Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.660 | User: 172.299 | Kommentare: 332.466 |
Neueste Kommentare

DerViktor Stammuser

männlich, 33 Jahre alt
Geilenkirchen, Deutschland
Punkte: 213

Freetext:
Ich Studiere Informatik und Mathematik an der RWTH Aachen (einer Elite-Uni) und stehe kurz vor dem Diplom. Meine Spezialgebiete sind Logik, Logikprogrammierung, künstliche Intelligenz, Algorithmik, Berechenbarkeit, Komplexität, diskrete Mathematik (insbesondere Graphentheorie) und formale Sprachen


DerViktors letzte Kommentare

00026956 07.09.2009,
09:22:32 Uhr
ach - mir fällt grad auf: Du hast doch immerhin genug finanzielle Mittel um Deinen "Freund" durchzufüttern - wenn du den vor die Tür setzen würdest, müsste das Geld ja wohl reichen um ein Kind durchzufüttern... aber bitte - vielleicht gehörst du ja zu den (nicht wenigen) frauen, die sich nach einer abtreibung selbst aus dem genpool entfernen, weil sie mit ihrer Tat nicht leben können... Jemand, der so saudumm ist, sich von seinem freund so verarschen zu lassen, so saudumm mit 22 jahren noch unverhüteten geschlechtsverkehr zu haben, so saudumm auf all die alternativen nicht zu kommen bzw so selbstsüchtig all die alternativen abzulhenen, bloß weil sie unbequemer sind als die geplante tötung eines kindes (vgl. Definition von Mord) - so jemand ist im Genpool eh entbehrlich...
00026956 07.09.2009,
09:07:38 Uhr
@ButtScratcher2000: "es ist noch kein Mensch, es wird bloss mal einer" und wenn du jemandem in den kopf schießt, dann hast Du ihn nicht getötet, sondern die Kugel, ne?
00026956 07.09.2009,
09:00:00 Uhr
@plarry: Das ist ja wohl der Hit - bewunderst wie reif die beichterin handelt, wo du offenbar selbst noch so unreif bist, nichtmal zu glauben, dass der kindesvater ein Mitspracherecht hat und nichtmal darauf kommst, dass es viel erwachsener wäre, zu dem Fehler zu stehen, das Kind auszutragen (sie riskiert dadurch doch nur die Beziehung mit so nem faulen Dödel) und dann zur Adoption freizugeben (was für das Kind weitaus besser wäre, als die Mülltonne)... Die Angabe in Deinem Profil, dass Du 5 Jahre alt bist, scheint zumindest geistig zu stimmen...
00026956 07.09.2009,
08:49:38 Uhr
Was kotzen mich diese "ich will dem kind was bieten können" ausreden an - schön, vielleicht kriegst du irgendwann ein kind und hast dann Geld, DEM kind was zu bieten, aber dem JETZIGEN kind wirst du nichts mehr bieten können - das ist dann tot! Oder glaubst du ernsthaft, dass eine Abtreibung nichts anderes wäre, als eine Terminänderung für das selbe kind? Wenn das Kind eh nicht von deinem Freund ist und die Beziehung eh am Ende ist - was riskierst du dann, wenn du das Kind austrägst und dann zur Adoption freigibst? Damit würdest du dem Kind jedenfalls mehr bieten, als die Mülltonne! wusstest Du eigentlich, dass die chancen gut stehen, bei einer abtreibung unfruchtbar zu werden? Das kann ich nur hoffen - ein Dreckstück wie Du sollte sich nicht fortpflanzen, deine Gene sollten lieber aus dem Genpool aussterben...
00026512 16.06.2009,
10:05:58 Uhr
wozu warten? schmeiss sie raus und lass die studentin einziehen - die scheint um einiges besser für dich zu sein, also warum willst du noch warten, bis du einen _aktuellen_ grund hast? kannst ja sagen, dass du gerade erst von ihren affären erfahren hast, wenn du unbedingt ne rechtfertigung brauchst... wobei ich nicht wüsste, warum man in der situation ne rechtfertigung bräuchte

DerViktors Favoriten

keine Einträge



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.