Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.730 | User: 173.441 | Kommentare: 333.441 |
Neueste Kommentare

3.4/5 (211 Votes)

Lebensretter: Gießkanne

(Beichthaus.com Beichte 00029024)



In unserem Haus sind zurzeit einige Reparaturen in den Badezimmern nötig. Gerade sind die netten Herren wieder gekommen und belagern schon seit einer Stunde das Badezimmer und die Toilette. Da ich heute sehr viel getrunken habe und noch meine Tage habe, muss ich halt einfach mal pinkeln. Dann kam meine Mutter in mein Zimmer und meinte, dass das jetzt für ungefähr vier Stunden nicht ginge. Na toll, was jetzt? Ich habe gerade eben in eine Gießkanne gepinkelt und diese auf den Balkon gestellt. Ich bete zu Gott, dass meine Mutter sie nicht findet. Ich bin ein Ferkel. Und ich hoffe natürlich, dass ich die Gießkanne mit dem Pipi nicht vergessen werde.



Beichte vom 09.06.2011, 14:00:48 Uhr

beichten

Facebook Kommentare



Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Kein WENN! Kein ABER!

Beichthaus Bewohner Kommentare

Tidus79 Stammuser

Bahhhhh das man immer gleich zu solchen Mitteln greifen mus ist mir unverstaendlich. Wie waere es mal mit Nachbarn (freundlich) fragen? Sorry aber dafur gibt es keine Absolution.

+0

10.06.2011, 10:15 Uhr


Schokohase Hausfreund

Ist ja kein Weltuntergang, aber dennoch,... Nachbarn freundlich fragen wäre eher angebracht *ihgitt*

+0

10.06.2011, 10:23 Uhr


G.Schwätz Beichthaus Hipster

Ehe ich den Nachbarn frage, nutze ich doch lieber die eigene Gießkanne. Wo ist da ein Problem? Außerdem; was sind das für Handwerker, die ohne Vorankündigung eine Toilette für Stunden blockieren? Also meine Absolution hast Du.

+0

10.06.2011, 10:39 Uhr


pastor Beichthaus VIP

Ob Gießkanne oder ein Topf - in der Not ist alles gut. Mit normalem Wasser aus der Küche (wenn es geht) auffüllen. Später gründlich reinigen... Oder gleich Pampers benutzen...

+0

10.06.2011, 10:47 Uhr


Tidus79 Stammuser

@ G.Schwätz Wer sagt denn das die Handwerker ohne Vorankündigung vorbei gekommen sind? Das ist nur DEINE Vermutung. In der Beichte steht nur was von Reparaturarbeiten in einigen Badezimmern im Haus. Also wahrscheinlich ein Wohnblock etc und da werden die Handwerker wohl kaum einfach mal so vor der Wohnungstür antanzen und das Bad für Std besetzen, sondern es wird in den meisten Fällen angekündigt. Und noch etwas ich möchte mal den Nachbarn sehen der einer Frau in Not seine Hilfe verweigert.Klar es ist kein "Weltuntergang", aber es schadet auch nicht die Hilfe anderer in Anspruch zu nehmen.Darum auch weiterhin keine Absolution für die Beichterin.

+0

10.06.2011, 11:37 Uhr


tuff.gong Stammuser

Die Handwerker scheißen sich bestimmt selbst ein...

+0

10.06.2011, 13:07 Uhr


Fräulein_Flauschig Stammuser

Ich möchte nicht wissen welche Gefäße herhalten müssen, wenn du ordentlich Lehm im Rücken hast... *brrrr* Ich hätte mich auch an die bereits genannte Nachbarschaftsmöglichkeit gehalten. Gerade wenn die anderen das Theater mit den Repertauren auch durchmachen müssen, haben sie wohl Verständnis.

+1

10.06.2011, 14:18 Uhr


bäämm Gemeindemitglied

Ist doch kein Weltuntergang. Ist schließlich auch NUR eine Gießkanne und kein Kochtopf. Solange du deine "Überreste" nicht vergisst, hast du meine Absolution. Aber nächstes Mal ist es doch vielleicht besser, bei den Nachbarn lieb zu fragen ;)

+0

10.06.2011, 14:30 Uhr


NRWMAN Beichthaus VIP

Mal ehrlich, bei euch gibt es auch keine Ersatzlösung? Nachbarn oder einen Garten? Vielleicht ist ja ein MC D. in deiner Nähe. Hier sind die Klo`s immer sauber!

+0

10.06.2011, 15:03 Uhr


Ludwig Beichthaus Hipster

Du musstest pinkeln und hast eine Gießkanne benutzt, weil es auf dem Klo nicht möglich war. Es gibt keinen Grund Nachbarn fragen, wenn man das Problem unkompliziert alleine lösen kann. [Zugegeben, bei einem großen Geschäft würde ich das durchaus anders sehen.] Und so eine Gießkanne lässt sich schnell problemlos reinigen. Daher sehe ich hier weder einen Grund angeekelt zu sein noch sich zu schämen. Amüsant, dass hier jemand wegen so einer Nichtigkeit auf die Idee kommt, dir seine "Absolution" zu verweigern.

+0

10.06.2011, 15:40 Uhr


Verus Stammuser

Was muss das muss - vor allem wenn frau ihre Tage hat! Absolution - aber hallo! :)

+0

10.06.2011, 16:15 Uhr


Humpelfuss Stammuser

Mein Nachbar hat auch immer auf die Rose gepisst. Er meinte dadurch wachsen sie besser. Vielleicht hilfts?

+0

10.06.2011, 18:11 Uhr


Woomi Armer Sünder

Hmmm, du sagst, dass du deine Tage hattest? Daraus schliesse ich, dass du eine Frau bist. Ich bin selber w und frage mich, wie man in eine Giesskanne pullern kann, ohne dabei sich selbst und die Umgebung vollzustrullern???

+0

11.06.2011, 01:05 Uhr


Gewürzcola Stammuser

Vielleicht kann mir mal einer erklären warum Frauen wenn sie ihre Regel haben angeblich öfter aufs Klo müssen als sonst? Oo Ich bin selber eine Frau und kenne das nicht.

+0

11.06.2011, 01:13 Uhr


bäämm Gemeindemitglied

@ Gewürzcola: Es gibt halt solche und solche. Wobei ich meine Antwort jetzt grade ein wenig überdenken muss und der Beichterin doch dann eher nahelegen würde, keine Gießkanne zu benutzen, wenn sie ihre Tage hat.

+0

12.06.2011, 13:22 Uhr


Ilucia Hausfreund

Warum man öfter aufs Klo muss? Um vielleicht vollgeblutete Teil zu wechseln, was auch immer man da benutzt? Irgendwann muss es halt weg und das lieber zu früh als zu spät.

+0

13.06.2011, 12:54 Uhr


Gewürzcola Stammuser

Ilucia, dazu muss man aber nicht zwingend aufs Klo, das kann man auch in seinem Zimmer tun, und sie musste/wollte ja offenbar pinkeln.

+0

13.06.2011, 12:59 Uhr


shemhamforash Stammuser

Hmm, ist bestimmt gut für die Pflanzen à la Flüssigdünger.

+0

15.06.2011, 01:30 Uhr


Ähnliche Beichten

00034072Ich (w/23) beichte, dass ich meine Gesundheit vernachlässige und die meines Freundes gefährde, weil ich zu faul bin, zum Arzt zu gehen. Ich [... mehr]
00028590Wenn ich Besuch habe, wechsle ich die Bettwäsche nicht. Die wird einfach zusammengelegt und kommt ungewaschen in den Schrank für den nächsten [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.