Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 20.617 | User: 158.003 | Kommentare: 313.105 |
Neueste Kommentare


2.1/5 (168 Votes)

Der Koffer

(00029961)



Vor einigen Jahren bin ich mit Freunden (damals alle circa 15/16) auf einen Campingplatz in den Urlaub gefahren. Die Reise traten wir mit dem Zug an. Als wir an einem [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 25.04.2012, 13:30:50 Uhr

beichten

Facebook Kommentare




Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Kein WENN! Kein ABER!

Beichthaus Bewohner Kommentare

maryweeee Gemeindemitglied

Ihr widert mich an. Pack.

+0

28.04.2012, 15:40 Uhr


aspirin Beichthaus Hipster

Voll daneben. Hoffentlich passiert dir auch mal so was.

+0

28.04.2012, 15:44 Uhr


pastor Beichthaus VIP

Kann passieren, dass man sowas aus Versehen mit nimmt. Aber es war sicherlich noch bisschen Zeit, um jemandem von der Bahn, sei es dem Schaffner im Zug) Bescheid zu geben. Den zweiten hätte man auch abgeben können - es gibt in Deutschland sogar Fundbüros...

+0

28.04.2012, 15:59 Uhr


Knuddl10 Hausfreund

Schade, dass ihr so gehandelt habt. Ich schließe mich Pastor an aber muss sagen, dass du Recht haben könntest, was die Maske und das Msser angeht!

+0

28.04.2012, 16:20 Uhr


Bücherwurm Beichthaus VIP

Ihr seid asoziales Pack. Und versuch nicht, die Aktion schön zu reden. Die Sturmhaube war eine ganz gewöhnliche Mütze und das Klappmesser einfach ein normales Taschenmesser, wie es jeder in der Urlaub mitnimmt. Die Geschichte wurde einfach im Lauf der Jahre passend "gedacht", weil Ihr Euch vor Euch selber schämt - hoffentlich.

+1

28.04.2012, 17:18 Uhr


Whitie66 Beichthaus VIP

Mit Wissen und Wollen wolltet Ihr es nicht mitnehmen. Aber in dem Alter ist Hektik und Stress einfach angesagt. Es bleibt damit immer noch Diebstahl - wenn auch grob fahrlässig - und der Inhalt des Koffers ist vollkommen egal, weil die Intimsphähre immer noch heilig ist. Das gilt auch für Euch!

+0

28.04.2012, 17:26 Uhr


Master1990 Stammuser

Irgendwie glaub ich die Story nich :S

+0

28.04.2012, 17:29 Uhr


Defk Stammuser

Irgendwie klingt Null Unrechtsbewusstsein und viel Ego zentrierte Lebensanschauung aus den Worten. Kriminell wars auserdem.

+0

28.04.2012, 17:48 Uhr


Tetraethylblei Beichthaus Hipster

Nen nichtzuzuordnendes Gepäckstücke (auch NzG genannt) herrenlos am Bahnsteig stehen lassen geht mal gar nicht. Könnte ja eine Bombe drinsein und deshalb gibts im paranoiden Deutschland mindestens 2 mal in der Woche ein riesigen Aufstand an Bahnhöfen. Und wer ist schon so dämlich nen Koffer mitzuschleppen, der einem nicht gehört? Ach ja richtig- es handelt sich um ungewaschene Camper und die peilen eh nix.

+0

28.04.2012, 19:45 Uhr


patrikk Beichthaus VIP

Ihr hättet das Zeug einem Schaffner geben sollen. Man weiß ja nie, vielleicht waren Sachen drin, die dem Besitzer wichtig waren.

+0

28.04.2012, 19:47 Uhr


MeinSenfDazu Beichthaus VIP

Schade, dass im Koffer keine Bombe versteckt war, dann hättet ihr tatsächlich ein gutes Werk getan. Aber Spass beiseite. Ich finde euer Verhalten überhaupt nicht witzig. Echt schäbig.

+0

28.04.2012, 20:09 Uhr


Mr.Hyde Stammuser

Das kann zwar passieren, aber man hätte dann doch anders reagieren und den bzw. die Koffer irgendwo abgeben können.

+0

28.04.2012, 22:49 Uhr


Krachbum Beichthaus Hipster

Das kann zwar passieren, aber man hätte dann doch anders reagieren und den bzw. die Koffer irgendwo abgeben können.

+0

29.04.2012, 09:17 Uhr


ich_nicht_du Stammuser

Falls ihr euch selbst nicht hättet belasten wollen und trotzdem versucht hättet wollen den Schaden gut zu machen wäre folgendes geeignet gewesen: Bringt den Koffer zur Bahn und sagt, ihr hättet den im Zug gefunden, den muss wer vergessen haben (oder sowas). Fehler passieren. Aber euer Verhalten ist nicht angebracht!

+0

29.04.2012, 11:30 Uhr


G.Now Beichthaus VIP

Mal die Glubschen aufzumachen, damit Ihr nicht anderer Leute Kram nehmt, ging wohl einfach nicht, ja?! Habt Ihr echt super hingekriegt...oh man.

+0

29.04.2012, 22:55 Uhr


FlowStyler Beichthaus VIP

Eigentlich sollte sowas nicht passieren. Spricht aber dafür, dass Ihr immerhin untereinander so fürsorglich ward Euch nicht nur um das jeweils eigene Gepäck zu kümmern. Naja, wegen solchen Geschichten seh ich auf jeden Fall immer zu, dass ich im ÖPNV meine Klamotten in greifbarer Nähe habe..

+0

02.05.2012, 11:37 Uhr


SchwesterF Armer Sünder

@ Whitie: Nein, das ist kein Diebstahl! Juristisch gesehen fehlt es an der Zueignungsabsicht im Moment der Wegnahme. Grob fahrlassigen Diebstahl gibt es nicht! In Betracht kommt allerdings eine Unterschlagung!

+0

02.05.2012, 12:21 Uhr


Nadelstreifen Stammuser

Was,ihr habt den Koffer stehen lassen?Und was wenn es der Koffer aus Pulp Fiction war?Jetzt weiß ich immer noch nicht was drin war und ihr seid Schuld!!!

+0

13.05.2012, 00:24 Uhr


gemmakaffeetrinken Beichthaus VIP

Schreibt man jetzt nicht mehr Namen und Adresse auf den Koffer?

+0

27.10.2012, 22:33 Uhr


k1801 Armer Sünder

Habt wohl die Koffer von Bonnie und Clyde erwischt oder was......

+0

20.12.2012, 16:47 Uhr


Ähnliche Beichten

00030509Es ist mittlerweile einige Jahre her, als ich und meine Freunde eine der witzigsten und im Nachhinein dümmsten Sachen unserer Jugend durchgezogen [... mehr]
00026518Ich bin früher oft mit Freunden in Schrebergärten eingebrochen um Schnaps und Bier zu klauen. Einmal haben wir dabei betrunken alle Sonnenschirme [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.