Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.160 | User: 164.417 | Kommentare: 323.438 |
Neueste Kommentare

2.2/5 (129 Votes)

Von pummelig bis mager

(00029935)



Ich (m/20) bin magersüchtig. Ich hatte das Problem schon mit 12 Jahren, als ich gerade mit Lauftraining anfing. Ich war damals etwas pummelig und wollte mit dem Sport abnehmen. Ich habe irgendwann immer mehr Sport gemacht und immer weniger gegessen. Mit 13 war ich dann komplett abgemagert. Durch das ganze Laufen und das Krafttraining, welches ich in dem Alter schon exzessiv betrieb, war ich trotz meines Untergewichts in einer sehr guten Form. Ich bin dann irgendwann von meinem Trip wieder runtergekommen und habe wieder zugenommen. Ich hatte bis zu meinem 19. Lebensjahr knapp hundert Kilo auf der Waage. War zu der Zeit aber auch alles andere als dick, da ich sehr muskulös war. Vor ein paar Wochen hatte ich aber wieder einen Rückfall. Ich mache meinen Sport wieder in einer abnormal harten Form und esse kaum noch. Ich esse morgens zwei oder drei Äpfel. Abends esse ich nichts und zu Mittag auch nicht sonderlich viel. Etwa einmal die Woche übermannt mich der Hunger dann so, dass ich fresse wie ein Schwein. Ich bin auch wieder total abgemagert. Man sieht es mir nur nicht so an, weil ich trotz meines Untergewichts noch einen extremen Muskelaufbau habe. Ich bitte um Absolution für Dummheit meinen Körper zu zerstören.



Beichte vom 12.04.2012, 09:39:12 Uhr

beichten

Facebook Kommentare



Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Kein WENN! Kein ABER!

Beichthaus Bewohner Kommentare

Mr.Hyde Stammuser

Irgendwie kann ich nicht ganz folgen. Knapp 100 Kilo sind doch knapp 100 Kilo, ist doch egal in welcher Form, da kann man doch nicht von abgemagert sprechen. Was soll ich denn dann sagen, ich wiege 65 und bin recht sportlich. Einmal die Woche kriegste dann Hunger und gibst dem nach. Verteil das doch einfach. (Oh hab den Rückfall Satz überlesen)

+0

17.04.2012, 18:35 Uhr


VcS Beichthaus VIP

Dein Problem ist anscheinend, dass du gleich und sofort abnehmen willst. Stell lieber deine Ernährung nach und nach um, dann kannst du im Laufe der Monate auch dein Traumgewicht erreichen. Ohne deinen Körper zu ruinieren, und ohne innerhalb kurzer Zeit rückfällig zu werden. Und setz dich nicht zu sehr unter Druck, in Deutschland wird zwar fleissig gegen "Fette" gehetzt, aber der Großteil der Bevölkerung trägt eine Menge Speck spazieren.

+0

17.04.2012, 18:48 Uhr


killerbienchen Stammuser

Du bist krank und hast es selbst erkannt. Aus diesem Teufelskreis kommst du alleine nicht raus. Du weißt, dass du deinem Körper damit keinen Gefallen tust. Hol dir Hilfe und zwar dringend! Mit Magersucht ist nicht zu spaßen.

+0

17.04.2012, 18:53 Uhr


patrikk Beichthaus VIP

Du hast zwar erkannt, dass du auf Dauer deinen Körper zerstörst, aber such dir dringend professionelle Hilfe.

+0

17.04.2012, 19:12 Uhr


pastor Beichthaus VIP

Du tust dir nichts Gutes. Wenn deine Magersucht auch noch im psychischen Bereich liegt, kümmere dich unbedingt um ärztliche Hilfe.

+0

17.04.2012, 19:13 Uhr


soprux Stammuser

Du brauchst keine Absolution, du brauchst eine psychologische Betreuung.

+0

17.04.2012, 19:29 Uhr


Ronnie_Kimmel Gemeindemitglied

Die meisten Frauen stehen eher auf dicke als auf dünne Typen, also ist deine Aktion ziemlich sinnlos. Oder bist du schwul?

+0

17.04.2012, 22:24 Uhr


MeinSenfDazu Beichthaus VIP

Du brauchst professionelle Hilfe, sonst wirst du körperlich und seelisch vor die Hunde gehen! Auch dürfte es hier eine Selbsthilfegruppe geben, bitte informiere dich.

+0

17.04.2012, 22:28 Uhr


G.Now Beichthaus VIP

Mit Dummheit und Beichte hat sowas nichts zu tun. Du hast eine Esstoerung und solltest professionelle Hilfe suchen. Den ersten Schritt hast Du bereits getan, Du hast erkannt, dass Du krank bist.

+0

17.04.2012, 23:08 Uhr


Whitie66 Beichthaus VIP

Gehe zuerst zu Deinem Hausarzt und gehe das Problem mit ihm durch. Er wird dann das Weitere anregen und umsetzen...

+0

18.04.2012, 10:38 Uhr


gemmakaffeetrinken Beichthaus VIP

Eine gewisse Selbsterkenntnis, einen Überblick über Deine Situation hast eh. Vielleicht geben Dir die Kommentare den nötigen Kick, daß Du es zu Deiner praktischen Ärztin schaffst und ihr *beichtest*.

+0

18.04.2012, 14:05 Uhr


PeterIK Stammuser

Warum möchtest Du das so übertreiben. Ich habe zwar einen Bierbauch, aber meine Muskeln in Arm und Bein sind so stark, dass viele Frauen schwach werden, wenn man ihnen das mal zeigt. Da fühlt sich praktisch jede Frau wohlbehütet, hat einen lieben Kuschelbärn an der Hand, der aber auch zulangen kann (auf gut bayerisch gesagt).

+0

18.04.2012, 18:54 Uhr


DeluXee Armer Sünder

Als jemand der Kompetenz im Gebiet der Ernährungswissenschaft (Studium) und des Kraftsports (Hobby/Sucht) hat, kann ich sagen wenn Du so wenig isst, wie du beschreibst, kannst du bei 100 kg keinen Muskelaufbau haben. Such Dir Hilfe.

+0

23.06.2012, 10:09 Uhr


Ähnliche Beichten

00024172Ich glaube ich bin kurz vorm Alkoholismus. Ich bin erst 18 (m) aber trinke seit fünf Jahren aktiv. Als Bekannte damals schon auf Parties von Mischbier [... mehr]
00028586Als meine Gastmutter am Wochenende mit den Kindern verreist war, habe ich stundenlang auf dem Klo gesessen und eine Schachtel Zigaretten geraucht. Sie [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.