Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.660 | User: 172.304 | Kommentare: 332.469 |
Neueste Kommentare

2.2/5 (434 Votes)

Meine ehemalige Schülerin

(Beichthaus.com Beichte 00028418)



Ich (m/35) bin Lehrer an einem Gymnasium und unterrichte dort seit fünf Jahren. Als ich dort anfing, wurde ich sofort einer Klasse als Klassenlehrer zugeteilt, da die bisherige Klassenlehrerin gerade [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 19.12.2010, 15:01:40 Uhr
Ort: Frankfurt

beichten

Facebook Kommentare



Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Kein WENN! Kein ABER!

Beichthaus Bewohner Kommentare

pastor Beichthaus VIP

Erst warst du für ihre Ausbildung zuständig, jetzt bist du der Förderer ihres Jobs... Bist stolz auf deine "Azubis"?

+2

20.12.2010, 08:17 Uhr


Foko98 Hausfreund

Scheint dich ja noch anzumachen das es ihr so schlecht geht und sie so ungern mit dir schläft. Ekelhaft und krank,wie man sich als Lehrer so an dem Leid junger Menschen für die man mal Lehrer war so aufgeilen kann. Würde eine Therapie vorschlagen bevor du noch Frauen aufschlitzt.

+3

20.12.2010, 08:19 Uhr


Al_Bundy Stammuser

Entdecke Deine gute Seite in Dir: Ergründe den Grund warum Sie sich so erniedrigen muß und hilft ihr aus dem Loch. - Doch solange Du den Deine Frau weiterhin betrügst und sie entwürdigst kann Dir nicht vergeben werden. Dein Gewissen wird brennen, ein Leben lang!

+2

20.12.2010, 08:41 Uhr


alfalfa Gemeindemitglied

mir wird schlecht bei dem gedanken, dass mütter ihre kinder zu dir in den unterricht schicken.

+2

20.12.2010, 08:58 Uhr


Wagnef Stammuser

Lockerer drauf, hm?

+1

20.12.2010, 09:46 Uhr


Hagebuttentee Stammuser

Schäm dich, Beichter! Hilf ihr lieber einen anständigen job zu finden statt auch noch von ihrer Verzweiflung zu profitieren. Keine Absolution!

+0

20.12.2010, 10:25 Uhr


Cyberheld Gemeindemitglied

Absolut widerwertig! Wie kann man sich so am Elend anderer Leute aufgeilen? Wünsche ja niemandem was schlechtes, aber vielleicht geht es dir auch mal so schlecht und dann sollst du auch an solche Menschen geraten!

+0

20.12.2010, 10:28 Uhr


KlausZagel Beichthaus VIP

Naja, das Ende von der Beichte fand ich schon ziemlich erbärmlich. Den mitteleren Teil eigentlich auch!

+0

20.12.2010, 10:51 Uhr


Sternenlicht Stammuser

So etwas widerliches ist Lehrer? Deine Frau und das Mädchen tun mir leid. Du bist ein besonders stinkendes Stück auf dem Abfallhaufen der Gesellschaft!

+0

20.12.2010, 10:52 Uhr


Ludwig Beichthaus Hipster

Ehrlich gesagt, fällt mir dazu nichts ein, das mit den Beichthausregeln vereinbar wäre. Schließe mich deswegen einfach alfalfas Kommentar an.

+1

20.12.2010, 11:16 Uhr


Donovan Stammuser

Du bist wiederlich. Du bist dir scheinbar über alles bewusst und das wiedert mich noch mehr an.

+0

20.12.2010, 12:28 Uhr


LongcatIsLooooong Stammuser

Das ist nicht fair, wir dürfen immer noch nicht wissen warum sie auf dem Strich geht! I wanna knoow, bin neugierig!

+0

20.12.2010, 12:48 Uhr


r-rated-r305 Stammuser

Bei der Prostitution gibt es keine Regeln von wegen "Diese Leute dürfen nicht etc." , also hast du das gleiche Recht ein Kunde bei ihr zu sein wie jeder andere. Das du deine Frau betrügt ist natürlich nicht in Ordnung, aber das geht niemanden außer dir etwas an. Absolution erteilt!

+3

20.12.2010, 12:52 Uhr


elcuido1 Stammuser

Anfangs dachte ich "WOW, er hohlt sie für 30 Minuten vom Strich um mit ihr zu Reden und ihr evt. zu heflen. Netter Kerl" und dann dachte ich "Nein, ist einfach ein perverses Ar***loch." Schlussendlich denke ich "STEINIGT IHN!"

+2

20.12.2010, 13:03 Uhr


suender Beichthaus Hipster

Lehrer kommen in meiner Respektabilitätsskala genau zwischen Politikern und Anwälten. Ich hoffe, das war höflich genug formuliert.

+1

20.12.2010, 13:19 Uhr


looniboy99 Stammuser

Mit andere Worten: Du fandest sie schon früher geil und hast dich nur nicht getraut deshalb bist du froh dass du es jetzt gegen Geld bekommst.

+1

20.12.2010, 13:44 Uhr


Heuschrecke Stammuser

Aus deiner Beichte sprechen 2 Arten deiner Person : Das Gute in dir - das erst helfen wollte - der Pädagoge sozusagen. Aber dann hat das Schlechte , egozentrische in dir die Oberhand gewonnen .Das perverse A..loch ,das unsere Kinder unterrichtet ..

+0

20.12.2010, 14:03 Uhr


curtaincall Gemeindemitglied

statt ihr zu helfen fickst du sie lieber du musst ja mal ein deftiger as(s)i sein

+0

20.12.2010, 14:23 Uhr


Tütenträger Beichthaus VIP

Trotz des Risikos dafür von der Redaktion angepflaumt zu werden: Du bist ein ganz erbärmliches Stück Scheisse!

+0

20.12.2010, 14:31 Uhr


Quak Beichthaus VIP

Bäh, sowas widerliches hab ich schon lange nicht mehr gehört.

+0

20.12.2010, 14:45 Uhr


Meros Hausfreund

das ist wirklich abartig!!! statt Ihr zu helfen nutzt du Ihre notsituation schamlos aus das ist einfach nur erbärmlich

+0

20.12.2010, 15:28 Uhr


spax Beichthaus Bewohner

Dass der Beichter das Mädel bewusst derart demütigt und sich dabei noch aufgeilen kann ist wirklich außergewöhnlich widerlich.

+0

20.12.2010, 15:42 Uhr


HexeDesNordens Beichthaus VIP

Sowas wie Dich kann man nur hassen und verachten. Die Gefühle der Prostituierten sind wohl den meisten Freiern egal, aber in diesem Fall wird das ja wirklich auf die Spitze getrieben, abgesehen davon, dass Du Deine Frau hintergehst und ihr vielleicht sogar noch ne nette Krankheit anhängst. Dennoch bezweifle ich den Wahrheitsgehalt dieser Beichte, da Deine Rechtschreibung nicht die eines Lehrers ist.

+1

20.12.2010, 16:12 Uhr


HappyHamlet Hausfreund

Lehrer halt. Der arme kleine Prozentsatz an anständigen unter ihnen wäre vermutlich mit Prostitution auch besser bedient als solche Kollegen zu haben.

+0

20.12.2010, 16:16 Uhr


toni-montana Beichthaus VIP

Ich kann das, was er gemacht hat schon nachvollziehen. Nacktbilder von Leuten, die man kennt sind ja auch geiler. Außerdem verstehe ich die Aufregung auch nicht. Er hat dem Mädchen ja geholfen, da sie das Geld ja braucht. Das ist wie, wenn man diese Sachen kauft, die Kinder in China für zwei Cent anfertigen. Damit können sich die Leute ja auch ernähren. außerdem denke ich, dass die Frauen, die sich hier aufregen einfach nicht gut genug für den Job aussehen.

+3

20.12.2010, 16:17 Uhr


mosquito123 Stammuser

Irgendwann rächt sie sich. Mit einem RIESEN-stap-on

+0

20.12.2010, 17:04 Uhr


xPrinzessinx Stammuser

das ist eine der ersten beichten hier die mich tief moralisch schockt..... mehr sag ich nicht..... das ist ekelhaft und der inbergriff von verwerflich

+0

20.12.2010, 17:07 Uhr


mrbison Stammuser

weiß gar nicht was ihr alle habt. sie wird doch nicht gezwungen sich zu verkaufen, kann sich doch selbst nen anderen job suchen. sie nimmt diese erniedrigung in kauf, weil sie dafür mehr geld bekommt als in nem normalen job. natürlich ist das verhalten des beichters nicht 100% in ordnung, aber so harte kritik hat er meiner meinung nach auch nicht verdient.

+1

20.12.2010, 17:35 Uhr


abc12345 Stammuser

Aus welchem Grund muss sich ein Mädchen, das Abitur hat, und offensichtlich nicht schlecht aussieht, sich prostituieren? Klärt mich bitte mal jemand auf?

+0

20.12.2010, 18:02 Uhr


y-nix Hausfreund

Vielen Dank für die Beichte! Jetzt mache ich mir Gedanken, was hinter den Lehrern, die auf meinem Gymnasium "immer etwas locker drauf" waren noch so alles steckt.

+0

20.12.2010, 18:34 Uhr


spax Beichthaus Bewohner

Ich bin auch ein Mann und kann mir nicht vorstellen, was in den Köpfen des Beichters und einiger (ehrlicher?) Kommentatoren los ist. Es übersteigt meine Vorstellungskraft, gefühlsmäßig so abgestorben zu sein. Wie kann man (wenn man kein Sadist ist) geil bleiben und eine Erektion halten, wenn man genau weiß, dass sich der Mensch, in dem man steckt, einem und sich selbst dafür, für die Demütigung, hasst? Ein Hauch von Mitgefühl oder Menschlichkeit würde das verhindern! Wie kann man für sich selbst etwas tolles wie Sex zu einer dermaßen miesen Sache verkommen lassen? Das ist ekelhaft! Da wundert es mich auch nicht mehr, dass jemand ernsthaft auf die Idee kommt, etwas so intimes mit einem Billig-Einkauf zu vergleichen.

+1

20.12.2010, 18:42 Uhr


Vasilie Stammuser

Sorry Kollege, das du zu ner Nutte gehst, von mir aus, das du anscheinend auf den Typus "Gerade volljährig" stehst, von mir aus, dass du deine Olle betrügst geht mich nix an, dass du aber mit vollem Wissen um Ihre Situation, und dem Wissen das sie dich für das ausnutzen Ihrer Situation hasst, Sie trotzdem für Kohle b*mst das Stempelt dich Augenscheinlich einfach nur zum sozialen Krüppel! Und sowas will Kindern und Jugendlichen Dinge lehren! Rektum!

+0

20.12.2010, 19:05 Uhr


Takuto_Kira Stammuser

Ja du bist schon ein toller Hecht...da könnt ich dauerhaft kotzen wenn ich sowas lese. Tu der Menschheit einen Gefallen und hör auf dich fortzupflanzen!

+0

20.12.2010, 19:30 Uhr


nesi Armer Sünder

Du bist einfach nur abartig!!! Man kriegt aber Leben alles zurück.

+0

20.12.2010, 19:52 Uhr


87Costa Hausfreund

Der letzte Satz sagt alles über dich aus. Kotzbrocken....

+0

20.12.2010, 20:53 Uhr


UselessBob Stammuser

Das sie dich als Lehrere kennt machts ihr sicher net leichter, aber so lange sie das freiwillig macht ist das doch egal. Nur das du fremd gehst ist das letzte. Hoffentlich holst dir nen Tripper. Oder besser noch Filzläuse :D

+0

20.12.2010, 21:07 Uhr


Blitzkrieg_Bop Armer Sünder

Ja klar, du bist "ganz zufällig durch die Gegend gefahren". Jemandem, der von einer Minute auf die andere entschließt seine ehemalige Schülerin zu nageln, würde man nie zutrauen, dass er anderes da zu suchen hätte...

+0

20.12.2010, 22:19 Uhr


Schwarzwurzel Stammuser

Da kommt wir echt das Würgen an. Du nennst dich Lehrer? Wegen Leuten wie dir stehen Lehrer auch so weit unten bei einigen Leuten (siehe Suender- wobei mich diese Pauschalisierung auch aufregt). Du solltest deine Schüler unterstützen ob du sie magst oder nicht aber das ist unter aller Kanone. Wenn du Fantasien hast dann belass es dabei, aber nutze es nicht aus dass nun die "Chance" dazu da ist. Auch wenn sie jetzt in diesem Gewerbe gelandet ist und du auch ein Kunde bist in dem Sinne, moralisch und ethisch muss bei dir soviel Verstand vorhanden sein das zu unterlassen und zu versuchen ihr zu helfen. Wenn sie es von sich aus so gewählt hat kannst du auch nichts daran ändern, sie muss sich natürlich helfen lassen. Aber nach deiner Schilderung ist sie damit unzufrieden und meiner Meinung nach hasst sie dich zurecht.

+0

20.12.2010, 22:31 Uhr


Zmanta Hausfreund

Einfach nur wiederlich! Du hast als Pädagoge volkommen versagt. Such dir einen anderen Beuf und am besten auch gleich noch eine andere Frau. Die arme hat etwas Besseres verdient als so ein Schwein wie dich!

+0

20.12.2010, 22:55 Uhr


aspirin Beichthaus Hipster

"alditütenträger" bringt es einfach auf den punkt! mir wird ganz übel, wenn ich daran denke, dass sowas wie du später auch mal meine kinder unterrichten könnte. hast du denn gar keine moral, kein mitgefühl, kein herz? wie um alles in der welt kann ein mensch einem anderen so etwas antun? bzw. gleich zwei menschen, deiner frau und dem armen mädchen. lies dir all die anderen kommentare durch und überlege dir, ob dein handeln wirklich menschlich angebracht ist. deine taten sind echt das it abstand widerwärtigste, was ich hier seit langem, wenn nicht sogar überhaupt, gelesen habe. jemandem wie dir kann man einfach nichts gutes wünschen.

+0

20.12.2010, 22:56 Uhr


Frostspeer Beichthaus VIP

Wieder mal ein Beweis dafür, dass Lehrer mit Sicherheit nicht moralischer sind als Andere auch :) nun.. sie ist nicht mehr deine Schülerin und du zwingst sie ja auch zu nichts. Aber du gehst deiner Frau fremd.. > keine Absolution!

+0

20.12.2010, 22:57 Uhr


Mas_o_Dis Hausfreund

Bis auf das Betrügen deiner Frau eher unkritisch...

+0

21.12.2010, 14:11 Uhr


Liegenschaffer Stammuser

"eigentlich ganz zufällig" ist klar! :-D En Lehrer muss zwar als Vorbild fungieren, aber was er in der Freizeit macht, ist seine Sache! Solang er im Lehrerzimmer nicht damit brahlt und sein dreckiges Geheimnis für sich behält...

+0

21.12.2010, 15:27 Uhr


Winston Hausfreund

Und sowas unterrichtet...

+0

21.12.2010, 15:43 Uhr


der-josh Gemeindemitglied

Anstatt ihr WIRKLICH zu helfen und nicht nur deine Lust zu stillen -.-

+0

21.12.2010, 18:27 Uhr


flopo89 Armer Sünder

Haha You are the man MAN! Weiter so vielleicht findest du noch andere ehemalige Schülerinnen!

+0

22.12.2010, 00:22 Uhr


Hiro-Shima Stammuser

Nun, ich kann nicht behaupten, du warst schlecht/bose. Lediglich die Umstand kehren das "Bose" in dir raus. Wuerde man mir z.B. 999 Mio. anbieten fur einen Mord, so kann ich leider nicht sagen , wie ich handeln wurde. Ich denke jeder, der sich fur "gut" halt, belugt sich selbst. Von daher muss ich dir Absolution erteilen!

+0

22.12.2010, 01:06 Uhr


toni-montana Beichthaus VIP

An die Frauen, die sich hier so aufregen hätte ich mal ne Frage. Mal angenommen ihr geht innen Restaurant dort seht ihr nen alten Klassenkameraden, der da jetzt das Klo putzt. Würdet ihr nicht aufs Klo gehen, nur damit er es nicht sauber machen muss? Das ist in etwa so, wie die Beichte. Alter Bekannter macht ätzenden Job und ihr nutzt seine Dienstleistung.

+1

22.12.2010, 01:55 Uhr


SpaßDabei Beichthaus Hipster

Und ich dachte immer es wäre die Definition von Prostitution seinen Körper für Geld zu verkaufen. Denn keine Frau macht das weil sie glaubt eine andere Wahl zu haben.

+1

22.12.2010, 03:45 Uhr


Cesare Hausfreund

Toll finde ich das nicht und auch ein bisschen widerlich. Ich verstehe nicht wie man mit jemandem Sex haben kann im Bewusstsein dass der mich gar nicht will, das würde mir voll das schlechte Gefühl und keinen Spaß geben. Aber auch immer erstaunlich wie selbstherrlich manche Menschen sind, wenn sie auf andere zetern können. Ich wette wenn du eine Affäre mit einer ehemaligen Schülerin OHNE sie zu bezahlen hättest, DANN würde dir so mancher, der sich jetzt hier mit der Mistgabel aus dem Dorf jagen will zujubeln. In dem Sinne; Lass es lieber bleiben, ihr entwürdigt euch beide. (wenn die Geschichte überhaupt stimmt und du WIRKLICH Lehrer und so...)

+0

22.12.2010, 10:07 Uhr


Lif Beichthaus Hipster

1. Satz& Überschrift und klar war, wohin der Sachverhalt läuft. Aber die Intensität...holla. Du bist echt widerlich.

+0

22.12.2010, 10:40 Uhr


TheShadow Gemeindemitglied

Warum machst du ihr denn so zu schaffen, wenn es nicht mal "überragend" war. Nachher liegt alles in Trümmern und i-jemand wundert sich, dass alles gegen ihn ist und unfair, von wegen Verschwörung und so.

+0

23.12.2010, 01:31 Uhr


Mini-me Beichthaus Bewohner

Ich freue mich schon auf etwas: Nämlich wenn der klugen ex Gymnasiastin einfällt, dass sie nun eine bessere Methode hat um schnell an viel Geld zu kommen: Der fiese Lehrer, den sie nur fickt weil sie es muss, und von dem sie weiß dass er verheiratet ist und wo er wohnt...und irgendwie hast du es dann sehr verdient, ausgenommen zu werden. Generell ists schon so scheiße, Leute auszunutzen, die unbedingt Geld brauchen, aber das is noch ne Numme fieser.

+0

23.12.2010, 14:24 Uhr


Checko Stammuser

Mein Got rafft Euch mal. Nur weil er Lehrer ist und mal ihr Lehrer war darf er kein normaler Mann sein der gerne junge Mädchen nimmt oder wie? Ist doch sowas von scheissegal ob er mal ihr Lehrer war oder ihr Nachbar oder ihr Busfahrer oder Bäcker. Darum geht es doch gar nicht. Das ist sowas von nebensächlich und unwichtig.

+1

23.12.2010, 16:01 Uhr


JediMindTricks Hausfreund

Ahhh.......die Abgründe der menschlichen Existenz sind wohl wirklich endlos.... Aber ich finds irendwie witzig

+0

23.12.2010, 23:46 Uhr


Zornigel Gemeindemitglied

Absolution erteilt, viel Spaß bei deinen weiteren besuchen.

+1

24.12.2010, 11:39 Uhr


son-of-sin Beichthaus Hipster

Nach dem Abi auf'n Strich...? Bin ich der einzige, der die Tatsache, dass Abiturienten nach dem Abschluss keine bessere Berufsperspektive finden als Prostitution, wesentlich schlimmer findet als die Beichte selbst?

+1

30.12.2010, 14:43 Uhr


Friedhorst Hausfreund

Ich schließe mich Alditütentrager an!

+0

02.01.2011, 01:29 Uhr


Tatü Hausfreund

das widerspricht ungefähr so ziemlich jedem moralischen und sozialen anstand den man mitmenschen ggü erbringen sollte

+0

11.01.2011, 18:27 Uhr


Courtney Armer Sünder

Hi, Also von mir gibt es keine Absolution, denn - sie war deine Schülerin und du ergötzt dich noch an ihrem Leid! Das ist echt zum Kotzen von dir. - dann betrügst du noch deine Frau, die dir so wichtig zu sein scheint, das du sie noch nebenbei im letzten Satz erwähnst! Deine Frau hast du somit schon mal nicht verdient. - du nutzt die Armut des Mädchen aus um deine Befriedigung zu bekommen obwohl sie dir gesagt hat das sie dich hasst... In meinen Augen bist du ein echt armer Mensch, in 10 Jahren hast du einen Bierbauch und du machst Urlaub in Thailand - der Sextourismus boomt ja seit 10 Jahren, gib deinen Teil dazu. Unmenschlich das du dem Menschen dabei noch in die Augen sehen kannst, das dich der Hass noch erregt und was heißt "brachte mich um den Verstand?". Nach dieser Beichte zweifle ich daran ob du überhaupt einen Verstand hast!

+0

05.02.2011, 21:12 Uhr


TeronGorefiend Hausfreund

Sadistisch, boshaft, grausam, gewissenlos, schadenfroh, mitleidlos, gefühlskalt, opportunistisch, krank und deswegen einfach nur absolut geil, ehrlich! Ich liebe diese Beichte. Hehehe.

+0

07.02.2011, 01:11 Uhr


Swami Armer Sünder

Kann ich gut verstehen!! Wenn man sich mal diese kleinen,geilen Schulmädchen,heutzutage,ansieht muss man doch riemig werden.

+0

13.03.2011, 11:16 Uhr


handysocke Armer Sünder

oha da bin ich echt sprachlos das ist ja mal nicht in ordnung :O

+0

20.03.2011, 02:21 Uhr


DIEMONARCHISTIN Gemeindemitglied

Tja und die Leute beschweren sich wenn Lehrer mit ihren Schülern rummachen - für mich ist das noch eine Stufe härter. Natürlich keine Absolution - das ist wirklich ekelerregend.

+0

01.08.2012, 00:25 Uhr


sabzxy Armer Sünder

Als Padagoge solltest du echt besseres Zutun haben, als leidende ex-Schuler zu qualen wenn sie dir auch noch sagt, dass sie dich dafur hasst, solltest du dich echt was schamen. Du fugst nicht nur ihr sondern auch deiner Frau leid zu. Ich werd echt krank bei dem Gedanken, dass sowas wie du Lehrer ist!! Keine Vergebung

+0

02.09.2012, 21:44 Uhr


Elektriker Hausfreund

Ahaha, ich wusste es: alle Lehrer kommen aus der Hölle und kehren irgendwann dorthin zurück!

+0

10.09.2012, 22:36 Uhr


Morpheus74 Beichthaus Hipster

Wenn ich täglich die süßen Schulmädchen in ihren kurzen Röckchen sehen müsste, bekäm ich auch Lust auf " gerade Volljährig" Absolution von mir!

+0

08.07.2014, 20:39 Uhr


Ähnliche Beichten

00026661Ich (m/34/verheiratet) bin nunmehr seit 12 Jahren mit meiner Frau zusammen. Was sie nicht weiß ist, dass ich seit genauso langer Zeit außerehelichen [... mehr]
00005024Ich bin ein reifer Mann von 48 Jahren. Habe zwei Ehen hinter mir und lebe mit einer 45jährigen Frau zusammen. Sie ist essgestört und wiegt bei [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.