Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.174 | User: 164.657 | Kommentare: 323.724 |
Neueste Kommentare

DrOverflow Hausfreund

30 Jahre alt

Punkte: 41

DrOverflows letzte Kommentare

00028824 14.04.2011,
16:13:07 Uhr
Was genau ist jetzt die Beichte? Dass du dich handwerklich betätigst, obwohl es dir deine Frau schon längst verboten hat?! Oder dass du behauptest, ein leidenschaftlicher Handwerker zu sein, und dann nicht mal weißt, dass man für solche Sachen Dübel verwenden muss?!
00028825 14.04.2011,
16:09:17 Uhr
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, welches Verbrechen schwerer wiegt: Das Entwenden des 20-Mark-Scheins oder der Kauf von Pokemon?! ;)
00028609 07.02.2011,
17:58:31 Uhr
"weil ich die Bekanntschaft aus bestimmten Gründen gern aufrecht erhalten würde" > Lass mich raten - du nagelst sie?! ;)
00028497 11.01.2011,
11:22:47 Uhr
Das ist kein Schwarzlicht! Zitat Wikipedia: "In öffentlichen Toiletten wird oft blaues Licht eingesetzt, um Drogensüchtigen beim Spritzen von harten Drogen das Finden der Venen zu erschweren."
00028391 13.12.2010,
21:31:35 Uhr
Bitte nicht vergessen, auch die Fortsetzung hier zu beichten! :)

DrOverflows Favoriten

  1. Medikamente aus Mexiko
    Wir waren letztes Jahr (2008) in Mexiko im Urlaub. Eigentlich musste ich dort arbeiten, aber als ich fertig war, hat mein Bruder mich sozusagen abgeholt und wir sind noch 3 Wochen mit einem alten El Camino durch die Gegend gefahren. Dass mein Spanisch [... mehr]
  2. Die Zwillinge
    Ich (m/23) möchte über meine eigene Dummheit beichten: Das ganze ereignete sich letzten Donnerstag, so gegen 3 Uhr früh.
    Ich war schon ein "wenig" Betrunken und hatte meine Freundin gebeten mich mit meinem Wagen aus der [... mehr]
  3. Sommerurlaub in Schweden
    Ich fahre jedes Jahr im Sommerurlaub nach Schweden, ich hab ein Sommerhaus in Östergotland. Genau genommen in Langsbo, das ist ziemlich abgeschieden, bis zur nächsten Stadt sind es rund 10 Kilometer. Eine Sommerhaussiedlung halt. Dort ist es [... mehr]
  4. Die drei Hauptschulabbrecherinnen
    Ich habe gerade mein Abi gemacht und beginne am 1.10. meinen Grundwehrdienst. Da ich in dieser Zeit zwischen Abitur und Grundwehrdienst auch ein wenig Geld verdienen will und keine Lust auf dieses Hartz-IV-Dasein habe, arbeite ich bei meinem Onkel auf [... mehr]
  5. Lebt denn der alte Holzmichel noch?
    Ich bin Bestattungsfachkraft und hatte vor einigen Wochen Streit mit einem Arbeitskollegen. Wir können beide selbstständig in der Firma arbeiten, unser Chef schaut uns aber ab und zu auf die Finger. Natürlich, er ist ja auch der Chef. [... mehr]
  6. Zusammenziehen mit meiner Ex?
    In meinen jungen Jahren hatte ich (m/36) eine Zeit lang eine sehr intensive Beziehung. Ich war mit Frauen relativ unerfahren und vertraute meiner damaligen Freundin voll und ganz. Kurz nach dem Abi habe ich erfahren das sie schon länger etwas mit [... mehr]
  7. Der Schneeberg
    Nachdem die ersten heftigen Schneefälle in NRW eingesetzt haben, quollen die Bürgersteige über vor Schnee und die Straßen waren kaum befahrbar. Ein älterer Herr, der ungefähr gegenüber von mir wohnt, hat die lästige [... mehr]
  8. Der Spanner im Schwimmbad
    Ich (m/29), meine Frau, meine Schwägerin und ihr Mann waren alle vor etwa einem Jahr im Schwimmbad. Wir sprangen dann eine zeitlang alle vom Startblock mit einem Kopfsprung ins Wasser. Mir fiel auf, dass immer wenn meine Frau oder ihre Schwester [... mehr]
  9. Mord vor meinem Haus
    In unserem kleinen Örtchen wohnen ein paar nervige Kinder, circa 8 bis 9 Jahre alt, die seit mindestens 3 Jahren an jedem 31. Oktober abends verkleidet durch die Straßen laufen, an den Türen der Leute klingeln und "Süßes [... mehr]
  10. Wettergott
    Unsere Nachbarn zwei Häuser weiter gehen mir so was von auf den Senkel! Kaum ist es jetzt wieder wärmer geworden, feiern sie wieder ihre Gartenpartys bis in die Nacht. Mit Schlafen ist da nichts, je nach Windrichtung weht der Qualm ihrer ekelerregenden [... mehr]
  11. Familientreffen
    Ich war zu Besuch bei meiner Mutter, da sie Lasagne gemacht und mich eingeladen hatte. Als ich bei ihr zu Hause ankam stand auch das Auto von meinem Vater vor der Garage, was nicht sehr oft vorkommt da meine Eltern getrennt leben. Als ich das Haus betrat [... mehr]
  12. Guten Morgen Frau Nachbarin
    Gestern morgen ist mir etwas sehr peinliches passiert. Ich lag im Bett und schlief, als es plötzlich klingelte. Wie von einer Tarantel gestochen sprang ich auf und rannte schlaftrunken zur Tür. Es war die Nachbarin, die nach einer Bohrmaschine [... mehr]
  13. Telefonterror
    Meine Racheaktion ist 25 Jahren her. Ich war damals neu in der Stadt und hatte nicht nur ein wunderschönes Haus bezogen, sondern dort auch eine, leicht zu merkende Telefonnummer. Doch regelmäßig, in jeweils der ersten Woche eines neuen [... mehr]
  14. Der Telefon-Kuss
    Ich hatte vor 2 Jahren ein, für die damaligen Verhältnisse, modernes Klapp - Handy. Ich hab dieses auch ca. 1 Jahr benützt und war rundum zufrieden. Neulich hab ich durch Zufall mit einem Freund telefoniert und er meinte spaßeshalber [... mehr]
  15. Rache an der Stalkerin
    Vor einem oder zwei Jahren wurde ich (m/18) regelrecht gestalkt, und zwar von einer Schulkollegin des Mädchens, auf das ich damals stand. Da dieses Mädchen keinen Handy-Tarif mit Frei-SMS hatte, sendete sie mir immer mit dem Handy ihrer Schulkollegin [... mehr]
  16. Rotzgören auf der Clubtoilette
    Ich (m/20) arbeite zusammen mit einem guten Freund (29) in einem Club in der Innenstadt. Wir sind im Prinzip zu zweit zusammen mit ein paar ehrenamtlichen Aushilfen, das heißt wir warten und reinigen auch alles selbst. Meistens vermieten wir den [... mehr]
  17. Die Staubsaugervertreterin
    Letztens wurde ich (m/24) Opfer einer Staubsaugervertreterin. Ich wohne in einer ländlichen Gegend und blieb bisher von solchen Leuten verschont, weil hier wohl kaum genug von diesen Dingern an den Mann zu bringen sind. Aber nun ist doch eine aufgetaucht. [... mehr]
  18. Aggressives Fahrverhalten
    Letztens war ich mit meinem Auto (200 PS ) unterwegs in der Stadt. Ich bin eigentlich ein sehr ausgeglichener Fahrer und drängele nie und lasse mich auch nicht leicht von anderen provozieren. Am besagten Tag jedoch fuhr ich innerorts mit vorgeschriebenen [... mehr]
  19. Das Sachsenmädel aus Omas Dorf
    Ich (m/28) beichte, mich vor 3 Jahren, als ich meine Oma in Krauschwitz (Sachsen) besucht habe, unter Angabe falscher Fakten regelrecht zum Sex gelogen zu haben. Ich sollte an einem Freitag aus Hamburg anreisen, um gemeinsam mit der Familie den 70. meiner [... mehr]
  20. Der palästinensische Imbiss
    Ich (m/34) lebe in einem alten Haus, das nur zwei große Wohnungen und ein Ladengeschäft beinhaltet. Vorher war da ein Musikgeschäft drin. Aber als vor 2 Monaten eine palästinensische Familie einzog, wurde daraus innerhalb von 6 Wochen [... mehr]
  21. Anzeige von meiner Ex
    Die Vorgeschichte zwischen dieser einen Ex und mir ist lang, komplex und hier nicht von Bedeutung in allen Einzelheiten. Ich kann es aber in einem Satz zusammenfassen: Sie war die große Liebe und hat mir zuerst derart tiefe Gefühle gezeigt, [... mehr]
  22. Der Ex meiner Freundin
    Vor zwei Jahren bin ich mit meiner Freundin zusammengekommen. Sie erzählte mir gleich nachdem wir ein Paar geworden waren, dass sie von ihrem Ex gestalked wird, gegen den damals schon eine einstweilige Verfügung lief und der sich nicht näher [... mehr]
  23. Der Stalking-Kollege
    Ich habe gerade eine sehr krasse Sache hinter mir. Vor etwa einem Jahr fing bei mir in der Firma ein zwei Jahre jüngerer Mann (ich bin 33) an, den ich eigentlich sehr mochte. Er erzählte auch sehr freimütig, dass er im Heim aufwuchs, Drogenprobleme [... mehr]
  24. Die Sturmhauben-Männer
    Ich (m/25) habe vor zwei Jahren etwas Ähnliches erlebt, wie der Beichter in Beichte 00029611. Meine Freundin, mit der ich bis heute zusammen bin und die charakterlich wirklich die menschliche Reinkarnation eines Engels und äußerlich die Schwester von [... mehr]
  25. Der Zauberstab
    Zu Weihnachten ist mir eine Peinlichkeit aus meiner Jugend eingefallen. Ich war 16 oder 17 Jahre alt und fragte meine Mutter, was sie sich denn zu Weihnachten wünschen würde. Nach dem ewigen "Du brauchst mir doch nichts schenken", [... mehr]
  26. Ich hasse Berlin!
    Seit Februar 2011 wohne ich aus beruflichen Gründen in Berlin. Der Job ist eigentlich ganz gut. Aber ich verachte inzwischen die arroganten Berliner, egal ob zugezogen oder gebürtig. Jeder Berliner hat grundsätzlich Recht und alle Wessis [... mehr]



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.