Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 26.182 | User: 217.240 | Kommentare: 416.159
Neueste Kommentare

josch Stammuser

männlich, 51 Jahre alt
Bodensee, Schweiz
Punkte: 351

joschs letzte Kommentare

00038491 12.07.2016,
22:33:15 Uhr
Du Sexmonster, redet darüber und sage ihr, das Deine Bedürfnisse anders sind als anscheinend ihre(?). Oder seid ihr schon 70, dann wäre es doch okay!
00038178 03.05.2016,
10:36:25 Uhr
Besser aufpassen ist angesagt. Leider erschliesst sich mir auch nicht, wie man einem rattengrossen Wesen den Namen Bibo geben kann, den jeder mit einem grossen gelben Vogel assoziert. Traurig, aber so ist nun mal die Welt.
00037036 16.11.2015,
06:42:32 Uhr
Wichtiger ist, Du weisst, wo oben und unten ist und das zwischen den Bergen KEINE Landebahn ist!
00036316 10.08.2015,
17:22:53 Uhr
Kannst Du bitte mal erklären, was ein "Frageloch" (Askhole) ist. Sonst versteht man den Sinn der ganzen Beichte überhaupt nicht. Die anderen haben eigentlich schon alles gesagt...
00036305 07.08.2015,
08:14:28 Uhr
Heul nicht rum, meld Dich ab, Facebook braucht sowieso keiner. Und das Du es brauchst, redest Du Dir nur ein.

joschs Favoriten

  1. 00022815
    Ich beichte, das ich ein Schild "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten" bei mir auf Arbeit aufgehängt habe. Heute musste ich es wieder abnehmen, weil sich ein Mitarbeiter einer anderen Abteilung bei meinem Chef darüber [... mehr]
  2. Die faschistische alte Hexe
    Heute stand ich mit einer Freundin und unseren Kindern in einer U-Bahn-Station, wir wollten einen Ausflug machen. Unsere Kinder waren sehr brav, meine Tochter und ihre Tochter klatschten sich zweimal in die Hände - frei nach dem Motto "Gib [... mehr]
  3. Die Sex-Dit
    Ich (w/40) hatte mein Leben lang einen BMI von 22. Dann habe ich zwei Kinder bekommen und mein BMI verharrte nach dem zweiten Kind auf 26. Ich fühlte mich fett und hässlich. Meinem Mann ist alles egal, er wurde immer bequemer und schlief ständig [... mehr]
  4. Der Philosoph ohne Job
    Ich wohne mit meinen Eltern in einer Doppelhaushälfte. In der anderen Hälfte leben meine Tante, Onkel und mein Cousin. Mein Cousin hat Philosophie studiert, ist aber nun arbeitslos, da es schwierig ist, mit dem Studium einen Job zu finden. [... mehr]
  5. Die Online-Sekte und die Einhornfabrik
    Ich beichte hiermit, dass ich mich vor über einem Jahr in einem Onlineforum angemeldet habe, das schon fast eine Sekte ist. Die Leute dort sind streng gläubig und in dem Forum geht es hauptsächlich um die Deutung von Träumen, Prophezeiungen [... mehr]
  6. Die deutsche Kultur
    Ich beichte, dass ich ein verkappter Nationalist und Rassist bin. Ich sehe mich als Deutscher - auch wenn mein Stammbaum etwas anderes behauptet. Ich bin in diesem Land geboren, habe meine Probleme mit seiner Geschichte und seinen Menschen gehabt, aber [... mehr]
  7. Die Schweizer und die deutsche Mehrwertsteuer
    In unserer Kleinstadt gibt es etwa 15 große Supermärkte, die nur überleben, weil die Schweizer, die hier einkaufen, in Deutschland die Mehrwertsteuer zurückerstattet bekommen. Gerade am Wochenende ist unsere Stadt nahe am Verkehrsinfarkt. [... mehr]
  8. Dicke Eier
    Ich möchte beichten, dass ich dicke Eier liebe. Es ist jedes Mal ein Genuss, wenn ich einen nackten Mann vor mir stehen habe. Am Liebsten mag ich die, die etwas hängen und dick und prall sind. So eine richtige Hand voll! Ich blase für [... mehr]
  9. Die geheime Cam in meinem Schlafzimmer
    Ich (m/32) habe mir vor rund 10 Jahren angewöhnt, meine Bettbekanntschaften heimlich zu filmen. Ich habe ein recht großes Schlafzimmer, das ich auch als Arbeitszimmer nutze. Daher steht mein Computer genau gegenüber von meinem Bett und [... mehr]
  10. Strafe für den homophoben Rassisten
    Einer meiner Kumpels (20, geistig 10) scheint einen ziemlichen Dachschaden zu haben. Scheinbar ist er schwul und hat eine Vorliebe für Afroamerikaner mit großen Schwengeln. Das würde zumindest erklären, warum er mit 20 Jahren noch [... mehr]
  11. Asylbewerber oder Wirtschaftsflüchtling?
    Ich (w/18) bin gerade dabei mein Abitur zu machen. Und ich beichte, dass ich Angst habe, alleine aus dem Haus zu gehen. Der Grund? Die "Asylbewerber". Ich schreibe deshalb in Anführungsstrichen, da diese Menschen Wirtschaftsflüchtlinge [... mehr]
  12. Modeerscheinung: Lebensmittelunverträglichkeit
    Ich (m/31) bin gelernter Bäcker und hasse Leute mit diesen in Mode gekommenen Lebensmittelunverträglichkeiten und sonstigen Kostverächter-Bewegungen. Meiner Meinung nach kommt das eh nur davon, dass die Leute ihre verzogenen Kinder heute [... mehr]
  13. Schweinefleisch trotz Urkunde
    Letztens wurde hier die Beichte einer Gastronomie-Fachkraft bezüglich der Verwendung von Schweinefleisch bei muslimischen Gästen bzw. Klienten veröffentlicht. Ich selbst bin verantwortlich für die Großküche eines nicht [... mehr]
  14. Die Wahrheit ber die USA
    Ich (m/24) verbringe gerade ein Jahr in den USA. Ich war nie ein großer Fan des amerikanischen Lifestyles, nichtsdestotrotz übte die amerikanische Kultur immer eine gewisse Faszination auf mich aus. Mir war klar, dass ich es einfach für [... mehr]
  15. Dumme Impfgegner
    Ich möchte beichten, dass ich mittlerweile nur noch genervt bin, von den sogenannten "Impfgegnern" oder "Impf-Kritikern". Auf allen sozialen Netzwerken wird man mit diesem Stuss konfrontiert - völlig egal, was ein Kind hat, [... mehr]
  16. Spaß mit meiner betrunkenen Freundin
    Meine Freundin kam gestern von ihrer Mädelstour besoffen nach Hause. Normalerweise haben wir dann hemmungslosen Sex und ich nehme sie nach allen Regeln der Kunst mehrmals durch, besorge es ihr zum Schluss auch anal, worauf sie sehr abgeht. Anal [... mehr]
  17. Der Haufen, an dem eine Kneipe bankrott ging
    Ich (m/33) bin Bauarbeiter. Kein gelernter Maurer oder so, sondern ich habe mich vom einfachen Hilfsarbeiter hochgearbeitet zur rechten Hand des Chefs. Aber darum soll es hier gar nicht gehen. Im Job wird bei unserer Firma Bier gesoffen wie Wasser, wie [... mehr]
  18. Warum ich die AfD whle
    Bevor ich zu meiner eigentlichen Beichte komme, so viel schon einmal vorab: Ich bin als Freiwillige im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres tätig. In der Nähe meiner Einsatzstelle liegt eine Flüchtlingsunterkunft. Bisher hatte ich [... mehr]
  19. Deutsch-Unterricht mit Flüchtlingen
    Ich unterrichte Deutsch als Fremdsprache, habe vor einigen Monaten einen Vorkurs für Flüchtlinge geleitet und möchte hiermit beichten, dass ich kein moralisches Problem darin gesehen hätte, 80 Prozent der Kursteilnehmer wieder abzuschieben. [... mehr]
  20. Mein Mobber beim Vorstellungsgespräch
    Vor mittlerweile fünfzehn Jahren wurde ich in der Mittelstufe von einem bestimmten Mädchen heftig gemobbt. Diese Plage kannte ich schon seit der Grundschule, weil sie im Nachbardorf wohnte. Unglücklicherweise besuchte sie dann dasselbe [... mehr]
  21. Schrei-Wettbewerb auf dem Spielplatz
    Ich wohne seit einiger Zeit in einer Wohnung in der Stadt. Es sind Neubauten mit eigener Grünanlage und Spielplätzen. Obwohl es ganz praktisch ist, mit den Öffis bequem in die Arbeit fahren zu können, nervt mich der Lärm. Ich [... mehr]



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App fr Android Beichthaus App fr Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.