Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.125 | User: 179.520 | Kommentare: 339.691 |
Neueste Kommentare

3.0/5 (284 Votes)

Mehr Power im Energieunternehmen

(Beichthaus.com Beichte 00029294)



Ich beichte, dass ich (w/31) Männer nur als reine Sexobjekte sehe. Seit einem Jahr bin ich Personalchefin in einem großen Energieunternehmen und stelle regelmäßig attraktive Männer ein, um es mir von ihnen im Büro oder nach der Arbeit so richtig mit Power besorgen zu lassen. Ich bin geschieden und nicht hässlich, lerne viele gut aussehende Männer kennen, aber keiner besorgt es mir so gut wie die Männer, die auf eine Beförderung hoffen. Es sind vergebene Männer, die sich so billig verhalten und für mehr Gehalt wirklich alles machen. Im Moment will ich keine feste Beziehung, nur Spaß und ich kann so all meine versauten Fantasien ausleben. Wenn die Azubis nachlassen oder sie das schlechte Gewissen plagt, hole ich mir jemand Neues und in Zukunft werde ich es wohl weiterhin so machen.



Beichte vom 21.08.2011, 21:26:06 Uhr
Ort: Stuttgart

beichten

Facebook Kommentare



Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Kein WENN! Kein ABER!

Beichthaus Bewohner Kommentare

Gewürzcola Stammuser

Ich hoffe, nein ich bete, dass dich mindestens einer von denen anzeigt.

+1

23.08.2011, 05:34 Uhr


Tidus79 Stammuser

Ich hab ja nichts dagegen, das du dein Sexleben in vollen Zuegen geniesst. Immerhin bist du an keinen Partner gebunden, und wenn die vergebenen Maenner sich darauf einlassen, dann ist das deren Problem. Was ich aber nicht verstehe ist das du nur, deiner Meinung nach, attraktive Maenner einstellst, was wiederum anderen Bewerbern die fuer den Job vielleicht besser geeignet waeren, eine gute Chance in dem Unternehmen verwehrst.Darum auch nur eine Teilabsolution von mir.

+0

23.08.2011, 05:39 Uhr


robobaer Gemeindemitglied

Warte, ich hab ein Waschbrett, bekomm ich eine CEO Position?

+0

23.08.2011, 05:50 Uhr


29873 Armer Sünder

Ist doch kein Wunder. Schließlich heißt es auf der Internetseite dieses Unternehmens in puncto Karriere: "Vielfältige Herausforderungen. Partnerschaftliche Unternehmenskultur. Leistungsstarke Teams." Schau wie klein die Welt doch ist, bis später Schatz... Übrigens: Die Beichte könnte man an Hans-Peter schicken....

+0

23.08.2011, 06:49 Uhr


urheber_sind_verbrecher Stammuser

Wie geil ist das denn, der Betriebsrat wird sich sicherlich dafür interessieren, wie du die Mitarbeiter des Unternehmens aussucht. Ich habe sicherheitshalber gerade eben eine Mail mit Link verschickt, natürlich anonym. Und Tschüss du Shclampe.

+0

23.08.2011, 07:04 Uhr


Cleric Stammuser

Absolut(ion) in Ordnung. Endlich haben auch mal Männer die Möglichkeit, sich hochzuschlafen. Und wenn du Spaß daran hast, gut aussiehst und die Männer es freiwillig machen und sogar noch Geld dafür kriegen, ist es eine win-win Situation. Sie prostituieren sich ja freiwillig. Pass nur auf deinen Ruf auf, nicht, dass du als dumme (weil du Männer ausschließlich als Sexobjekt siehst) Schlampe (wegen der Anzahl und dem Vorsatz) gebrandmarkt wirst. Wenn das nämlich herauskommt, ist der Job in Gefahr und kein Sexobjekt, äh Entschuldigung, Mann, will mehr mit dir eine ernste Beziehung.

+0

23.08.2011, 07:12 Uhr


ereschkigal Stammuser

Höchst unprofessionell. Sollte der Dreck den Ventilator treffen, hoffe ich, daß es Dich voll und ganz erwischt. Wäre es denn so schwer gewesen, einen Begleitservice zu engagieren, der ebenfalls "attraktive, junge Kerle" anbietet, die dann diskret wieder von dannen ziehen? Um mich zu wiederholen, denn das kann ich gar nicht oft und verächtlich genug sagen (oder schreiben): höchst unprofesionell.

+1

23.08.2011, 07:28 Uhr


xChapx Armer Sünder

Also ich such noch eine neuen Arbeitsplatz. Wo kann ich mich bewerben?

+0

23.08.2011, 08:06 Uhr


Flatterfogel Beichthaus Hipster

Da hat ne Frau wohl mal den Spieß umgedreht und benutzt nun ihrerseits ihre Position aus, um mehr Positonen zu genießen. Gratulation zu so viel "Eier in der Hose", Absolution gibts nicht. Ne Machtposition derart auszunutzen ist in keinem Fall zu rechtfertigen.

+1

23.08.2011, 08:18 Uhr


Todesschwein Stammuser

Und es steht geschrieben: Du bist eine Schlampe!

+1

23.08.2011, 08:24 Uhr


G.Schwätz Beichthaus Hipster

Es lebe die Gleichberechtigung. Äh, bekommen die männlichen Schlampen dann wenigstens mehr Geld?

+1

23.08.2011, 08:39 Uhr


dajm Stammuser

Du treibst es mit Azubis ? Naja, mit erwachsenen Männern hast du wohl kein Glück ...

+0

23.08.2011, 09:24 Uhr


chillgood Armer Sünder

@all: habt ihr vielleicht shcon mal dran gedacht,daß sich hier vielleicht jemand an besagter Chefin rächen will und das ganze Rufmord ist?? Ich wäre jedenfalls nicht so blöd,zu schreiben,daß ich in einem großen Energioeunternehmen in Stuttgart arbeite,weiss ja wohl jeder,daß es nur eins dort gibt! --> Hat für mich eher den Charakter einer Racheaktion!

+0

23.08.2011, 09:51 Uhr


th3ch3 Stammuser

Du schmeißt also die Azubis raus, die keinen Bock mehr auf dich haben, weil du schon so durch genudelt bist? So kann man unseren Fachkräftemangel auf jeden Fall nicht beheben!

+0

23.08.2011, 10:02 Uhr


Vater_ich_habe_gesündigt Stammuser

Beichten muss derjenige, der hier den Link an die Firma weiterleiten will, sowas armes... Lass die Dame doch machen wie sie will, die Herren Azubis scheinen sich ja nicht zu beschweren.

+1

23.08.2011, 11:04 Uhr


FlowStyler Beichthaus VIP

@th3ch3: Wo steht denn, dass jemand rausgeschmissen wird?

+0

23.08.2011, 12:18 Uhr


Jojo1977 Beichthaus Hipster

Wenn Du wenigstens auch hässliche Kerle drüberrutschen lassen würdest, dann wäre der Gleichbehandlungsgrundsatz von Bewerbern wenigstens gewahrt. Lach.. Ne, mach ma.. Irgendwann wirste sicher die Quittung bekommen, entweder durch AIDS oder durch die Kündigung aber hey, no risk no fun.

+1

23.08.2011, 12:47 Uhr


G.Now Beichthaus VIP

Wart's nur ab, sowas kommt immer irgendwann raus und dann kannst DU Dich irgendwo hochschlafen, weil Du nämlich 'nen neuen Job brauchst. Ich sag da nur, wo man isst, da sch... man nicht! Bis dahin, frohes Schaffen.

+1

23.08.2011, 13:00 Uhr


schaf-im-wolfsfell Hausfreund

Also ich finds nicht verwerflich, wenn ihr verhütet und die Männer machen es ja freiwillig. Gegen ein paar knackige Kerle an meinem Arbeitsplatz hätte ich auch nichts!

+0

23.08.2011, 13:41 Uhr


Habbinero Hausfreund

Zeit fürn Nebenjob... wo muss ich mich bewerben?

+0

23.08.2011, 14:13 Uhr


spax Beichthaus Bewohner

chillgood hat Recht.

+0

23.08.2011, 14:33 Uhr


Heuschrecke Stammuser

Och - nicht wieder so eine gefakte " Wär das toll , wenn ich solch eine Chefin hätte " - Beichte ...

+0

23.08.2011, 14:50 Uhr


dizzle Gemeindemitglied

kann ich bei dir anfangen?

+0

23.08.2011, 15:50 Uhr


Bambla Gemeindemitglied

Mit 31 Personalchefin im Konzern? Zu unwahrscheinlich erst recht bei einer so unreifen Personlichkeit. Trotzdem nettes kopfkino. :-) Ich wurde gerne bei ihr anfangen.

+0

23.08.2011, 20:52 Uhr


Jade-Iz-Leet Armer Sünder

So macht es doch fast jeder Mann in ähnlicher Position... jetzt macht es mal ne Frau und schon ist sie eine Schlampe. Absolution.

+1

23.08.2011, 21:30 Uhr


krokodilgena Armer Sünder

So ein Blödsinn... Du musst ja echt ne ausgeprägte Profilneurose oder nen riesigen Komplex haben, Dich als so erfolgreich und verrucht darzustellen... und hast dabei einfach nur KEINE Ahnung von Abläufen (großen) Unternehmen.

+0

23.08.2011, 21:41 Uhr


verkehrssünder Hausfreund

Das kommt der Korruption gleich und ist somit für jede sozio-ökonomische Gesellschaft spätestens mittelfristig schädlich. Da Du anscheinend keinen Bezug zu den betrieblichen und gesellschaftlichen Grundwerten hast, sondern Du Dir Dein privates Vergnügen durch die Endkunden / Shareholder bezahlen lässt, kann keine Absolution vergeben werden. Auch lässt vermuten, dass Du den Dir anvertrauten Aufgabenbereich, die Personalauswahl nicht nach den klassischen Faktoren: Kompetenz/Leistungsfähigkeit/Leistungsbereitschaft triffst, sondern diese wahllos Deinen Hormonen/Frust/Lust überlässt. Das ist unprofessionell und disqualifiziert Dich in dieser Schlüsselposition; Dafür auch keine Absolution. Du machst u.U. Familien kaputt. Das ist Asozial und disqualifiziert Dich neben Deiner betrieblichen Inkompetenz auch für alle sozialen Umfelde; Auch hier keine Absolution. Du hast Dir ein ungeiles --- Rating eingehandelt. Bem.: Dein Bild ist rund:- Privat bekommst du Nichts auf die Reihe, hast es nur bis zum mittleren Mgmt. (einer wahrscheinlich halb öffentl. Gesellschaft) geschafft und nutzt zu guter letzt Deinen Arbeitgeber und dessen Mitarbeiter aus. Du steht ganz schön am Rand, sehr sehr arm, aber das regelt sich immer selber.

+0

24.08.2011, 14:13 Uhr


wurstball Stammuser

Wie nennt man es, wenn Männer das machen?

+1

24.08.2011, 14:16 Uhr


verkehrssünder Hausfreund

ach ja, das gleiche gilt für denjenigen Denunianten auch, falls chillgood recht hat.

+0

24.08.2011, 14:56 Uhr


deep_in_her Beichthaus Hipster

Klingt unglaubwürdig.

+0

24.08.2011, 17:31 Uhr


soulseeker Stammuser

glaub ich irgendwie nicht ... aber falls doch, wo kann ich meine Bewerbung hinschicken?

+0

24.08.2011, 20:38 Uhr


Whitie66 Beichthaus VIP

Prostitution mal anders... Leistung und Gegenleistung sind Dir wichtig. Was mir nur auffällt, ist die bedauerliche Tatsache, dass Du nur Sex haben möchtest - und das aus Egoismus. Da gibt es mindestens einen, der Dir sehr weh getan hat und nun willst Du Rache. Bitte suche Dir Hilfe und glaube mir, dass Sex mit Liebe einfach wunderbar und unvergleichlich ist!

+0

25.08.2011, 10:37 Uhr


Mini-me Beichthaus Bewohner

Faaaake..nur Frauen schlafen sich hoch *witzel*

+0

25.08.2011, 21:04 Uhr


paradoxx1 Hausfreund

kann ich mal vorbeo kommen glaub mir ich besorgs dir richtig

+0

26.08.2011, 18:37 Uhr


aspirin Beichthaus Hipster

Ja klar, wenn ein Mann sowas macht, ist er der Stecher schlechthin, wenn es eine Frau macht, ist sie eine Schlampe. Lustig, dass sich hier so viele Männer drüber aufregen. Na, merkt ihr was?!

+1

29.08.2011, 16:35 Uhr


facepalm Stammuser

Wie lautet der Name der Firma?

+0

20.04.2012, 15:11 Uhr


pfauenfeder Stammuser

Ist ja widerlich. Egal, ob du ne Frau oder n Mann bist. Macht man nicht. Aber Macht is wie Geld, sobald man etwas davon bekommt, will man immer mehr.

+1

04.05.2012, 17:46 Uhr


Ähnliche Beichten

00034301Ich bin es leid, dass Männer oftmals meine freundschaftlichen Angebote falsch verstehen. Ich lerne irgendwo Männer kennen, finde diese auf eine [... mehr]
00017838Hallo, ich "arbeite" seit einem Jahr als Praktikant in einer Agentur. Ich surfe die ganze Zeit nur im Internet, rauche auf dem Balkon oder bin [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.