Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.281 | User: 165.979 | Kommentare: 325.828 |
Neueste Kommentare

Psychobold Beichthaus Hipster

21 Jahre alt

Punkte: 512

Psychobolds letzte Kommentare

00033775 19.08.2014,
20:13:08 Uhr
Gib mal nicht so an. Ich mach sowas schon seit Jahren. Hab mir nen akademischen Pseudotitel zugelegt, ersetze quasi den Psychiater und löse regelmässig Probleme in einem Forum für gestörte Partner- und Liebesbeziehungen. Irre, was da alles abgeht. Ganz besonders die PN's von angefressenen Frauen und Mädels. Wär ich nicht zu faul fürs Abitur, würd ich Therapeut werden. Erfahrung ist jedenfalls ausreichend vorhanden.
00033777 19.08.2014,
19:58:26 Uhr
Schmier dir die schnulzige Schmalzstorie aufs Butterbrot. Wenn wenigstens was Pornografisches bei der Beichte dabeigewesen wäre. Aber so...kein Bewertungspunkt.
00033774 19.08.2014,
19:43:17 Uhr
Mich als Steuer- und Sozialbeitragszahler kotzen Hartzer auch an. Und ganz besonders solche, welche Leistungen beziehen ohne jemals was ins Sozialsystem eingezahlt zu haben. Miete, Strom, Heizung, Bargeld, Klamottengeld gibts alles auf Schmarotzerdiplom und GEZ zahlen die auch nicht. Für die ist Hartzen halt eine Lebenseinstellung. Daher vollstes Verständnis für deine Einstellung. Und alles, was dich hier so schamlos kritisiert hat ist zu 90 Prozent Stammkunde auf dem Amt. Haben auch noch nichts geleistet und halten immer bloss die Hand auf. Aber rummeckern, das geht immer. An die Arbeit, ihr Faulpelze!
00033769 19.08.2014,
00:35:29 Uhr
Hier scheint es sich ums Personalklo des Schwabinger Krankenhauses zu handeln. Warte ab, es dauert nicht lange, dann scheisst dich einer an, es wird ne Kamera installiert und schon haben sie den Tamponfetischisten. Ich mach um Frauen, welche ihre Tage haben immer nen grossen Bogen, die sind mir einfach zu launisch in dieser Zeit. Aber jeder wie er mag.
00033772 19.08.2014,
00:25:19 Uhr
Und wieder eine Beichte, welche ich bedenkenlos meiner Best off Liste antackern kann. Wenn ich mir so die Beichten von einigen Dreckschweinen hier durchlese und deren Verhalten mit dem meiner Farbratten vergleiche, also da haben die Ratten ein wesentlich höher entwickeltes Sozial- und Reinlichkeitsverhalten als du. Lachen musste ich trotzdem und geb dir deshalb noch drei Bewertungssterne, alte Mistsau.

Psychobolds Favoriten

  1. Lachanfall wegen eines Unfalls
    Ich (m/21) bin heute mal wieder fristlos noch in der Probezeit gekündigt worden. Wie das passiert ist, ist schnell erklärt. In der Firma gab es heute einen schweren Arbeitsunfall. Ein Mitarbeiter ist dabei von einer ungesicherten Leiter heruntergefallen [... mehr]
  2. 00024938
    Ich arbeite manchmal als Aushilfe in einer Arztpraxis. Der Arzt betreut auch ein Heim mit Bekloppten. Wenn keiner mehr da ist und ich mit dem Putzen fertig bin, kopiere ich mir immer die Patientenakten, in denen die Gespräche mit den Irren geschildert [... mehr]
  3. Katzenklo im Sandkasten
    Vor 3 Jahren hat die Verwaltung unserer Wohnanlage einen Spielplatz auf die Wiese direkt unter meiner Wohnung bauen lassen, um die Kinderfreundlichkeit zu erhöhen und noch mehr Leute mit Kindern einziehen zu lassen. Da ich diesen Quengelbiestern [... mehr]
  4. Lieblings-Hase Schnuffelchen
    Mein Vater züchtet hobbymäßig zur privaten Fleischproduktion Stallhasen. Alle halbe Jahre in den Ferien ist es dann meine Aufgabe, die zur Schlachtung vorgesehenen Tiere zu meinen Großeltern zu bringen und ich darf dann auch beim [... mehr]
  5. Ich will aber da sitzen
    Ich (m) hatte heute ein unglaublich groteskes Erlebnis, als ich mit der Bahn von Stuttgart nach Berlin gefahren bin. Ich fahre immer mit einer Platzreservierung, obwohl es nicht nötig wäre, denn um diese Zeit sind immer genügend Plätze [... mehr]
  6. Wie die Flasche in den Hintern kam
    Ich bin Arzt im Praktikum im Klinikum meiner Stadt. Zur Zeit habe ich Dienst in der Notaufnahme. Es vergeht kaum ein Abend, an dem nicht irgendein Typ breitbeinig, mit schmerzverzerrtem Gesicht zur Tür hereingehumpelt kommt, dem irgendwas im Hintern [... mehr]
  7. Notlösung für das Konzert
    Zwei Freundinnen und ich hatten Karten für ein Konzert. Wir hatten uns schon ewig darauf gefreut und wollten uns auf keinen Fall in der Menge verlieren, da das Konzert in einer Halle stattfand, die wohl total überfüllt sein würde. [... mehr]
  8. Sein haarloser Hintern
    Mein Freund ist tierisch eifersüchtig und kontrolliert mich. Das ist richtig irre! Letzte Woche hat er schon wieder in meinem Handy rumgeschnüffelt und nach vermeintlichen Nebenbuhlern gesucht. Als ich herausgefunden habe, dass er Handynummern [... mehr]
  9. In Ruhe zocken
    Ich schmuggel meiner Freundin jeden Tag eine Schlaftablette ins Abendessen, damit ich in Ruhe zocken kann.
  10. Sexy Hauptschülerinnen
    Ich sehe gerade fern. Da gibt es Dienstag Abend immer diese Serie, wo schwer erziehbare Jugendliche zu anderen Eltern kommen und da erzogen werden. Da sind immer so sexy Hauptschülerinnen. Heute auch schon wieder so eine Geile: extrem geschminkt [... mehr]
  11. Mit Mutter reiten bis zum Höhepunkt
    Ich (w/17) bin mit meiner Mutter im selben Reitstall. Jetzt im Sommer habe ich gesehen, wie sie auf eine bestimmte Art im Sattel saß um sich Lust zu verschaffen und sich zum Höhepunkt zu bringen. Ich weiß, dass sie es getan hat, weil [... mehr]
  12. Rosettenjucken
    Da ich sehr oft an Rosettenjucken leide, bin ich in letzter Zeit nur noch damit beschäftigt, eine Maschine zu erfinden, die mein Leiden mindert. Grundausstattung ist dabei eine Bohrmaschine. In ihr spanne ich sämtliche Gegenstände ein [... mehr]
  13. 00024652
    Mir hat aus Versehen ein Mann einen gebl*sen. Ich muss dazu sagen, dass ich von Homosexualität so weit entfernt bin wie die Sonne von der Erde. Ich bin eindeutig ein nicht-schwuler Mann. Und, nein, ich bin auch nicht bi. Auch nicht ein kleines bisschen. [... mehr]
  14. Der Po von der Frau meines Chefs
    Die Frau meines Chefs hat es mir angetan! Allerdings nur ihre Rückseite. Im Gesicht ist sie nämlich potthässlich und faltig, in den Ohren hat sie mehrere Piercings und zu allem Überfluss kaut sie an ihren Fingernägeln. Im Alter [... mehr]
  15. Mein Freund und der Umschnalldildo
    Ich (w/25) Biologiestudentin, möchte beichten, dass ich meinen Ex-Freund vergewaltigt habe. Ich und er waren zwei Jahre zusammen und hatten eigentlich ein erfülltes Sexualleben. Wir waren beide sehr offen und probierten vieles aus. Mit der [... mehr]
  16. 00000034
    Ich habe meine Freundin gefragt, mit wievielen Männern sie vor mir geschlafen hat. Jetzt kann ich sie nicht mehr respektieren und die Liebe ist auch futsch. So eine Schlampe!
  17. 00000009
    Ich liebe es kleine Kinder zu ärgern und zum weinen zu bringen. Das gibt mir eine grosse Selbstzufriedenheit. Und nein, ich empfinde dabei keine Schuldgefühle, nicht die geringsten!
  18. Das Schwester-Vater-Dilemma
    Ich habe meine Schwester geschwängert und mein Vater denkt jetzt das Kind wär von ihm.
  19. Unfreiwilliger Partnertausch
    Ich habe besoffen mit der Freundin meines besten Kumpels geschlafen mein Kumpel war auch besoffen und hat meine Freundin genagelt... jetzt sind wir alle nicht mehr miteinander zusammen...
  20. Müllmännern die Weihnachtsgeschenke geklaut
    Bei uns in der Gegend war es Brauch vor Weihnachten den Müllmännern kleine Geschenke an die Mülltonne zu binden. Ein paar Freunde und ich sind dann in der Nacht durch die Dörfer gefahren und haben all die Zigaretten, Briefumschläge mit Geld, Süßigkeiten, [... mehr]
  21. Asozialität macht Spaß
    Immer wenn ich auf öffentlichen Toiletten kacke, schmier ich das benutzte Toilettenpapier lieber an die Wand, als es dort zu entsorgen, wo es hingehört. Ich stell mir dabei immer das Gesicht des Nächsten vor, wenn er das Klo betritt. Manchmal [... mehr]



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.