Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.543 | User: 169.981 | Kommentare: 330.633 |
Neueste Kommentare

3.1/5 (154 Votes)

Das Mädel von der Studentenparty

(Beichthaus.com Beichte 00029787)



Ich bin Student (21) und wohne mit einem Kumpel in einer Studentenbude. Vor circa sechs Wochen lud ein Typ, der im selben Kurs wie ich ist, uns zu einer kleinen Party ein. Seine Eltern waren über Weihnachten Ski fahren und er sollte aufs Haus aufpassen. Jedenfalls feierte er eine ziemlich wüste Party. Nicht ganz so schlimm wie in diesen amerikanischen Studentenfilmen, aber nah dran. Es waren eine Menge Leute da und ich hatte auch verdammt viel Spaß. Später am Abend habe ich dann eine ziemlich attraktive Dame entdecken können. Ich sehe nicht schlecht aus und bin auch eigentlich ganz sympathisch, allerdings fehlt mir häufig der Mut, auf Frauen zuzugehen. Ich hatte an diesem Abend aber verdammt gute Laune und die drei Bier machten mich lockerer. Ich habe das Mädel dann eine Weile beobachtet und sie schließlich angesprochen. Eigentlich war ich nicht wirklich auf ein Abenteuer aus. Aber sie machte mir eindeutige Andeutungen. Also sind wir zu ihr gefahren und den Rest kann man sich denken. Sie fragte mich noch, ob ich vergeben sei. Ich verneinte, was ja auch der Wahrheit entsprach. Als ich sie fragte, sagte sie ebenfalls Nein. Ich machte mir also keine Gedanken. Wir fuhren dann später wieder zur Party. Der Gastgeber lag mittlerweile im Bett. Ich blieb dann auch nicht mehr wirklich lange. Eine Woche nach der Party traf mich jedoch der Schlag. Das Mädel mit dem ich es getrieben hatte, war die Freundin des Kerls, der die Party geschmissen hatte. Das bestätigte mir mein Mitbewohner, der den Typen gut kannte. Sie hatte mich also astrein angelogen. Konnte mir ja eigentlich egal sein, aber der Kerl tut mir Leid. Er weiß nicht, dass seine Freundin fremd bumst. Sie hat die Tatsache, dass er besoffen im Bett lag, eiskalt ausgenutzt. Ich hasse Lügen wie die Pest. Aber ich habe auch irgendwie das Gefühl, dass mich das ja auch nichts angeht, wie die Beziehung von den beiden läuft. Ich beichte also, dass ich zu feige bin, diesem wirklich netten Kerl zu sagen, dass seine Freundin ihn betrügt. Vor allem weil ich Angst habe, er würde mich zusammenschlagen. Ich meine, welcher Kerl will nicht die Affäre seiner Freundin windelweich prügeln, bevor er sie verlässt? Hoffentlich merkt er, dass sie ihn hintergeht, bevor mein Gewissen mich dazu bringt es ihm zu sagen.



Beichte vom 07.02.2012, 15:37:19 Uhr

beichten

Facebook Kommentare



Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Kein WENN! Kein ABER!

Beichthaus Bewohner Kommentare

Schw@izer Stammuser

Absolution, du kannst nichts dafür, wenn sie eine Schl*mpe ist!

+1

09.02.2012, 08:38 Uhr


Vollstrecker! Armer Sünder

Meine Absolution hast du auch, falls es sich wirklich so zugetragen hat, wie du es geschildert hast. Du hast sie schliesslich gefragt und sie hat dich angelogen. Also sollte eigentlich nicht dein Problem sein. Jedoch würde ich es dem Typen schon beichten. Genau so, wie du es uns gebeichtest hast. Solche Geschichten kommen doch früher oder später sowieso ans Tageslicht. Dann aber meistens irgendwie verdreht oder sonst wie erzählt. Wenn du es ihm so erzählst wie in der Beichte, sollte er eigentlich Verständnis zeigen (für dich) und nicht auf dich, sondern auf seine Schl**** sauer sein, welche lügt und betrügt! Ich denke auch, dass das dein Gewissen erleichtern wird.

+0

09.02.2012, 10:31 Uhr


Whitie66 Beichthaus VIP

Sags ihm nicht. Wenn er Dich drauf anspricht, kannst Du ihm die Beichte hier zeigen. Das zeugt davon, dass Du selber belogen wurdest.

+0

09.02.2012, 11:22 Uhr


G.Now Beichthaus VIP

Ich würde mich an Deiner Stelle aus der Sache komplett raus halten. Du hast Dir nichts vorzuwerfen, da Du nicht wusstest, was Sache ist. Und deren Beziehung geht Dich nichts an.

+0

09.02.2012, 13:14 Uhr


leckerEistee Stammuser

ich würds ihm genau so sagen wie du es gebeichtet hast!

+0

09.02.2012, 14:24 Uhr


Liberté_Toujours Beichthaus VIP

bitte tu allen Beteiligten den Gefallen und sag nichts. Wenn er nicht gerade dein bester Freund ist, sondern einfach "ein Typ, der im selben Kurs ist", hast du gar keine Verpflichtungen. Und selbst, wenn du von ihrem Freund gewusst hättest: So what? hast du den Typen betrogen, oder war sie es?

+0

09.02.2012, 15:03 Uhr


zambrottagirlie Beichthaus VIP

Wer weiss, vielleicht hatte der Typ von deinem Betthüpferl währenddessen auch mit einem anderen Mädel seinen Spass? Man weiss ja nie...

+0

09.02.2012, 16:18 Uhr


Spitzkopf Gemeindemitglied

Absolution, sie hat dich angelogen, du konntest nix dafur.

+0

09.02.2012, 18:40 Uhr


patrikk Beichthaus VIP

Wird wohl nicht das erste mal sein, dass sie ihn betrogen hat. Deswegen solltest du auch nix sagen, er wird sowieso irgendwann dahinter kommen.

+0

09.02.2012, 18:41 Uhr


VcS Beichthaus VIP

Kannst ihm die Nachricht doch auch anonym zukommen lassen...

+0

09.02.2012, 19:13 Uhr


plarry Beichthaus VIP

Yep, nix sagen, nicht Dein Bier.

+0

10.02.2012, 12:07 Uhr


Tommy85 Armer Sünder

Wenn der Betrogene ein guter Freund von dir ist, dann beichte ihm das, so wie du es hier auch getan hast. Denn versetz dich doch mal in seine Lage. Würdest du es nicht auch wollen, wenn man dir bescheid gibt, das deine Freundin fremdgeht? Zeig ihm jedoch Respekt und Reue!!! Ansonsten, mach was du glaubst.

+0

10.02.2012, 14:30 Uhr


VcS Beichthaus VIP

Ich versteh die Mehrheit der bisherigen Kommentare nicht. Er solle sich nicht einmischen, es ginge ihn nichts an - aber wenn dann in einer anderen Beichte jemand beim Fremdgehen erwischt wird und dafür bezahlt, klatscht ihr Beifall. Wenn ihr meint, dass die Welt so und so aussehen sollte (z.B. dass man mit Fremdgehen nicht durchkommt), dann tragt doch dazu bei...

+0

10.02.2012, 22:20 Uhr


Edwood Stammuser

Sags ihm. Er wird froh sein das du ehrlich warst.

+0

11.02.2012, 04:10 Uhr


aspirin Beichthaus Hipster

Ich finde sowas auch Schei***. Wie wärs denn, wenn du ihm einen anonymen Brief zukommen lässt, in dem du schreibst, dass du gesehen hättest, dass seine Freundin mit einem anderen die Party verlassen hätte und dass du vielleicht auch ein paar Gerüchte gehört hättest, dass seine Freundin nicht gerade die Treue in Person sei. Und wenn dann doch rauskommen sollte, dass du die Affäre warst, dann sag es ihm so, wie du es uns geschrieben hast, also dass seine Freundin gesagt hätte, dass sie single sei und du nicht wusstest, dass sie seine Freundin ist. Überleg dir, ob du es wissen wolltest, wenn du eine Freundin hättest, die sowas treiben würde. also ich würds wissen wollen.

+0

11.02.2012, 15:40 Uhr


WeiseFrau Beichthaus Hipster

Zum Glück hast Du Dich nicht verliebt.

+0

12.02.2012, 19:53 Uhr


Kellog Gemeindemitglied

Irgendwie kommt es mir zunehmend so vor, als würden verdammt viele *hust alle* Frauen so drauf sein.

+0

18.02.2012, 22:12 Uhr


Ähnliche Beichten

00032532Ich bin heute wahrscheinlich so erleichtert, wie ich es im ganzen Jahr nicht mehr sein werde. Doch fangen wir erst einmal von vorne an. Mitte Dezember [... mehr]
00025667Das Ganze mag jetzt sehr unglaubwürdig klingen, aber ich habe echt ein großes Problem. Sorry, ich mag lange Beichten nicht, muss aber trotzdem [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.