Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.685 | User: 172.609 | Kommentare: 332.781 |
Neueste Kommentare

3.6/5 (319 Votes)

Facebook Hacking

(Beichthaus.com Beichte 00028810)



Ich (w) habe vor kurzem zufällig bemerkt, dass mein Arschloch-Ex-Freund so schlau war, damals auf meinem PC seine Facebookdaten zu speichern. Deswegen muss man nun nur noch denn Anfang seiner E-Mail Adresse eintippen und alles andere füllt sich automatisch aus. Außerdem kann ich nun auch wenn er Zuhause an seinem Rechner sitzt, unbemerkt mit seinem Account online gehen. Sogar die Chatgespräche lassen sich beobachten. Eigentlich war ich nur neugierig, aber als ich dann bemerkte, dass er seine Neue nach Strich und Faden belügt und mit anderen Weibern betrügt - so wie auch ich es damals schon bei ihm in Verdacht hatte es aber nie 100% beweisen konnte, weil er es einfach niemals zugegeben hat - konnte ich es nicht lassen, mal so einen Chatverlauf zu kopieren und mit seinem Account an seine Neue zu schicken. Mal schauen was passiert.



Beichte vom 09.04.2011, 03:27:31 Uhr

beichten

Facebook Kommentare



Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Kein WENN! Kein ABER!

Beichthaus Bewohner Kommentare

Skutty Stammuser

Theoretisch dringst du ja in seine Privatsphäre ein, aber... andererseits bewahrst du sie vor einem großen Fehler! Ich finds ok ;)

+1

10.04.2011, 05:52 Uhr


Mohnkalb Gemeindemitglied

Naja wenn dir nichts besseres einfällt.

+1

10.04.2011, 07:19 Uhr


Master1990 Stammuser

Ich finde es legitim

+1

10.04.2011, 10:26 Uhr


abc12345 Stammuser

Finde ich nicht ok. Du dringst damit massivst in seine Privatsphare ein, denn er wird den Account ja nicht nur haben um mit Madels zu chatten, sondern auch um mit Freunden und Familie Kontakt zu halten. Und das geht dich wirklich nichts an.

+2

10.04.2011, 10:43 Uhr


der-josh Gemeindemitglied

Naja "hacken" ist das nicht, aber nachvollziehbar. Allerdings dennoch falsch, selbst wenn du andere vor einem Fehler bewahrst.

+0

10.04.2011, 11:08 Uhr


toni-montana Beichthaus VIP

Fremdgehen ist zwar falsch, aber was hast du mit seiner neuen Beziehung zu tun? Außerdem ist das ein extremster Eingriff in die Privatsphäre. Klingt für mich etwas nach Stalking. Außerdem gehts dir wohl mehr um ihn, als um die neue Freundin, die du schützen willst denke ich. Wenn du ihn nicht haben kannst, dann auch keine Andere.

+0

10.04.2011, 11:43 Uhr


HexeDesNordens Beichthaus VIP

Was soll da schon passieren. Er wird sein Passwort ändern und dann die nächsten Frauen verarschen. Trotzdem kann ich es nachvollziehen und find es auch legitim.

+0

10.04.2011, 11:50 Uhr


1lolipop Stammuser

Finde ich wie schon einige meine Vorredner nicht ok. Damit machst du dich strafbar! Lass es lieber..

+0

10.04.2011, 12:00 Uhr


Schattenlied87 Hausfreund

Ich finds ok, besser als wenn ihm niemand auf die Schliche kommt... und wenn er sein Passwort speichert bei ihr speichert ist er selber schuld, ist ja nicht so, dass man das nicht verhindern könnte ;)

+0

10.04.2011, 13:45 Uhr


Lalilu Stammuser

Ist ok, die Neue wirds dir Danken.

+0

10.04.2011, 14:03 Uhr


Deutschinator Hausfreund

"Hacken", ich lach mich tot. Stell dich mal nen Monat in die Küche und such dann den Richtigen.

+0

10.04.2011, 15:04 Uhr


HailMary Armer Sünder

Strafbar? So ein Unsinn...

+0

10.04.2011, 15:35 Uhr


brekhisha Stammuser

finde ich cool ABSO erteilt!

+0

10.04.2011, 17:23 Uhr


aspirin Beichthaus Hipster

so einer hat nichts anderes verdient!

+0

10.04.2011, 18:44 Uhr


jamaljones69 Hausfreund

Ich bin mir ziemlich sicher das nicht du es warst die die Beziehung beendet hat... einfach nur arm soetwas abzuziehen, nur weil du ihm nohc hinterherhängst und verbittert bist. Und außerdem: JA sie macht sich strafbar!!!

+0

10.04.2011, 19:03 Uhr


Dosenpfirsich Armer Sünder

Komisch finde ich das die meisten Jungs hier schreien nein sowas ist privat das darf man nicht das ist strafbar .... Da kommt mir ja der verdacht dass sich nun alle panisch ihre Passwörter ändern aus Angst bei einer gleichen Aktion erwischt zu werden. Meine Meinung: Wer so dumm ist sein Passwort auf fremden bzw. nicht eigenen Pc´s zu speichern der ist eh selbst schuld und ehrlich mein Gott, warum kann man Justizia nicht etwas unter die Arme greifen, wenn man bemerkt das was Ungerechtes geschieht? Auch wenn es hier mehr um persönliche Rache geht. Von mir eine Absolution.

+0

10.04.2011, 19:56 Uhr


Artist4711 Armer Sünder

Recht so. Er hat es nicht besser verdient, und seine neue Freundin soll ruhig wissen, mit was für einem Menschen sie es zu tun hat.

+0

10.04.2011, 19:56 Uhr


Fegefeuerlöscher Stammuser

Es ist nichtmal ein Hacking und ob es strafbar ist, ist nicht unbedingt klar, Strafbar wäre, wenn z.B. den Passwortschutz zu umgehen. Da er dir ja (es ist dein PC) das PW gegeben hat (vll unbedacht und ungewollt) ist, wie wenn er dir einen Zweitschlüssel gegeben hat. Das einloggen alleine dürfte dann ja ok sein (er könnte ja das pw ändern, was man nach Freundinwechsel eh machen sollte), dass du ihm die Beziehung zerstörst könnte man dir vll übel nehmen, wäre aber schwer. In jedem Fall ist er selbst Schuld. Völlig ok.

+0

10.04.2011, 20:24 Uhr


Verus Stammuser

Ich schwanke. Einerseits finde ich es echt nicht okay von dir einfach mal so die Accs anderer Leute zu "benutzen", andererseits: Wenn dein Ex so dumm war, sein Passwort bei dir zu speichern ist er irgendwo dann doch selbst schuld ;)

+0

10.04.2011, 22:28 Uhr


password Armer Sünder

Dass war absolut unethisch und moralisch völlig verwerflich... aber wirkungsvoll und obendrein wurde deine Revanche an die richtige Adresse geliefert. Absolution erteilt :D

+0

10.04.2011, 23:23 Uhr


B->kehrer Gemeindemitglied

Böses Mädchen! Aber auch Rache muß süß sein. Vertrauen sollte man nicht mißbrauchen, aber Dummheit muß bestraft werden. Lehren müssen gezogen werden und Arsch bleibt Arsch. Ich finds gut....(hab meine autom. gespeicherten Passwörter gleich gelöscht ;-) )

+0

11.04.2011, 09:04 Uhr


VicodineXX Beichthaus VIP

Du richtest kleinen Schaden an, um größeren zu vermeiden. Ist doch in Ordnung. Absolution!

+0

11.04.2011, 10:03 Uhr


chimairasm Beichthaus Hipster

Finde ich nicht so schlimm da du dadurch schlimmeres verhinderst. Mit hacken hat das aber nichts zu tun und der Satz "es aber nie 100% beweisen konnte, weil er es einfach niemals zugegeben hat" ist ein bisschen panne =). Entweder er gibt es zu oder du beweisst es.

+0

11.04.2011, 10:24 Uhr


Vasilie Stammuser

Ich vermute mal das ein Teil der Geschichte nicht der Wahrheit entspricht, da Facebook keine Mehrfachlogins zulässt, ergo, entweder schmeißt Facebook deinen Ex raus, oder du kommst ni rein. Aber im Regelfall ersteres. Somit kannst du keine Chatverläufe kopieren! So, viel spass noch du kleiner Lügenbold!

+0

11.04.2011, 10:28 Uhr


VicodineXX Beichthaus VIP

Lass den "Hackern" doch auch mal ihre Geschichten @ Vasilie ;-)!

+0

11.04.2011, 10:50 Uhr


plarry Beichthaus VIP

Für den Fall die Beichte stimmt so (gerade Kommentar weiter oben gelesen): Das ist nicht gut für Dich selbst, lösch seine Daten bei Dir, daß Du sowas nicht mehr machen kannst.

+0

11.04.2011, 10:51 Uhr


schlonze Stammuser

Vollkommen ok. Dummheit und Verlogenheit müssen bestraft werden.

+0

11.04.2011, 11:51 Uhr


pastor Beichthaus VIP

Typische Rache einer Frau. Naja, wenn dich das befriedigt hat... Kann ja für ihn böse zuende gegangen sein...

+0

11.04.2011, 14:04 Uhr


Stiflers-Dad Gemeindemitglied

Eigentlich is es ja seine Schuld. Aber das jetzt auszunutzen find ich nicht fair. Er wird schon seine gerechte Strafe bekommen wenn er so weiter macht. Lass ihn doch und mach dein Ding. ;)

+0

11.04.2011, 14:19 Uhr


Martaus Gemeindemitglied

Sowas hab ich auch mal gemacht. Eine Freundin hat kurzzeitig bei mir gewohnt. Da sie ziemlich unterbelichtet war hat sie im Browser meines PCs auch Ihre Passwörter gespeichert. So konnte ich ihre e-mails lesen. Sie war aber so schlau nach etwas mehr als 2 Jahren ihr Passwort zu ändern.

+0

11.04.2011, 21:20 Uhr


Besuch Stammuser

Ach manno!! Du kannst doch nicht einfach so eine halbe Geschichte hier posten >.< :D Absolution erteilt :D

+0

16.04.2011, 01:51 Uhr


Leticia20 Hausfreund

Wenn ich dich wäre würde ich das passwort ändern und jeder mit der er was am laufen hat, chatverlaufe oder nachrichten schicken =))

+0

26.04.2011, 08:38 Uhr


FlowStyler Beichthaus VIP

Klar, er hats nicht anders verdient, trotzdem ist das eine erhebliche Verletzung seiner Privatsphäre.. Naja, er ist auch selber schuld.

+0

20.07.2011, 09:40 Uhr


Hatecrew Stammuser

Ja wenn er so ein Ar****** ist finde ich hat ers verdient, weiter so mach ihn fertig wie er dich fertig gemacht hat, Auge um Auge!

+0

12.09.2011, 13:33 Uhr


Fatality Stammuser

Theoretisch ist das fals.... Ach papalapap, ich war auch froh wenn mich jemand im Vorfeld vor einem warnt!

+0

16.11.2012, 10:12 Uhr


Evil345 Gemeindemitglied

ich finde diese Racheaktion super! Wenn er auf ihrem Rechner das Passwort speichert hat er es ihr doch freiwillig überlassen - oder sehe ich das jetzt falsch? Keine Absolution fürs Fremdgehen und Arschloch sein, aber für dich liebe Beichterin sehr wohl!

+0

10.09.2014, 13:19 Uhr


Ähnliche Beichten

00028153Gestern verwöhnte ich meinen Mann mit einer Ölmassage. Dabei kam sein kleiner Freund auch nicht zu kurz. Er genoss sichtlich meine Handentspannung. [... mehr]
00027321Als mein Freund geschlafen hat, hat er eine sms um 3 Uhr nachts bekommen. Mich hat die Neugier gepackt, wer es wohl sein könnte um diese Uhrzeit. [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.