Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.139 | User: 164.159 | Kommentare: 323.052 |
Neueste Kommentare

2.5/5 (269 Votes)

Neugier meines Cousins ausgenutzt

(00029659)



Ich möchte hier beichten, dass ich die sexuelle Neugier meines Cousins für meine sexuelle Befriedigung ausgenutzt habe. Die ganze Sache ist nun mehr als 15 Jahre her, und hat sich [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 29.12.2011, 11:31:41 Uhr
Ort: Palma de Mallorca, Spanien

beichten

Facebook Kommentare



Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Kein WENN! Kein ABER!

Beichthaus Bewohner Kommentare

PsYcHoMaN Armer Sünder

Dazu fällt mir eigentlich nicht viel ein, außer vielleicht EKELHAFT in jeglicher Hinsicht. Aber beichten musst du es nicht! Hast ihn ja nicht gezwungen.

+0

29.12.2011, 15:23 Uhr


G.Now Beichthaus VIP

Ich finde, diese Story schreit direkt danach, bei der naechsten Familienfeier erzaehlt zu werden.

+0

29.12.2011, 15:28 Uhr


Trevor Gemeindemitglied

Wahre Männerfreundschaft... ähm, ja. Aber wenns euch beiden was gebracht hat und sich dein Cousin nicht benutzt gefühlt hat, dann werd ich nicht meckern. Jeder hat seine Phase, in der er experimentiert.

+0

29.12.2011, 15:47 Uhr


pastor Beichthaus VIP

Naja ich habe einige Geschichten erzählt bekommen, die in diese Richtung gehen. Anscheinend ist nichts Negatives aus euren Spielen geworden, ihr habt wohl alles freiwillig (mit)gemacht. Absolution.

+0

29.12.2011, 16:06 Uhr


Liberté_Toujours Beichthaus VIP

Schließe mich Trevor und Pastor an. Nicht alles, was verboten ist, ist auch verwerflich. Natürlich nur solange, wie niemand Schaden davonträgt.

+0

29.12.2011, 16:23 Uhr


Armodo Armer Sünder

Bist Du ein krasser Typ! Voll im ernst!

+0

29.12.2011, 19:06 Uhr


Kartoffeltier Hausfreund

Das ist die krankeste Geschichte die ich seit Monaten gelesen hab..

+0

29.12.2011, 19:37 Uhr


Defk Stammuser

Kein Ding war ja einvernehmlich. Also kein Grund was zu beichten..

+0

29.12.2011, 19:55 Uhr


lumpi0815 Stammuser

Ja mei, in der Pubertat kann sowas mal passieren... Passt scho

+0

29.12.2011, 23:58 Uhr


Letzter-Wille Gemeindemitglied

Naja, das ist zwar schon etwas eklig. Aber in der Pupertät macht man experimentelle Dinge. Und da keinerlei Zwang vorhanden war, Absolution erteilt.

+1

30.12.2011, 01:04 Uhr


Ceemor Stammuser

Ich weis nicht,warum das hier von den Vorpostern so abgetan wird.Vielleicht bin ich auch nur zu verbohrt,jedoch finde ich es einfach nur krank und pervers.

+2

30.12.2011, 02:03 Uhr


patapon Hausfreund

Sorry aber das ist mal echt "Crank" und absolut ekelig, du scheinst eine schwule Ader zu haben und sie an einem Kind ausgelebt hast.

+1

30.12.2011, 09:02 Uhr


PsYcHoMaN Armer Sünder

Ich finde es lustig das die meisten schreiben "In der Pubertät macht man sowas halt". Aber vielleicht solltet ihr nochmal genauer lesen! Er war bei den schlimmeren Aktionen schon 18! und somit schon raus aus der Pubertät. Und da sollte man es wohl besser wissen und nicht mit nem 11-jährigen so Sachen abziehen. Einfach widerlich.

+1

30.12.2011, 11:11 Uhr


pastor Beichthaus VIP

@Psychoman: Vielleicht solltest DU genauer lesen? Er war bei der ersten Aktion 15, sein Cousin 11. Bei "den schlimmeren Aktionen" war er zwar 18. Aber sein Cousin 15, nicht 11... Da sollte auch ein 15-Jähriger schon genauer wissen, was er tut...

+0

30.12.2011, 11:16 Uhr


buguser Hausfreund

du warst mit 15 strafmündig und hast ein kind missbraucht. hoffe es kümmert sich jemand drum.

+1

30.12.2011, 11:44 Uhr


PsYcHoMaN Armer Sünder

@pastor: ob 15 oder 11 jahre alt! Immerhin war er mit 15 ja dann in der schlimmen Pubertätsphase wo man ja solche Dinge macht, wenn man den Aussagen hier Glauben schenkt. Aber ein 18-jähriger sollte auf jeden Fall reif genug sein sowas nicht zu tun. Kann es nicht verstehen, dass man da so drüber wegsieht und einfach sagt "ist ok". Naja jeder sieht das anders.

+1

30.12.2011, 12:19 Uhr


ich_nicht_du Stammuser

Das mit den 11 Jahren finde ich stark grenzwertig. Er wusste nicht was du da tust und du hast es einfach ausgenutzt. Das war abartig! Ich würde hier auch schon von Missbrauch sprechen! Was ihr danach gemacht habt, als du 18 und er 15 war ist hingegen in Ordnung. In diesem Alter weiß er auch was er tut. Das ist eure Privatsache das braucht ihr auch nicht beichten, das geht nur euch beide was an.

+1

30.12.2011, 12:50 Uhr


aspirin Beichthaus Hipster

Ich finde das schon ziemlich abartig. Überleg mal, wie reif er mit seinen 14 Jahren war... vermutlich nicht sonderlich. Er hat zu dir als älteren Cousin aufgeschaut und du hast solche Sache mit ihm abgezogen. Ich wäre mir an deiner Stelle nicht so sicher, ob ihm das nicht doch geschadet hat. Könnte mir gut denken, dass ihn die Geschichte verfolgt. Aber du musst dir das Ganze natürlich schönreden, um selbst kein schlechtes Gewissen zu haben.

+1

30.12.2011, 21:34 Uhr


Sate Armer Sünder

Krank und ekelhaft.

+1

01.01.2012, 22:47 Uhr


Xin Stammuser

Bei solchen Beichten sind die Kommentare eigentlich das Lesenswerte, weil es die Lächerlichkeit unserer Gesellschaft zeigt. Mit dem 18. Geburtstag legt sich ein Schalter um und der Junge ist erwachsen. So will es das Gesetz. Und sein Cousin ist asexuell bis er alt genug ist. So will es die Moral des christlichen Abendlandes. Sexualität darf bei unschuldigen Kindern nicht stattfinden. Das hat halt nur beides nichts mit der Realität zu tun. Wenn hier jemand eine schwule Ader hätte, wie es in einem Kommentar von papaton beschrieben wurde, dann kann ich nur sagen: Herzlich Willkommen im 21. Jahrhundert. Heute ist die Erde eine Kugel und diese ist nicht im Zentrum des Universums. Selbst wenn er sie hat... so what? Kein Mensch ist zu 100% das eine oder das andere. Du hast also selbst eine, lebst sie aber nicht aus. Vielleicht verpasst Du was? Ich weiß es nicht, denn ich kann das auch nicht beurteilen - aus dem Grund beurteile ich es auch nicht. Hier müssen eigentlich eher diejenigen um Absolution bitten, die ihre persönlichen Moralvorstellungen umgesetzt sehen wollen. Kinder sind asexuell und gleichgeschlechtliche Sexualität ist krank und wer was anderes sagt gehört verbrannt. Wenn das jemand ekelhaft findet, bitte. Aber dann möge er begründen, warum die Berührung am Glied ekelhaft ist und sich die Hände zur Begrüßung zu geben nicht. Beides ist einfach Haut und ob Glied oder Hand schmutziger ist, das könnte ich gar nicht pauschal beantworten. Die saubere Küche ist in der Regel auch versiffter als ein dreckiges Bad. Der Mund besitzt ein zusätzliches Immunsystem. Wer es also richtig schmutzig mag, sollte sich auf den Mund küssen, denn da geht krankheitserregermäßig voll der Punk ab. Das wiederum ist gesellschaftlich anerkannt. Wer blasen also eklig findet, der sollte das Glied mal fragen, was er davon hält, wenn er von eine Keimschleuder abgeschlabbert wird. Warum ist etwas gleich krank, nur weil man es selbst nicht getan hat oder einem persönlich die Vorstellung nicht angenehm ist? Zwei Teenager haben experimentiert und hatten offensichtlich Spaß daran, sonst waren sie spätestens im Urlaub beide alt genug, um aufzuhören und hätten es nicht wiederholt. So what? Ihr hattet euren Spaß, es ist kein Schaden entstanden, das ganze geht ausschließlich euch beide etwas an und der Rest hier sind Überbleibsel christlicher Moralvorstellungen. Die katholische Kirche in den Niederlanden ist jetzt mit mehreren 10000 Misshandlungen aufgefallen. Gegen den Willen der Kinder, nicht zum gemeinsamen, einvernehmlichen Vergnügen. Da, meine lieben Moralapostel, da wäre ich durchaus bereit über krank zu diskutieren. Bei dieser Beichte, macht man sich als Moralapostel nur lächerlich. Aber das ist nur meine Meinung.

+3

02.01.2012, 18:12 Uhr


zambrottagirlie Beichthaus VIP

Mich würde es ja wunder nehmen, wie die Reaktionen ausfallen, wenn es zwei Mädels gewesen wären... Muss mich mal auf die Suche nach solchen Beichten machen *g*...

+1

16.01.2012, 17:28 Uhr


master_joni Beichthaus Hipster

Solang er das alles freiwillig mitgemacht hat, isses ja okay - bis auf des im Alter von 11! Aber an sich is des ziemlich widerlich...

+0

18.01.2012, 01:52 Uhr


facepalm Stammuser

So eine Geschichte kommt immer gut als Heiratsrede vor versammelter Familie.

+0

03.04.2012, 14:04 Uhr


hallowiegehtsdenn Armer Sünder

11 und 15 ist in meinen Augen krank, mit 15 sollte man wissen was man tut. Was später passiert ist ist doch völlig normal und in Ordnung.

+0

03.04.2012, 20:01 Uhr


einfach-nur-hubbert Hausfreund

Hoffentlich fühlt er sich nicht von dir benutzt.

+0

25.04.2012, 19:55 Uhr


Gammelbert Hausfreund

nice. falls du weiblich bist, beglückwünsche ich deinen cousin, da hat er glück gehabt. falls du aber männlich bist, was ich zwischen den zeilen wohl deutlich eher rauslese... hoffe ich, du bist jetzt mit deinem traummann verheiratet.

+0

10.06.2012, 10:58 Uhr


TheShadow Gemeindemitglied

Und du bist... männlich?!

+0

20.08.2012, 18:23 Uhr


wölckchen007 Armer Sünder

also, dass du, als du 15 warst, mit deinem 11 jährigen Cousin so etwas gemacht hast würde ich nicht befürworten, wie du schon sagtest hatte er keine Ahnung davon.. Nun ist die Frage wie hat er es aufgenommen und verarbeitet. Da du sagtest im Urlaub ging das von euch beiden aus, kann man sagen es ist kein Problem. Aber wenn du dich schlecht fühlst und nie mit ihm darüber gesprochen hast , solltest du dies vielleicht mal tun. Wenn er auch sagt , wie du dass es "geil war" dann musst du denke ich zum Urlaub nichts beichten

+0

23.12.2012, 16:17 Uhr


PeterPan123 Armer Sünder

Ok ich finde das extrem ekelhaft und du hast seine Unerfahrenheit ausgenutzt, daher keine Absolution.

+0

23.10.2013, 02:45 Uhr


robin92 Armer Sünder

mein bruder hatte es auch mit mir gemacht.. fands aber auch gut

+0

01.01.2014, 22:23 Uhr


Ähnliche Beichten

00023877Ich muss immer an Mösen denken. Feuchte triefende Muschis. Mein größter Traum sieht so aus: Einhundert Mösen liegen aufeinander, [... mehr]
00027271Ich (w/22) bin vor ein paar Jahren in eine relativ große Stadt gezogen und habe zu dieser Zeit meine damalige Beziehung beendet. Neue Stadt, wieder [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.