Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 25.959 | User: 215.706 | Kommentare: 410.810
Neueste Kommentare

2.9/5 (188 Votes)

Die Pfeffermühle

(Beichthaus.com Beichte 00028268)



Letztes Wochenende waren wir Samstag Abend essen, weil ein Kollege seinen Geburtstag feierte. Wir haben davor natürlich schon einen über den Durst getrunken, dementsprechend ging es im Restaurant dann natürlich auch weiter. Wir waren rund 20 Leute, hatten einen großen Tisch, zu essen gab es ordentlich leckere Pizza für alle. Wir tranken und aßen allerlei, hatten es lustig, bis dann die Rechnung kam, welche, im Nachhinein gesehen eigentlich völlig ok war von der Höhe her, wenn man bedenkt dass wir einiges an Wein und Bier, das Essen und normale Getränke konsumiert hatten. Betrunken wie wir waren fanden wir sie jedoch eine Frechheit. Wir teilten uns also die Rechnung auf und bezahlten. Kurz bevor wir gingen, entdeckten wir jedoch auf einem etwas Abseits stehenden Tisch eine etwa 1,20 Meter große Pfeffermühle. Wir hielten es für angemessen, da wir schon eine so hohe Rechnung hatten, diese mitgehen zu lassen, als Trophäe sozusagen.

Ich also, sturzbetrunken, mich umgeschaut schnell dahin, die Pfeffermühle unter die Jacke, welche dann noch oben und unten rausgeschaut hat, da sie zu groß war für die Jacke und unauffällig rausgegangen. Keiner hat was gesagt, keiner hat was gesehen. Draußen haben wir uns dann noch einen abgelacht und uns im Tram auf dem Weg in den Ausgang gegenseitig angepfeffert. Die schöne Mühle ist mir später noch auf den Boden gefallen und hat jetzt einen hässlichen Kratzer. Ein Kumpel hat sie dann mit nach Hause genommen, wo sie immer noch steht. Beichten möchte ich, dass ich dass Restaurant um die schöne Pfeffermühle erleichtert habe.



Beichte vom 05.11.2010, 12:08:05 Uhr
Ort: Zürich

Facebook Kommentare



Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben, der Lüge zu bezichtigen oder lächerlich zu machen. Die Beiträge müssen keine Beichten in religiösem Sinne darstellen und haben auch nicht den Anspruch zu unterhalten. Kommentare wie "keine Beichte", "langweilig", "gelogen (ohne rechtlich gesicherte Beweiserbringung)" sowie Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Ohne Wenn und Aber!

Beichthaus Bewohner Kommentare

Kaubrutalität Stammuser

Beichthaus. com illustriert immer wieder sehr "schön", wie sehr der Respekt vor dem Eigentum anderer verschwunden ist. Dieb!

+0

06.11.2010, 12:33 Uhr


josch Stammuser

Schäm Dich! Und das nächste Mal: Sauft nicht soviel!

+0

06.11.2010, 13:01 Uhr


curtaincall Gemeindemitglied

Findest du das i-wie lustig oder was?

+0

06.11.2010, 13:52 Uhr


Stiflers-Dad Gemeindemitglied

Also mit der TRam musste ich schmunzeln... aber wenn man genau überlegt ist das nicht Fair. :/ Stell Dir mal vor es wäre dein Restaurant und du wärst der Chef?!

+0

06.11.2010, 17:17 Uhr


cake-o Beichthaus Bewohner

"Wir haben uns gegenseitig angepfeffert", wie geil

+0

06.11.2010, 19:22 Uhr


Tetraethylblei Beichthaus Hipster

Ich weiß nicht,wie das in der Schweiz gehandhabt wird,aber bei uns sind das Betriebsmittel und daher von der Steuer absetzbar,es entsteht also kein wirklicher Verlust.Wenn ich an die unzähligen Hotelhandtücher denke,welche sich in all den Jahren bei uns angesammelt haben...

+0

06.11.2010, 19:44 Uhr


kamehaner Gemeindemitglied

Ich schließe mich Kaubrutalität voll und ganz an!

+0

07.11.2010, 07:31 Uhr


29873 Armer Sünder

Auch für mich ist es einfach Diebstahl. Du gibst doch selbst zu, dass die Rechnung eigentlich OK war. Bring doch die Mühle zurück. Es geht auch unauffällig...

+0

07.11.2010, 14:32 Uhr


l4pluie Beichthaus Hipster

Meine Jacken wären zu klein um so eine Pfeffermühle auch nur annähernd zu bedecken :/ ich sollte sie mir ein paar Nummern größer holen, gegen so ein Souvenir hätte ich nämlich auch nichts! Und da war wirklich Pfeffer drin? Absolution erteilt

+0

07.11.2010, 23:09 Uhr


Ähnliche Beichten

Kindergeburtstag
Ich war mit 11 Jahren auf einem Kindergeburtstag eingeladen. Wir spielten mit den Barbies meiner Freundin, die Geburtstag hatte, und deren Schwester. [... mehr]

Wiedersehen mit dem alten Schwarm
Ich (m/30) verheiratet und Vater von zwei Kids! Habe vor zwei Wochen Klassentreffen gehabt! War ein sehr netter Abend, eine ehemalige Klassenkameradin [... mehr]





Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App fr Android Beichthaus App fr Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.