Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.722 | User: 173.322 | Kommentare: 333.319 |
Neueste Kommentare

2.1/5 (286 Votes)

Der Langeweile ein Ende gesetzt

(Beichthaus.com Beichte 00029761)



Ich (w/17) habe mich und eine gute Freundin vor drei Jahren wiederholt in Gefahr gebracht. Wir hatten mal wieder ordentlich getankt mit Substanzen, die unserem Alter nicht entsprachen. Wir hielten [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 31.01.2012, 21:21:45 Uhr
Ort: Hotel Bärlin, Scharnweberstraße 17-20, Berlin

beichten

Facebook Kommentare



Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Kein WENN! Kein ABER!

Beichthaus Bewohner Kommentare

pamela23 Beichthaus Hipster

Wenn ich in Berlin mit der U-Bahn fahre, frage ich mich immer warum die jungen hübschen blonden Mädchen mit solchen Typen stundenlang auf einer Bahnhofsbank rumsitzen. Warum? Wahrscheinlich ist es die penetrante Art, wie die eines ägyptischen Souvenirhändlers, die den Respekt vor sich selbst dahinschmelzen lässt. Der Testosteron-Überschuss bis zur Unterlippe hinterlässt Eindruck. Ein deutscher Lustmolch hätte nach dem ersten "Nein" schon längst aufgegeben. Das beeindruckt die Mädels, auch wenn sie nach dem ersten Verkehr, durch eine andere Blondine ersetzt werden.

+1

01.02.2012, 08:53 Uhr


pfauenfeder Stammuser

haste wirklich draus gelernt?

+0

01.02.2012, 09:07 Uhr


hansDampf Stammuser

"...während ein wildfremder Typ im Nebenzimmer alles mit meiner Freundin machen konnte, ohne dass ich darauf Einfluss gehabt hätte" Was für einen Einfluss hättest du denn nehmen können? Der Typ hat doch auch mit Dir alles machen können was er wollte. Ja ja.... die Drogen...

+1

01.02.2012, 09:20 Uhr


Samaho Stammuser

Da frag ich mich, was habt Ihr für Eltern? Solche, die sich nicht dafür interessieren, dass ihre 14 Jährigen Töchter die ganze Nacht besoffen rummachen und nicht, wie es sein sollte, in ihren Betten liegen! Wo kommen wir bloß hin...

+7

01.02.2012, 09:21 Uhr


schmierfinger Stammuser

Ganz normale Jugendsünden eben...

+1

01.02.2012, 09:27 Uhr


Liberté_Toujours Beichthaus VIP

Schmierfinger hat schon recht, es ist alles gut gegangen, also freu dich drüber. Das einzig Verwerfliche an deiner Beichte ist doch, dass du es mit der Verhütung nicht so genau genommen hast. Ansonsten volle Absolution, warum auch nicht?

+1

01.02.2012, 09:39 Uhr


Al_Bundy Stammuser

Laß' die Gefahr mal beiseite und betrachten wir mal die moralische Seite: Willst Du irgendwann mal heiraten und selber Kinder haben? - Wirst Du Deinem Mann davon erzählen wollen? - Wie wird er dann wohl von Dir denken? - Wenn Du irgendwann mal eine Tochter hast: Darf sie mit 14 auch ein vergleichbares Erlebnis haben?

+3

01.02.2012, 09:45 Uhr


YouCantHandleMe Gemeindemitglied

Der Titel deiner Beichte sollte eher lauten : ,,Meinem Leben fast ein Ende gesetzt. ''

+0

01.02.2012, 09:46 Uhr


neoi Beichthaus Hipster

Ekelhaft und stolz darauf - keine Absolution, die Hölle wartet auf Dich...

+3

01.02.2012, 09:48 Uhr


Vasilie Stammuser

Du hast mit 14 Jahren mit einem wildfremden Typen in irgend einer Absteige icku icku gemacht und hast dir ohne Gummi die Hintertür versiegeln lassen? Und zu allem Überfluss hast du dich erst 2 1/2 Jahre später auf eine ziemlich miese, hochgradig ansteckende Krankheit testen lassen und das anscheinend nur weil du schiss vor dem Ergebniss hattest? Alter Schwede, das ist mehr als dämmlich und Fahrlässig aber was noch viel kaputter ist, ist der Fakt das hier irgendwer beteuert das dies normale Jugendsünden seien! Ich weiß ja nicht wo ihr eure Jugend verbracht habt, bei mir sind derartige Sachen keine Jugendsünden gewesen und das ist noch nicht so lange her und ein Kind von Traurigkeit war ich sicherlich auch nicht! Keine Absolution für dich! Und ncoh viel weniger Absolution für deine Eltern!

+15

01.02.2012, 10:10 Uhr


Big_Buddha Beichthaus VIP

Ich frag mich auch was ihr für Eltern habt, unfassbar....

+3

01.02.2012, 10:16 Uhr


kreppel Armer Sünder

Tja das ist Berlin, ich bin froh das ich mit meinen Kindern da weg bin.Ich hoffe du hast demnächst ein besseres Leben...

+0

01.02.2012, 10:19 Uhr


MichaelGossen Stammuser

Die Oberchecker, die dort am Kudamm und Zoo herumlungern, scheinen ja Erfolg zu haben, sonst würde es dort nicht so viele geben. Du hast Dich wissentlich und abenteuerlustig in die Höhle des Löwen begeben und das, wie Du sagst, nicht nur einmal. Ich hoffe Du hast daraus gelernt und gestaltest Deine Freizeit jetzt etwas sinnvoller.

+0

01.02.2012, 10:59 Uhr


Jeybo Hausfreund

Ganz einfach: selbst Schuld! Wer so blöd ist, gehört echt bestraft. Und das auch noch mit 14 Jahren..

+1

01.02.2012, 11:33 Uhr


Testicle Hausfreund

"... überkamen uns dann doch leichte Zweifel an der Seriosität unserer Begleiter" - einfach genial! Sprachlich insgesamt ungemein trocken angesichts der von mir zweifellos völlig zu Unrecht unterstellten Bildungsschicht-Herkunft - Respekt!

+1

01.02.2012, 11:40 Uhr


mosquito123 Stammuser

Katholisches Frauenkloster, sofort!!

+3

01.02.2012, 11:40 Uhr


Testicle Hausfreund

... und ach ja: ... "obwohl dies nicht das einzige Ereignis dieser Art gewesen ist" ... Im Beichthaus ist noch viel Platz!

+2

01.02.2012, 12:05 Uhr


Ceemor Stammuser

Ich sag nur: "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"

+2

01.02.2012, 12:44 Uhr


aspirin Beichthaus Hipster

Hm, deinem Schreibstil nach zu urteilen, hätte ich dich gar nicht für so... entschuldigung, dass ich das jetzt sage... dämlich gehalten. Stell dir mal vor, deine Freundin wäre von dem anderen Typen vergewaltigt worden oder du selbst. Überleg mal, wie du dich dann jetzt fühlen würdest. Zumindest hast du an die Gefahr einer Schwangerschaft gedacht, aber GEschlechtskrankheiten sind natürlich auch keine schöne Sache. Und das gnaze auch noch mit 14 Jahren. Echt unglaublich. Aber ich habe den Eindruck, dass du wirklich draus gelernt hast. Denn die Sache war wirklich hochgradig gefährlich für euch beide.

+1

01.02.2012, 14:33 Uhr


son-of-sin Beichthaus Hipster

Hm, Christiane F. hat wenigstens Heroin dafür bekommen.

+1

01.02.2012, 15:48 Uhr


pastor Beichthaus VIP

Ihr habt doch alles freiwillig mitgemacht. Habt euch bewusst darauf eingestellt. Selber schuld.

+1

01.02.2012, 17:08 Uhr


Marschine Armer Sünder

Naja...mit 14 Jahren überhaupt schon mit einem wildfremden ins Bett oder eben hier in die Dusche zu steigen...ist traurig, sowas würde mir garnicht passen, sowas macht man nicht, doch nicht mit 14. Was haben deine Freunde wohl über dich gedacht?

+0

01.02.2012, 17:16 Uhr


zambrottagirlie Beichthaus VIP

Bin ich froh, hatte ich in diesem Alter (wie auch jetzt, so uncool das klingen mag) fast nichts mit Alkohl am Hut... Einfach nur zum Kopf schütteln. Wie viel da passieren hätte können! Mit wildfremden Typen mit, sich über die Geräuschekulisse stören und sich trennen und Geschlechtsverkehr ohne Verhütung! Alles sehr unverantwortlich und auch irgendwie dumm. Und doch beschleicht mich das Gefühl, dass ihr so blau auch nicht wart. Ihr hättet flüchten oder euch sonst etwas organisieren können. Und doch scheinst du dich genau an alles erinnern zu können. Ihr selbst seid zurück und das war einfach dumm.

+2

01.02.2012, 18:05 Uhr


patrikk Beichthaus VIP

Sei einfach froh, dass nix passiert ist... Möchte gar nicht wissen, was du schon für Geschlechtskrankheiten hattest.

+0

01.02.2012, 19:40 Uhr


lord-doofie Stammuser

Bahhh, ist das ekelhaft! Richtig schön von den ranzigen Typen durch... lassen. Anscheinend kannst du auch nichts anderes, als saufen, Drogen nehmen und dich benutzen lassen. Hättest ja wenigstens noch Geld dafür nehmen können.

+1

01.02.2012, 21:32 Uhr


Chicano Hausfreund

Das ist so dermassen widerlich.

+0

01.02.2012, 22:58 Uhr


cake-o Beichthaus Bewohner

@pamela23: Meinst du? Bei mir persönlich würd das nicht ziehen, eher das direkte Gegenteil auslösen. Ich kann es auf den Tod nicht ausstehen wenn ein Nein von mir einfach übergangen wird. Natürlich gibt es auch das "na, ich weiß ja nicht, kicher"-Nein, aber NEIN ist NEIN. Frauen die sich einfach flachreden (Wortspiel, ha!) lassen sind wohl auch die Frauen die 5 verschiedene Daueraufträge für irgendwelche Tierschutzorganisationen haben weil sies nicht geschafft haben nein zu sagen. Edit zur Beichte: Das schlimmste ist ja dass du in nem Zeitraum in dem du nicht sicher wusstest ob du negativ bist trotzdem ungeschützten Sex hattest. 1A Leistung.

+1

01.02.2012, 22:58 Uhr


DowntownDoc Stammuser

Ich frage mich, was euch zu Hause erwartet hätte, wenn ihr es vorzieht mit dahergelaufenen, ekligen Typen mitzugehen und (fast) alles zu machen, was sie wollen. Zudem scheint euer Selbstbewußtsein bei Null zu liegen, wenn ihr euch auf derartiges – anscheinend immer wieder – einlaßt. Ihr tut mir einfach nur leid, denn eure Zukunft scheint ja nicht gerade rosig auszusehen.

+1

01.02.2012, 23:04 Uhr


G.Now Beichthaus VIP

Alles was ich dazu sagen moechte ist, dass Du unglaublich leichtsinnig mit Deiner Gesundheit gespielt hast. Dir haette extrem viel passieren koennen. Ich hoffe sehr, dass Du inzwischen besser auf Dich aufpasst.

+1

02.02.2012, 10:21 Uhr


blameise Armer Sünder

einfach nur widerlich, absolut keine Selbsachtung mehr, wie?

+1

06.02.2012, 08:26 Uhr


Intelligent Hausfreund

Ganz normale Jugendsünden? Ganz eindeutig nicht! Einfach traurig.

+2

10.02.2012, 21:05 Uhr


cardy Armer Sünder

Ich würde mal sagen - das Glück der Dummen. Hoffentlich hast was draus gelernt, auch wenn ich es stark zu bezweifeln wage.

+2

24.03.2012, 12:24 Uhr


Krachbum Beichthaus Hipster

Jetzt ist mir schlecht. Hast Du überhaupt keine Selbstachtung???

+2

25.03.2012, 03:19 Uhr


THTH Armer Sünder

Rassenschande nennt man sowas

+0

29.05.2012, 15:38 Uhr


dasninalein Armer Sünder

Sei froh dass nichts schlimmeres passiert ist und ihr heil darausgekommen seid... sowas is doch krank...mit 14 sich von fremden durchnehmen lassen...in was für einer Welt leben wir bitte...

+0

02.11.2012, 15:47 Uhr


18 Armer Sünder

Schade, du hättest ne Geschlechtskrankheit verdient gehabt..

+1

02.11.2012, 16:05 Uhr


autovaz2104 Beichthaus VIP

Du hast doch Null Selbstachtung. Willst du in die Spuren von Christiane F. treten?

+0

07.11.2012, 07:52 Uhr


Junella Beichthaus Hipster

Das nenn ich ein gefährliches Leben. Kannst von Glück sagen, dass du dabei "nur" billig abgeschleppt wurdest. Auch wenn ich mir das an deiner Stelle auch nicht gerade als Abzeichen auf die Brust sticken würde.

+1

13.12.2013, 21:42 Uhr


breschtleng Stammuser

mich wundert es dann nicht, dass einige "Südländer" keinen Respekt mehr vor deutschen frauen haben, also vor euch habe ich auch keinen Respekt mehr...Was mich an der ganzen Sache eben wirklich ankotzt: ich bin selber eine Deutsche Frau. ich hoffe ich begegne euch und euresgleichen nicht mal irgendwo im echten Leben, wenn, dann solltet irh vor mir solche Geschichten Geheim halten! War das denn eure Entjungferung oder kanntet ihr das schon länger in dem Alter?

+0

13.12.2013, 22:08 Uhr


Ähnliche Beichten

00027200Ich habe letztes Wochenende betrunken die 11880 angerufen, weil ich wissen wollte ob früh um 5 noch ein Gasthaus auf hat o.ä.. Aber nicht mal [... mehr]
00029628Ich habe eine Zeit lang in einem namhaften Fast-Food-Unternehmen gejobbt. Eine Arbeitskollegin und ich haben uns manchmal einen Spaß daraus gemacht [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.