Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.453 | User: 168.154 | Kommentare: 328.968 |
Neueste Kommentare

Gurkennase Hausfreund

33 Jahre alt

Punkte: 32

Gurkennases letzte Kommentare

00029516 14.11.2011,
21:29:23 Uhr
Wenn ich tot wär und noch was mitkriegen könnte, als Geist oder so, würde ich mich sogar freuen, wenn mit der Rose noch jemand seiner Angebeteten seine Liebe zeigen könnte. Was soll ein Toter mit Blumen? Die Geste zählt, die ist aber zu Lebzeiten wichtiger. Außerdem sind die Blumen auch nicht mehr lebendig. So wären sie nicht ganz umsonst gestorben. Toten bringen Blumen ja nichts mehr. Das ist höchstens eine materialisierte Erinnerung für die Überlebenden.
00009977 20.10.2011,
09:16:04 Uhr
Hast du das aus einem PC Spiel? Aus einem Addon für Oblivion? Da kam das nämlich auch vor. Ist ja inzwischen auch schon ne Weile her.
00029455 20.10.2011,
09:14:06 Uhr
Manch einer könnte auf die Idee kommen zu sagen "ach geh doch kacken". Das würde ICH aber nicht tun... fiel mir nur grad so ein. Äh, mal ehrlich, was ist so toll daran? Hat man da Durchfall von? Ist das schön? Stimuliert das? Ist es die Hilflosigkeit, die dich anturnt? Ich kann es nicht verstehen. Aber ich hab auch viel zu oft Durchfall mit fiesen Krämpfen und asigen Schmerzen, bei mir ist es krankheitsbedingt. Also erwarte von mir kein Verständnis, wenn du es nicht wirklich genau erklärst. Absolution brauchst du aber nicht, da gibts nichts zu verzeihen denke ich.
00022136 17.10.2011,
01:18:27 Uhr
Absolut zu verzeihen. Ich hab auch mal ein Praktikum in einem Krankenhaus gemacht, und zwar außerhalb der Schulzeit. Es war für die berufliche Orientierung gedacht, allerdings habe ich kein Studium geplant, sondern wollte eventuell Krankenschwester werden. Ich wurde aber auch aufs Übelste dort gemobbt. Bei mir war es allerdings so, dass ich nichts erklärt bekommen habe, allerdings auch nichts Richtiges machen durfte. Ich habe null Einblick in die Organisation bekommen und stand immer dort, wie Hein Blöd vom Dienst. Auf Nachfragen wurde mir gesagt, "das gehört nicht in Ihren Aufgabenbereich". Leider habe ich bis heute keine Vorstellung davon, was eine Krankenschwester wirklich leistet. Es kann nicht sein, dass eine Krankenschwester nur Binden aufrollt und Betten neu bezieht und putzt. Das war nämlich das, was ich machen durfte - billige Arbeitskraft. Sorry, nie wieder!
00023619 14.10.2011,
05:40:27 Uhr
Das ist ja mal ne ganz neue Art von Pi...sspielen. Ich hab echt Tränen gelacht, wie ich mir die immer größer werdende Vorhaut mit Pipi gefüllt vorstellen musste. Der Druck wird immer größer, aus der zugedrückten Öffnung spritzt es schon raus, bis du loslässt und mit einem Platsch entleert sich die schlabberige Hornhaut äääh, Vorhaut.

Gurkennases Favoriten

  1. Voll auf Hornhaut
    Ich lege Wert auf meinen Körper und pflege ihn daher sorgfältig. Dazu gehört natürlich auch eine regelmäßige Fußpflege. So alle drei Monate feile ich dann mit einer extra dafür gekauften Raspel die Hornhaut an [... mehr]
  2. Schlabber-Vorhaut
    Seit vielen Jahren halte ich mir beim Pinkeln in der Dusche immer die Vorhaut zu bis sich ein riesiger Pisseball gebildet hat. Dann lasse ich abrupt los und mit einem lauten Platsch saust die Pisse nach unten. Inzwischen habe ich die Vorhaut so trainiert [... mehr]
  3. Skinhead im 1. Stock
    Als ich und meine Familie vor vielen Jahren in eine neue Wohnung im dritten Stock gezogen sind, ist mir etwas sehr Peinliches passiert. Wir wohnten davor in einer Wohnung, die im ersten Stock war, außerdem sieht jeder Stock in diesem Haus ziemlich [... mehr]
  4. Neuer Mieter im Puppenbett
    Als ich (m/22) etwa 10 Jahre alt war, habe ich mich mit meiner kleinen Schwester sehr gestritten. Es ging um etwas ganz banales; nämlich ihr Puppenhaus. Sie behauptete, dass ich ihre Lieblingspuppe Heidi versteckt habe. Das habe ich aber nicht! [... mehr]
  5. Der Rentner an meinem Kran
    Ich muss jetzt auch mal was loswerden. Ich hasse neugierige Menschen, Gaffer, Schaulustige. Vor allem die ältere Fraktion, Rentner genannt. Ich bin als Fahrer eines 160 t Autokrans auf einer Baustelle einer Supermarktneueröffnung zur letzten [... mehr]
  6. Darmwürste vor der Tür
    Oh Mann! Heute ist es fast passiert! Da ich schon seit vielen Monaten meinen behämmerten Nachbarn heimlich meine Darmwürste vor die Tür presse, wird regelmäßig der fette Bernhardiner des Hartz-4-Rangers, der über mir wohnt, [... mehr]



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.