuser

Ich denke, ihr solltet da erstmal getrennte Kassen draus machen und euch zusammensetzen und abklären, wer welche Prioritäten hat. Habt ihr ansonsten getrennte Kassen? Wenn nein, musst Du bedenken, dass das Geld, dass sie nicht gespart hat auch Deinen Kühlschrank gefüllt hat. Wenn doch, dann ist die Ansage "Mit 3000 Euro kann man doch einen tollen Cluburlaub machen" die Aussage, dass Du den Urlaub alleine bezahlen wirst. Das wäre definitiv außerhalb der Vereinbarung. In dem Fall würde ich das Geld beiseite legen und weiter auf die Reise sparen. Aber verplempern solltest Du es nicht.

+3

26.06.2012, 10:57 Uhr


FL5486 Armer Sünder

Hi, tut mir echt leid das zu hören! Es gibt auch schöne Urlaubsziele die sich mit 2200€ erreichen lassen! Hast du schon mal drüber nachgedacht dir einfach ne Neue zu suchen und mit der das Geld im Urlaub zu verprassen?! ;o) Wenn ich das bemerkt hätte, würde ich mal sofort Haushaltsgeld und Co. - halt Kosten an denn ich mich eigentlich gleichermaßen mit meiner Partnerin beteiligen sollte - durchrechnen und gucken ob die Alte nicht einfach nur auf meine Kosten lebt! Auf DEUTSCH: Schieß sie ab und such dir eine, die dich verdient hat!!!

+1

27.06.2012, 19:54 Uhr


Blacky Gemeindemitglied

Ich geh mal davon aus Deutscher Mitte dreisig und allgemein nicht grad ein Held mit Frauen. Armes Wurstchen.

+0

09.07.2012, 16:14 Uhr


BanEdo Hausfreund

Lass dich von niemandem ausbeuten. Wenn ihr nichts an eurer Beziehung und eurem gemeinsamen Urlaubstraum liegt, ist sie eh nicht die Richtige für dich. Es sei dir vergeben.

+0

18.11.2012, 18:09 Uhr


Ähnliche Beichten

00033046Jedes Wochenende rege ich (w/23) mich erneut über das egoistische Verhalten der Männerwelt auf. Im Club werde ich von allen Seiten angebaggert. [... mehr]
00030579Ich (w/26) möchte beichten, dass ich früher ganz schön gemein zu einem Typen war, der total ich mich verknallt war und es eigentlich gar [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.