Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.183 | User: 164.725 | Kommentare: 323.847 |
Neueste Kommentare

Flasher Stammuser

männlich, 26 Jahre alt
Deutschland
Punkte: 120

Flashers letzte Kommentare

00031023 22.03.2014,
13:15:13 Uhr
Als ich die ersten Sätze und die Überschrift der Beichte gelesen hab dachte ich erst jetzt kommt wieder eine dieser Beichten wo sich eine junge Praktikantin beim (Personal)chef hochschläft und dachte mir nur: Die wieviel tausendste dieser Beichten ist das wohl? Jetzt war ich doch etwas überrascht, echt lustige Geschichte. Ich als drüber lachender Mitt-Zwanziger, der wohl in etwa im Alter deiner Kollegen sein dürfte, erteile dir hiermit gerne die wohl verdiente Absolution. Die habens ja nicht besser verdient!
00030143 08.08.2012,
19:41:37 Uhr
Schon lustig wie gleich alle über die Beichterin herziehen von wegen sie hat keine Hobbys und sei eine arbeitslose asoziale alleinerziehende Mutter usw., dabei kennt keiner von uns sie wirklich. Schonmal auf die Idee gekommen dass sie vielleicht auch nen Job haben könnte außerhalb der normal typischen Zeiten? Vielleicht schichtet sie, ist z.B. ja in Pflegeberufen nichts ungewöhnliches. Von daher finde ich dieses Schubladendenken hier echt furchtbar. @Beichterin: Ich finds ganz witzig, kommt ja keiner zu schaden. Zumal die Paketboten ja eh meistens so faul sind dass sie garnicht erst klingeln sondern gleich nen Zettel in den Briefkasten werfen was mich immer tierisch nervt. Also von mir gibts Absolution, mir ist jemand der ein bisschen Humor hat viel sympathischer als solche Oberspießer-Moralapostel.
00029995 23.05.2012,
22:55:03 Uhr
Also ich finde das ist das gute Recht deines (Ex)Freundes wenn er sich da raushält. Polizei rufen ist ok und sicherlich völlig richtig, würde ich auch so machen, aber mich selber da einzumischen wäre mir auch zu gefährlich, zumal man seinen Gegner nicht kennt und auch nicht mal den Grund für den Streit. Wenns blöd läuft hat man da ganz schnell mal ein Messer im Körper stecken oder wird halb tot geprügelt weil man meinte sich da einmischen zu müssen. Solange man die Gewaltbereitschaft und die Bewaffnung des Gegenübers nicht kennt geht für mich ganz klar der Selbstschutz erstmal vor, das hat nix mit Feigheit zu tun.
00029907 11.04.2012,
21:27:47 Uhr
Heilige Scheiße bist du durch XD Für so viel Dummheit gibts absolution von mir.
00029904 04.04.2012,
00:39:27 Uhr
Also grundsätzlich ist es ja nicht falsch jemanden wegen Schwarzarbeit anzuzeigen wenn man das mitbekommt, aber den eigenen Bruder anonym bei vater staat ans Messer liefern??? Was seid ihr denn für eine Familie? Alle anderen Leute im Leben kommen und gehen, nur die Familie ist das was einem auf immer und ewig erhalten bleibt und in not und schwerer Zeit als Rückzugsmöglichkeit dienen soll. Gegen ein klärendes Gespräch mit ihm und/oder euren Eltern wäre nichts einzuwenden gewesen, aber ihn anzuzeigen, auch noch anonym sogar, geht garnicht. Schlimm wenn der größte Feind in den eigenen Reihen lauert und es auch noch nicht mal zugibt. Also für diese Aktion gibts von mir keine Absolution.

Flashers Favoriten

keine Einträge



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.