Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 20.562 | User: 157.486 | Kommentare: 312.166 |
Neueste Kommentare


4.2/5 (471 Votes)

Geschenke für die Zollbeamten

(00025972)



Ich wohne nahe der holländischen Grenze und mein Freund arbeitet zurzeit in Holland, darum fahre ich öfter mal rüber. Da ich, 23, Dreads habe und einen Kleinwagen fahre, meinen die hohlen Grenzpolizisten natürlich, ich sei die Königin aller Dealer. Nachdem ich zwei mal angehalten wurde, und sowohl ich als auch der Wagen bis auf den letzten Faden durchsucht wurden (was mir jeweils fast eine Stunde meiner Lebenszeit stahl), war ich ziemlich wütend. Es ist eindeutig, dass die dummen Polizisten nur nach Vorurteilsschema F rauswinken und sich offenbar nen Spaß draus machen, mich aufzuhalten und dumme Witzchen dabei zu machen. Zum Beispiel beim Durchwühlen meiner Wäsche einen Tanga dreckig grinsend auf dem Finger hochzuhalten. Ich sehnte mich nach Rache. Von da an habe ich immer einen fein präparierten Müllbeutel im Kofferraum dabei. Da sind benutzte Tampons drin, alle möglichen angegammelten Essensreste, vollgepisste Taschentücher, ein Fisch, der in seiner Plastiktüte zwei Wochen auf meiner Heizung lag, und ähnlich Schönes. Inzwischen wurde ich zwei weitere Male angehalten. Beim ersten Mal habe ich mich fast eingenässt, als sie mich wieder mal durchsucht haben und den Müllbeutel öffneten. Diesmal keine anzüglichen Bemerkungen, sondern Ekelbekundungen. Der eine Polizist musste sogar würgen. Noch nie hat mich jemand so hasserfüllt angestarrt als die beiden, als sie mir meine Papiere wiedergaben. Und was soll ich sagen? Das zweite Mal hielten sie mich zwar an, aber nach kurzem Blick auf den Führerschein ließen sie mich weiterfahren!



Beichte vom 28.03.2009, 16:59:26 Uhr

beichten

Facebook Kommentare




Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts!

Beichthaus Bewohner Kommentare

NenntMich - X Hausfreund

Spitze hast du sauber gemacht. :D

+2

28.03.2009, 21:06 Uhr


plarry Beichthaus VIP

Kompliment, und danke für den praktischen Tip! Wer weiß wann man mal in so eine Situation kommt...

+0

28.03.2009, 21:15 Uhr


TerrorWiesel Hausfreund

Ich habe mich beim lesen total "beömmelt"

+0

28.03.2009, 21:43 Uhr


Spitzbub Beichthaus Hipster

Genial. Wenn ich mir die Gesichter vorstelle. xD

+1

28.03.2009, 21:57 Uhr


JSJ Gemeindemitglied

Klar suchen sie sich Leute wie dich raus, deine Dreadlocks könnte auch ein klarer Hinweis auf die zugehörigkeit zur Subkulturen sein, bei denen es praktisch "zum guten Ton" gehört THC zu konsumieren. Wenn die ohne Plan einfach ab und zu Stichproben machen würden, dann müssten die sich da garnicht hinstellen, so liegen sie halt schon "mal" falsch und ziehen sicher den Zorn der Personen auf sich die Kontrolliert werden erwischen aber halt wenigstens ein paar.

+5

28.03.2009, 22:02 Uhr


Kontraproduktiv Stammuser

Also du JSJ findest es also Inordnung das Leute die anders Aussehen, anders behandelt werden. Sehr Interesant. Dreads sind schon was feines ;)

+0

28.03.2009, 22:37 Uhr


Ringelpiez Stammuser

Find ich mal ne mutige und gute Idee, immerhin wärs mir trotz Planung peinlich, wenn dieser Beutel dann gefunden wird.

+1

28.03.2009, 23:21 Uhr


JSJ Gemeindemitglied

Ich hab nicht geschrieben das ich's absolut Klasse finde anderes behandelt zu werden wenn man anders aussieht, sowas erlebe ich selbst auch oft, ich wollt nur mal aufzeigen das die Polizei bzw. der Zoll sowas nicht macht weils ihnen Spaß macht "die anderen" rauszuziehen.

+0

29.03.2009, 00:27 Uhr


RoiDanton Hausfreund

Herrlich... mußte gut lachen gerade bei dieser Beichte ! haste gut gemacht..

+1

29.03.2009, 01:19 Uhr


Flatterfogel Beichthaus Hipster

Ich überlege mir für meine nächste Reise in unser Nachbarland, eine Perücke mit Rastas zu besorgen und dann eine entsprechend präparierte Tüte (die etwas andere Tüte... *gg*) einzustecken. Sicherlich mal eine Abwechslung. ;)

+1

29.03.2009, 05:07 Uhr


horstkind Beichthaus VIP

Wenn ich mich mal als Beichterin outen darf. Die Idee habe ich gerade von Götz Widmann. Ist es falsch, wenn man schöne Ideen in die Tat umsetzt? Und ja, ich kenne tatsächlich einige Leute, die schmuggeln. Und die machen sich das zunutze, was JSJ anspricht. Sie fahren nämlich mit Papas dickem Mercedes rüber, und die sehen absolut bürgerlich aus. Und sie wurden noch nier angehalten. Und dann soll ich mich nicht darüber aufregen, dauernd wegen meines Aussehens rausgewunken zu werden?

+4

29.03.2009, 13:39 Uhr


pranky Stammuser

So schafft man sich Freunde!

+0

29.03.2009, 13:59 Uhr


Space Beichthaus Bewohner

Wenn ich Zöllner wäre würde ich ne Leibesvisitation vor nehmen.

+0

29.03.2009, 14:55 Uhr


horstkind Beichthaus VIP

@Space: Das haben die auch jedesmal gemacht. Und als ich darauf hinwies, dass ich mich nicht hier auf freier Flur ausziehen möchte, meinten die, das könne ja hinter dem Wagen vor sich gehen. Und wenn ich das nicht wolle, könnten wir gern zum Revier fahren. Das einzige, was ich denen zugute halten kann, ist dass mich jedesmal die Frau durchsucht hat.

+1

29.03.2009, 15:10 Uhr


Erloeser Gemeindemitglied

ich finds klasse, die ordnungshüter scheinend ja bei den ersten beiden malen auch ihren primitiven spaß gehabt zu haben, und ernsthaft geschädigt wurde auch niemand. wenns noch dazu auch noch klappt, sich seltener schikanen wie bei den ersten beiden malen aussetzen lassen zu müssen, umso besser.

+0

29.03.2009, 17:20 Uhr


hansi1111 Beichthaus Hipster

Dann würd ich sagen fängst du ab jetzt an was über die Grenze zu schmuggeln. Schauen ja nur noch in deinen Führerschein ;)

+0

29.03.2009, 19:58 Uhr


DerViktor Stammuser

Dread-Locks sind kein hinreichendes Indiz für einen Anfangsverdacht - die Polizisten, die dich deswegen rauswinken, machen sich strafbar... die dürfen ausschließlich stichprobenartig kontrollieren und dass du bei stichproben mehrmals rausgewunken wirst, ist sowas von unwahrscheinlich, dass du evtl sogar gerichtlich gegen die durchkommen könntest (amtswillkür, diskriminierung oder sowas) und dafür, dass die mit deiner unterwäsche spielen, könntest du die noch wegen verletzung deiner menschenwürde dran kriegen... ich bin kein anwalt, aber mich macht's sauer, wenn "dein freund und helfer" sich aufführt, als wäre er das gesetz...

+1

29.03.2009, 22:18 Uhr


Unkrautvernichter88 Beichthaus Hipster

Wohne auch an der Grenze, wurde aber nochnie angehalten. Naja mit der Tüte ist eine nette Idee. Weiter so :D.

+0

30.03.2009, 00:15 Uhr


Flare Stammuser

ich finde es super von dir, ich wurde auch schon so oft aufgehalten von immer demselben Bullen oder immer gemeint hat er kann mit seiner Macht vor ner jungen Frau angeben.... also ich hab echt lachen müssen!!! Rache muss sein!

+0

30.03.2009, 09:45 Uhr


crazyONe Hausfreund

...hey, das war MEINE Idee!!! Ich habe Sie nicht aus irgendeinen Song sondern die ist in meinen Kopf entstanden! Nur habe ich Sie etwas anders durchgeführt und somit grüne Substanzen erfolgreich schmuggeln können :)

+0

30.03.2009, 14:14 Uhr


dope_show Beichthaus Hipster

Hey, wenn das stimmt ist es ziemlich cool!

+0

31.03.2009, 09:51 Uhr


Augenkreps Gemeindemitglied

Ich hatte 5 Jahre lang Dreadlock und bin kein einziges mal angehalten worden (Auto: alter VW-Bus). Und das in einigen europäischen Ländern. Halte das für ein probates Mittel, nicht angehalten zu werden.

+0

01.04.2009, 03:09 Uhr


sirhobbes Gemeindemitglied

Echt geile Idee! Hab gut gelacht!

+0

02.04.2009, 11:58 Uhr


chilipepper Hausfreund

die nummer mit dem müll scheint ja zu funktionieren! aber der dreck stinkt ja auch dann noch, wenn du nicht gerade kontroliert wirst! für den fall der fälle stinkt deine karre schon einmal wie hulle! wer ist da eigentlich mehr gestraft? die ordnungshüter oder du?

+2

04.04.2009, 00:04 Uhr


West Coast Pop Gemeindemitglied

Tja da bist du wohl Opfer des guten alten Fahndungsraster geworden. Ich find die Aktion richtig gut und habe auch herzhaft gelacht. Hoffe das dass noch mehr Leute so machen

+1

05.04.2009, 21:04 Uhr


creative herbert Hausfreund

Echt super die Idee, ich hoffe die werden dich auch weiterhin in Ruhe lassen.

+0

10.04.2009, 16:09 Uhr


KlausZagel Beichthaus VIP

Wenn du solchen Müll in einem Beutel verstaust (insbesondere der Fisch), muss wohl auch dein Auto höllisch stinken.. Aber zum Thema "Vorurteile" beim Rauswinken. Ich hab mehrere Reportagen gesehn, wie der Zoll kontrolliert, wen der Zoll kontrolliert, und was rausgewunken wird. Die winken auch Familien raus, oder ältere Leute mit einem Begleiter und ähnlichem. Grade bei den Familien kam es oftmals vor, dass das eine oder andere Familienmitglied etwas mitgeschmuggelt hat, bzw. die Eltern es versucht haben bei den Kindern zu verstecken. Auch die einen oder anderen Senioren haben für sich Gras mitgeschmuggelt! Fand ich schon ziemlich lustig. Mal davon abgesehn: Ich glaube nicht, dass die dich nur wegen deiner Dreads rauswinken, sondern eher, weil du jung aussiehst und alleine unterwegs bist und für dich das eine oder andere besorgst. Dealen musst du ja nicht gleich, denen isses insofern egal ob du für dich was mitnimmst oder für jemand andern, die Einfuhr jeder Art ist verboten. In Venlo kontrollieren die sogar auch die Züge die zwischen der Grenze verkehren und laufen zu Fuß streife durch die Felder. Angesichts dessen, was man so alles mitbekommt von den ganzen Marijuana-Freunden, finde ich das persönlich sogar angemessen. Klar ists nervig das die ne Stunde dein Auto filzen, aber hey: Die tun das nicht umsonst, die werden wohl in den verschiedensten Verstecken schon so einiges gefunden haben, sodass sich die Suche lohnt.

+2

18.04.2009, 01:57 Uhr


mithos Stammuser

naja aber wenn die so vorgehen würden müsste ja im endeffekt JEDER unter Verdacht stehen und jeder müsste durchsucht werden. Also gehen doch nur stichproben und da 2 oder wie in der Beichte 4 mal darauf trifft is etwas unwahrscheinlich. Also doch scho ein gewisses Täterprofil im Kopf (wer weiß evtl stimmts ja sogar hin und wieder) Aber doch ne nette Idee @Beichterin und ich wünsch dir Gute weiterfahrt :P aber gegen den Gestank musst dann echt was machen ;)

+0

24.04.2009, 08:23 Uhr


cobi Stammuser

Gute idee, einfach den Stoff zwischen die ekligen Sache stopfen, das durchsuchen die bestimmt nicht^^

+0

13.05.2009, 11:51 Uhr


horstkind Beichthaus VIP

Nee, der Kram stinkt eigentlich nicht. Ich hab die Tüte ja nicht offen, sondern gut zugebunden. Die Wolke kommt einem nur beim Öffnen entgegen ^^

+1

25.05.2009, 17:56 Uhr


trancemission Armer Sünder

Ich habe mich selbst grad fast eingenässt beim lesen dieser Beichte. Ich fang jetzt schon wieder an zu weinen vor lachen. Hammer geil. RESPEKT !!!!!

+1

08.07.2009, 23:44 Uhr


Sexy_Warlock Stammuser

Lol, cool! =D Und mal nebenbei- Dreads sehen gut aus, also behalt sie!^^

+0

24.10.2009, 22:57 Uhr


batzn Stammuser

mein bruder hat auch dreads und wird auch immer durchsucht. is doch echt scheiße, dass alle immer so vorurteile haben *kopfschüttel* aber wirklich eine sehr geile aktion. ich schmeiß mich weg! :D

+0

14.11.2009, 15:23 Uhr


dorbie Stammuser

Haha, sehr gut gemacht! An deiner Stelle, hätte ich noch gesagt dass es ihre Pflicht sei, dass sie den Müllbeutel untersuchen müssten. darin könnten ja Drogen versteckt sein!

+1

14.11.2009, 16:49 Uhr


Haeuse Hausfreund

Richtig geile Idee. Nicht alles gefalln lassn von den grünen.

+0

22.11.2009, 07:25 Uhr


Vladimir4 Stammuser

Notwehr ist gerechtfertigt. Absolution erteilt!

+0

22.11.2009, 10:33 Uhr


Franzwurst Stammuser

yeah gut gemacht jetzt kanste schmuggeln gehn

+0

22.11.2009, 10:55 Uhr


Flug der Schawlben Stammuser

*hrhr* muss ich mir merken ;D Und am besten nur noch im Anzug und Krawatte über die Grenze fahren *g*

+0

05.12.2009, 12:34 Uhr


mimimosa Stammuser

Das mit der Tüte ist echt ecklig - aber wenns funktioniert und du mit sowas kein Problem hast - warum nicht?!?

+1

07.01.2010, 14:56 Uhr


Mela Beichthaus Bewohner

Echt super! Aber ich glaube das der Gestank da irgendwann trotzdem durchkommt... :S Will mir gar nicht vorstellen, wie sich das ganze im Hochsommer so entwickelt. Eeewwww!

+1

02.02.2010, 15:38 Uhr


leckerEistee Stammuser

kenne ich, wohne auch nahe der grenze und bin ein ähnlicher typ der einfach ins muster passt und werde andauernd kontrolliert - seitdem ich mein auto komplett vermüllen lasse sind die durchsuchungen bis aufs minimum beschränkt und ich werde max noch 5 minuten kontrolliert! manchmal nervt mich zwar meine karre aber wenn die mich mal wieder anhalten und angeekelt gucken wars das warten wert :)

+1

02.03.2010, 19:48 Uhr


gemmakaffeetrinken Beichthaus VIP

Hmm, was soll man machen. Kontrolliert werden ist öd. Die Zöllner sind auch nur Menschen. Und Ekel ist ein allen Menschen eigenes Gefühl (kommt meist auf die Ebene drauf an). Die Szene hat ihren Zweck erfüllt.

+1

29.06.2010, 12:38 Uhr


Lif Beichthaus Hipster

Hachja, die Rastafahndung.

+0

15.09.2011, 22:43 Uhr


bb123 Stammuser

Tja, du hast dich zwar auf ihr Niveau heruntergelassen aber mit gleicher Münze gespielt! Geschieht denen nur recht! Absolution erteilt!

+1

22.08.2013, 07:38 Uhr


Superhel Armer Sünder

Sollte das Verhalten der Polizisten, so wie du es beschildert hast, wahr sein, so haben sich die Polizisten in einigen Punkte strafbar gemacht. Fordere immer bei einer Kontrolle die Dienstausweise und schreibe dir die Dienstnummern auf

+2

08.09.2013, 01:35 Uhr


DerLeeraner Armer Sünder

Hier ist es leider auch so das überwiegend jugendliche mit älteren Autos rausgewunken werden. Der E-Klasse/fahrer kann gerne weiter dealen.

+0

28.10.2013, 01:16 Uhr


Monet Stammuser

Ich denke der Beichterin ging es bei ihrer Rache vordergründig nicht um die Kontrolle an sich, sondern WIE sie durchgeführt wurde. Eine Beschwerde hätte nichts gebracht, da eine Krähe der anderen kein Auge aushackt. Alles richtig gemacht und ich hatte was zu lachen.

+1

05.01.2014, 00:27 Uhr


Ähnliche Beichten

00004002Ich möchte beichten, dass ich und meine Kollegen einmal bei einer Home-Party ein Stück gebratenes Fleisch in die Kotze einer Kollegin gesteckt [... mehr]
00026573Vor circa 4 Jahren war ich noch in der Lehre als KFZ- Mechaniker. Wir hatten einen richtigen kleinen Giftzwerg als Meister bei dem alles zu langsam ging [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.