Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.174 | User: 164.657 | Kommentare: 323.724 |
Neueste Kommentare

2.7/5 (160 Votes)

00025688

(00025688)



Ich (32) habe meinem Ex erzählt,dass ich auf den Unterhalt für seinen Sohn verzichte,wenn er mir ein Auto kauft und einen fetten Urlaub finanziert. Klappte wunderbar - vor allem,weil man auf den Unterhalt überhaupt nicht verzichten kann und anderweitige Leistungen nicht angerechnet werden. Aktuell zahlt er Unterhalt und muss die Schulden bei der Unterhaltsvorschusskasse abdrücken,die ihn inzwischen "gefunden" hat. Warum ich das getan habe? Weil er reif genug war,mir nach 4 Jahren Beziehung ein Kind zu machen aber nicht genug Arsch in der Hose hatte, auch dazu zu stehen. Seit dem Tag unserer Trennung vor 6 Jahren,als der Kleine grade mal 6 Monate alt war,hat er sich,trotz allen Bemühungen meinerseits,einen Dreck um seinen tollen Sohn geschert. Abgesehen davon konnte er seinen ganztägig juckenden Lachs auch bei anderen Frauen nicht in seiner Hose lassen und hat alles flachgelegt, was sich im Internet angeboten hat. Und das,obwohl ich sexuell dermaßen aktiv bin,dass man(n) mir Migräne vortäuscht. Nur, dass mir Treue sehr wichtig ist. Deswegen hab ich mich von ihm getrennt. Aber in jeder Schlechtigkeit liegt auch was Gutes - seine absolute Dauernotgeilheit hat mir ganz nebenbei dazu verholfen, die Beziehung mit meiner Nachfolgerin zu zerstören,die mich anrief,um mich nach meinen Erfahrungen mit ihm auszufragen. Sie war echt nett und ich war nur ehrlich. Tadaaaaa! Plötzlich hieß es dann,ich wäre ja nur eifersüchtig und würde Lügen verbreiten,damit ich ihn zurück bekomme. Ja nee,ist klar. Es war kein großes Problem, Mr.Libido deluxe nochmal ins Bett zu kriegen und hinterher zu behaupten,dass das Kondom gerissen ist. Ein "hochoffizielles" Schreiben vom "Anwalt" sorgte dann ein Jahr später für den nötigen Informationsschub in Richtung der arroganten Nuss, die glaubte, bei ihr würde er niemals fremdgehen. Pech gehabt, Püppi. Hochmut kommt vor dem Fall. Ich möchte an dieser Stelle noch sagen,dass ich absolut kein Rache-Typ bin. Er war schließlich nicht der erste Mann in meinem Leben und die anderen 3 Trennungen davor liefen normal und sauber ab. Ich stehe null auf Frauen,die ihre Exmänner ausnehmen wie eine Weihnachtsgans und ihnen ihre Kinder vorenthalten. Es war seine Entscheidung,das Kind aus seinem Leben zu streichen und sich durch die Parkplätze der Republik zu vögeln. Und es war meine Entscheidung,mich für die Demütigung in der Beziehung und die Ignoranz im Nachhinein zu bedanken. Rache schmeckt unglaublich süß - aber süß macht fett, von daher lasse ich von Rache in Zukunft die Finger. Auch, wenn ich nichts bereue. Gar nichts.



Beichte vom 09.02.2009, 11:59:55 Uhr
Ort: Hamburg

beichten

Facebook Kommentare



Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Kein WENN! Kein ABER!

Beichthaus Bewohner Kommentare

CaptainAmerica Stammuser

Gieriges Weibsbild....

+1

09.02.2009, 17:37 Uhr


TheGamer Armer Sünder

Hab ich kein Verständis für sowas. Klar keine tolle Sache von dem Kerl und wenn er das bezahlt selber Schuld - Aber zum Kinder machen gehören ja wohl immer 2. Von wegen Keine Rache....

+1

09.02.2009, 18:16 Uhr


Schwarzwurzel Stammuser

Wie nur um Rache an ihm zu üben hast du dich von ihm schwängern lassen? Das ist ja ne schlaue Aktion von dir.

+1

09.02.2009, 18:40 Uhr


Ludetta Stammuser

Huii, da ist aber jemand mächtig gekränkt worden. Mädel, fahr Dich mal runter. Du kanalisierst Deine energien völlig falsch. Ich habe Angst vor Leuten wie Dir.

+0

09.02.2009, 19:00 Uhr


sebno1 Gemeindemitglied

wirklich gut geschrieben...

+0

09.02.2009, 19:02 Uhr


mcweia Hausfreund

Ich (m, 25) finde, dass Du das gut gemacht hast.. Aber das soll kein Freibrief fuer andere sein. In diesem speziellen Fall aber: brava.

+0

09.02.2009, 19:23 Uhr


DaddyFizzle Stammuser

Sexuell sehr aktiv? Und du stehst auf treue Männer? Du bist zwar offensichtlich ein wenig abseits der Realität gelandet aber was solls, hab reißfeste Condome immer am Start... Darf ich dich also bitte kennenlernen? Danke

+0

09.02.2009, 19:25 Uhr


AfriCola Stammuser

Du hast dich von ihm getrennt, weil er dir zu oft fremd gegangen ist, aber du hast dir dennoch ein Kind von ihm machen lassen? Is ja ganz toll, was du gemacht hast. Deine Beichte trieft auch nur so von Doppelmoral

+2

09.02.2009, 19:37 Uhr


tawa Hausfreund

Du bist ja auch eine ganz Tolle. Schade, dass ihr euch getrennt habt. Manchen Menschen gewisser Art sollten einfach zusammen bleiben, und nicht auf die restliche Bevölkerung losgelassen werden. Immer weiter so. Du bist meine Heldin

+0

09.02.2009, 19:52 Uhr


Herzleid Stammuser

Dein Kind wird sicherlich eine glückliche Zukunft haben...

+1

09.02.2009, 20:27 Uhr


Darque Beichthaus Bewohner

Genau denk doch auch mal an das Kind. Finde es echt beschissen wie du deinen Ex ausnimmst.

+1

09.02.2009, 20:32 Uhr


felix-de-luxe Hausfreund

Ganztägig juckender Lachs, Herrgott, was ist das denn? Ganz schön eingebildet die Gute...........

+1

09.02.2009, 21:28 Uhr


Space Beichthaus Bewohner

Typisch Frau die Schuld immer nur beim Mann suchen. Mal selber an die Nase fassen. Bisschen mehr Mühe geben dann klappts vielleicht auch mal richtig.

+2

09.02.2009, 22:02 Uhr


ButtScratcher2000 Stammuser

obwohl er einen "ganztägig juckenden Lachs", den er "auch bei anderen Frauen nicht in seiner Hose lassen" konnte, hat, bist warst du 4 Jahre mit ihm zusammen? Jetzt erzähl nicht dass dich sein Verhalten großartig überrascht.

+1

09.02.2009, 22:03 Uhr


opiumtraum Gemeindemitglied

hä ich versteh das nicht? da steht er hat sie verlassen nachdem das kind 6 monate alt war, aber als er ne neue hatte ist das kind enstanden wegen gerissenem kondom? hähähä. oder bin ich doof?

+1

09.02.2009, 22:25 Uhr


fencheltee Hausfreund

sehr wirr zusammengekritzelt..

+0

09.02.2009, 23:35 Uhr


Rhox Beichthaus Hipster

Also, wir kennen nun alle nur deine Seite der Geschichte. Davon ausgehend, dass das 100%ig der Wahrheit entspricht und nichts hinzugedicht, dramatisiert oder weggelassen wurde (wenn Ihr mich fragt ist das: unmöglich) dann stimme ich dir zu, hol raus was geht, so´n Typ hat das nicht besser verdient - Dir sei vergeben. Da ich das aber nicht recht glauben kann, sag ich mal besser nix weiter dazu...

+0

10.02.2009, 00:24 Uhr


theft Armer Sünder

Du hast doch echt nen Schatten! Dass deinetwegen ein Kind jetzt ohne seinen Vater aufwaechst und du das Kind nur beutzt hast um ihm etwas heim zu zahlen ist echt das Letzte. Wahrscheinlich liebst du dein Kind nicht Mal.

+2

10.02.2009, 02:50 Uhr


Kaddirella Armer Sünder

Einfach nur dumm und egoistisch dem Kind gegenüber...

+1

10.02.2009, 08:45 Uhr


Hartakan Stammuser

ich versteh die story auch nicht ganz, schließe mich da opiumtraum an.

+0

10.02.2009, 13:17 Uhr


KäpT'n_BlauBäR Stammuser

ich finds super^^ wer sich jetzt aufregt, ist noch nie betrogen worden...

+0

10.02.2009, 15:16 Uhr


Spitzbub Beichthaus Hipster

Selbst wenn deine Geschichte zu 100% stimmt (was ich doch irgendwie bezweifele) kriegst du keine Absolution von mir. Dich von ihm schwängern zu lassen nur um Rache zu üben ist so was von arm. Dein Kind tut mir extrem leid und warum bist du, bei der ja "treue" sehr wichtig ist, 4 Jahre mit ihm zusammengeblieben? Und die Leute hier di das auch noch gutheißen...bin echt sprachlos...

+2

10.02.2009, 15:38 Uhr


Flare Stammuser

ich sag einfach nur crazy!!

+0

10.02.2009, 15:49 Uhr


1xBücken50MückenW Armer Sünder

Ich verstehe das so, daß es gar kein weiteres Kind gibt, denn sie behauptete ja schließlich nur, daß das Kondom gerissen ist und das mit dem Schreiben da vom Anwalt war ja in "" gesetzt. Wahrscheinlich hat sie die 4 Jahre nicht gemerkt, daß sie betrogen wurde, sonst würde das wohl niemand mitmachen. Kann aber sein, daß ich da falsch liege. Falls nicht finde ich die Aktion gelungen. Warum sollten sich nur Männer rächen dürfen? Und zum Kommentar von Space frage ich mich, warum sie schuld hat wenn er untreu ist.

+0

10.02.2009, 16:29 Uhr


Held im Gummizelt Beichthaus Hipster

ich find das Bild von opiumtraum ist echt ne Süße!

+0

10.02.2009, 20:37 Uhr


felix-de-luxe Hausfreund

Echt wirr, verstehe ich auch nicht! Aber eins weiß ich, eine sexuell dermaßen aktive Frau, dass der Kerl Migräne vortäuscht, gibt es gar nicht...........Alles klar?

+1

10.02.2009, 20:41 Uhr


zambrottagirlie Beichthaus VIP

Ich bin auch ein wenig verwirrt, weil das alles so wirr ist.... Aber mir tut einfach das Kind leid. Im allgemeinen tun mir die Kinder leid in solchen Fällen :-(.

+1

10.02.2009, 20:44 Uhr


grüezi!!! Gemeindemitglied

Schon wieder ham die hier meinen Kommie gelöscht...naja dann schreib ichs nochmal: biste ne B****!!!

+0

10.02.2009, 21:28 Uhr


horstkind Beichthaus VIP

Vorausgesetzt der Bericht stimmt so wie er ist, finde ich die Aktion gut. Und an alle, die es immer noch nicht verstanden haben: Das Kind war während der Beziehung da. Das Schreiben vom Anwalt war nur eine Finte. Und felix-de-luxe: Da hast du wohl bedauerlicherweise die falschen Frauen gehabt.

+0

11.02.2009, 03:09 Uhr


biestieboy Hausfreund

@ Felix de luxe - doch doch, gibt es! Dass der Geprellte in dieser Geschichte trotzdem auf Parkplätzen rumvögelt, spricht jedoch nicht für die Qualität der Erzählerin... - meine Aktuelle muss sich auch schon mal anhören lassen "nee, sorry!", aber nicht weil ich vorher auf Parkplätzen war!

+0

11.02.2009, 11:47 Uhr


opiumtraum Gemeindemitglied

dankeschön :D @ held im gummizelt

+0

11.02.2009, 14:32 Uhr


Held im Gummizelt Beichthaus Hipster

@opimtraum: passt schon. Entspricht ja der Wahrheit!

+0

15.02.2009, 11:31 Uhr


Flatterfogel Beichthaus Hipster

Ähm... so wie ich die Beichterin verstanden habe, hat sie nur ihrer "Nachfolgerin" die Story vom geplatzten kondom erzählt. Das Kind war schon vorher da. Wenn ich es richtig verstanden hab, haben sie sich sechs Monate nach der Geburt des Kleinen getrennt. Danach hat er offenbar eine Neue gefunden und sie hat der Neuen gesteckt, dass ihr Traumtyp mit ihr nochmal gevögelt hätte und hat ein (gefälschtes) anwaltliches Schreiben an ihn aufgesetzt. Oder so. Aber so wirr, wie das geschrieben ist, kann ich mich auch irren. Sollte ich richtig liegen: Absolution erteilt. Wenn er seine persönliche sexuelle Freiheit ausleben will anstatt sich um seine Familie zu kümmern, muss er halt mit den Konsequenzen leben.

+0

17.02.2009, 11:21 Uhr


dertobi19 Armer Sünder

kannst ja machen was du willst aber ich find sowas arschig :(

+0

29.03.2009, 04:52 Uhr


Revan Hausfreund

zu mir wurde gesagt das mein ex mir nichts schenken oder an geld geben darf. das würde angerechnet werden. komisch. er zahlt allerdings gar nicht und kümmert sich nicht ein stück.

+0

08.06.2009, 00:27 Uhr


Lexxi Stammuser

Meine Absolution hast du!! :)

+0

15.07.2009, 19:30 Uhr


fairy99 Gemeindemitglied

Du bist einfach nur zu bemitleiden weil Du so dämlich bist... hast nämlich noch nicht wirklich mit Deinem Ex abgeschlossen...das arme Kind tut mir super leid.. was für tolle Eltern und vor allem Mutter!!!! Du bist ja sowas von Neid ,Enttäuschung und Hass zerfressen... reiß Dich zusammen für das arme Kind...alle beide in die Hölle!!!!

+1

17.07.2009, 21:11 Uhr


goldquasi Hausfreund

Du magst dich ja toll gerächt haben. Hoffentlich rächt sich das Kind nicht bei dir, für das was du diesem kleinen Menschen angetan hast. Bitte lieber das Kind um Verzeihung, Tataaa.

+1

19.03.2010, 19:57 Uhr


gemmakaffeetrinken Beichthaus VIP

Das Kind sucht mehr oder weniger unbewußt seinen Vater. Ich weiß nicht, ob ich es schade finden soll, daß so ein Kind entstanden ist.

+0

04.10.2013, 19:09 Uhr


Ähnliche Beichten

00021650Ich (m/25) arbeite als Haustechniker in einem Nobel-Hotel. Als letztes Jahr sich ein arabischer Scheich mit Delegation (seine Anhänger; das waren [... mehr]
00028508Ich (w) möchte beichten, dass ich seit einiger Zeit bei meiner WG-Mitbewohnerin mitesse. Es ist so, dass sie, seit sie ihren neuen Freund hat, überhaupt [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.