Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 26.164 | User: 217.137 | Kommentare: 415.843
Neueste Kommentare

3.5/5 (24 Votes)

Bin ich zu old school?

(Beichthaus.com Beichte 00038762)



Ich (m/31) habe den Glauben an die Menschheit komplett verloren. Generell ist die derzeitige Entwicklung auf der Welt und der Menschen ein unglaublich erschreckendes Beispiel für absolute Dummheit auf allen Ebenen. Ich wohne in einer mittelgroßen Stadt und war bis vor einem Monat noch als Angestellter in einer renommierten Firma tätig. Nach ewigem Hin und Her wurde mir dann gekündigt und darüber bin ich mehr als froh. Die Inkompetenz meines Chefs sowie die Akzeptanz meiner Kollegen jeden Tag bei der Arbeit zu erscheinen und sich wie Dreck behandeln zu lassen, lassen mich nur noch mit dem Kopf schütteln. Ich bin keineswegs faul oder abgehoben und auch kein Klugscheißer, aber ich bestehe auf mein verdammtes Recht, als Mensch wahrgenommen und auch so behandelt zu werden. Da reißt man ohne Ende Überstunden und bekommt anschließend eine vor den Kopf geknallt. In den Medien läuft nur noch Krieg, Hass und Verblödung.

Wenn man sich mal mit Menschen über aktuelle Themen unterhält, bekommt man das kalte Kotzen. Liebe Menschen, wann habt ihr euch dazu entschieden, völlig behämmert zu werden? Da wird betrogen, beklaut, gehasst und sich damit gerühmt. Was zum Henker ist los? Hat denn heutzutage so etwas wie Ehrlichkeit und Treue keinen Wert mehr, oder bin ich einfach zu old school für die heutige Zeit? Femen kämpfen scheinbar für den Untergang der Männer, die Meinungsfreiheit wird mit Füßen getreten und Nonsens wird zum wichtigsten Teil des Lebens. Alle machen was sie wollen und keiner schert sich mehr um den anderen. Allein was in der Politik los ist, finde ich nur noch zum Kotzen. Politiker, die Unsummen fürs Sitzen bekommen, wollen anderen erzählen, dass man mit vier Euro am Tag auskommen soll.
Du Bauer, lebe du doch mal einen Monat an der Existenzgrenze und überdenke dann deine Wortwahl.

Auch die Wirtschaftslage ist völlig am Ende. Jeder will alles, aber nichts dafür geben. Mein Chef hat beispielsweise seinen völlig runtergekommenen Wagen an die Firma abgedrückt und sich einen dicken Ami-Schlitten gekauft, den er innerhalb eines Monats mehrmals irgendwo gegen gefahren hat. Dann quatscht der Trottel etwas von Tuning und lässt in Wahrheit eine Gasanlage einbauen, weil der Wagen unglaublich viel Benzin frisst, und nun steht das Teil nur noch rum. Klasse Aktion. Wenn man sich keinen V8 leisten kann, dann sollte man auch nicht so eine große Klappe haben, du Punk! Was ich alles für einen Mist in meinem jungen Leben erlebt habe, würden manche noch nicht mal mit 70 Jahren verkraften. Aber drehe ich deswegen durch, laufe Amok, oder behandele andere wie den letzten Müll? Nein, verdammt!
So viele benehmen sich unglaublich Scheiße und gehen mit der Welt um, als hätten sie eine zweite im Keller! Denkt mal nach!



Beichte vom 26.09.2016, 12:29:26 Uhr

3.4/5 (35 Votes)

Weibliche Ejakulation

(Beichthaus.com Beichte 00038761)



Ich habe meiner Ex-Freundin vor einigen Jahren beim Sex, als sie mich geleckt hat, ins Gesicht gepinkelt. Es war mir so peinlich, dass ich sie davon überzeugt habe, dass ich ejakuliert habe weil es so gut war. Sie denkt immer noch, sie sei der King.



Beichte vom 26.09.2016, 07:52:32 Uhr

3.1/5 (36 Votes)

Pfand von der letzten Party

(Beichthaus.com Beichte 00038760)



Ich beichte, dass ich jedes Mal, wenn in der Turbinenhalle in Oberhausen Partys oder Festivals sind, die Wasserflaschen, die man dort kaufen kann - es handelt sich dabei um Flaschen [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 26.09.2016, 02:36:54 Uhr
Ort: Im Lipperfeld 25, 46047 Oberhausen


3.3/5 (35 Votes)

Hippies in der Fabrikhalle

(Beichthaus.com Beichte 00038759)



Nach der Schule war ich mit meinen Freunden oft in einer stillgelegten Fabrik zum Spielen. Eines Tages trafen wir dort auf eine Gruppe Leute, die dort in einem Raum im Kreis saßen, trommelten und sangen - vielleicht Studenten. Als wir zu ihnen kamen, meinten sie, wir Kinder sollten uns verpissen und wir hätten da nichts zu suchen. Wir sind dann zu einem Freund nach Hause und haben von dort die Polizei angerufen und uns als besorgte Anwohner gemeldet, von wegen da seien Leute, die laut schreien und gefährlich wirken. Anschließend sind wir wieder hingegangen und haben uns in sicherer Entfernung mit einer Tüte Chips in der Hand hingesetzt und wie im Kino dabei zugesehen, wie die Gruppe befragt und dann von der Polizei abgeführt wurde. Das Gefühl der Schadenfreude war unbeschreiblich.



Beichte vom 25.09.2016, 22:23:39 Uhr

3.1/5 (34 Votes)

Frauen in Videospielen

(Beichthaus.com Beichte 00038758)



Ich (m/22) spiele in meiner Freizeit sehr gerne Videospiele. Keine ganz extremen Spiele, aber durchaus welche mit etwas heftigerer Gewalt. Wenn in diesen Spielen ein männlicher Charakter stirbt, dann macht [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 25.09.2016, 20:01:36 Uhr


26164 Beichten insgesamt.



Seiten (5233):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App fr Android Beichthaus App fr Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.