Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 25.028 | User: 211.247 | Kommentare: 391.240
Neueste Kommentare

Anonühm;) Beichthaus Hipster

24 Jahre alt

Punkte: 594

Anonühm;)s letzte Kommentare

00037580 11.02.2016,
22:00:24 Uhr
Wenn du Pech hast, bleibt sie in der Gegend und du wirst sie so schnell nicht los. Am Ende sabotiert sie deine neue Beziehung, indem sie irgendwann vor deiner Haustür steht und sich als deine Affaire ausgibt. Ich würde hoffen, dass sie reifer geworden ist. Sag ihr, dass sie damals dein Leben zerstört hat und dass du ihr das schlecht verzeihen kannst. Ich bin zwiegespalten, was ich tun würde... Sie anbetteln, die Hochschule zu wechseln und ihr dabei die ganzen Zeitungsartikel zeigen und um ihr Verständnis zu bitten. Wenn das nichts nützt: Heimlich ein Gespräch auf Video aufnehmen, wo sie alles gesteht.. Sie bei der Polizei wegen Stalking anzeigen..auf jeden Fall irgendwas. Wenn sie selbst als Erwachsene kein Verständnis zeigt, wird sie die gleiche Nummer noch mal abziehen und am Ende behaupten, du hättest sie mit Sex gegen Noten und Co. erpresst.
00037553 09.02.2016,
19:31:08 Uhr
Studenten bekommen leichter einen Nebenjob, weil sie einen Betrieb kaum was kosten und belastbar sind. Zudem: Dann leb nun doch bitte ein Leben lang von deinem Mini-Job, versuche davon eine Familie ernährungen und beschwer dich nicht, wenn man von dem bisschen Geld nicht glücklich wird.
00037409 17.01.2016,
09:53:37 Uhr
In deinem Alter ist es nicht unwahrscheinlich, dass du mal eine Freundin findest, sie selbst noch Jungfrau ist. Sie wird froh sein, dass ihr die ersten gemeinsamen Erfahrungen gemeinsam sammelt. Selbst wenn nicht: Der Richtigen wird es lieber sein, dass du auf die sie gewartet hast, als dass du dich lieblos mit anderen rumgetrieben hast. Zudem bringt dir der Puffbesuch nichts. Ein paar Mal Sex mit Fremden machen dich genau so sehr zum Profi, wie dich 1x Kettcar fahren zum Formel1-Fahrer machen.
00037290 28.12.2015,
14:10:42 Uhr
Selbst Schuld, wenn du deine Freundin wegen sowas verlassen willst. Deine nächste Freundin verlässt du vermutlich schon, weil sie im Fernsehen eine Doku über Transsexuelle gesehen hat. Habe selbst eine Freundin, die als Junge geboren wurde. Schon vor ihrer OP war sie für mich ein Mädchen, weswegen es kein Wunder war als sie ihre Namensänderung verkündete. Solche Leute haben es schwer genug.
00037068 20.11.2015,
22:52:29 Uhr
Sei ein guter Bruder und erspar ihm das Elend! Allein der Kummer, den er mit einer Scheidung irgendwann hat. Wenn er dir nicht glaubt, hast du es wenigstens versucht. Den Tipp mit dem Tonband finde ich auch gut. Aber nicht zu auffällig ein Gespräch erzwingen, sonst riecht sie den Braten.

Anonühm;)s Favoriten

  1. Gender-korrekte Schreibweise
    Ich beichte, dass ich die genderkorrekte Schreibweise hasse! Zu meiner Person: Ich bin weiblich, Anfang zwanzig und hasse es, wenn Frauen sich von Männern ausnutzen lassen. Ich bin emanzipiert, jedoch keine Feministin. Doch es regt mich tierisch [... mehr]
  2. Akku Wärmer
    Wenn ich mich einsam fühle, nehme ich die warmen Akkus aus dem Ladegerät und halte sie an meine Haut, um menschliche Wärme vorzutäuschen.
  3. Meine Freundin ist zu dick
    Ich habe ein großes Problem: Ich finde meine Freundin seit längerer Zeit schon nicht mehr sexuell attraktiv. Seit wir uns vor vielen Jahren kennengelernt haben, nimmt sie immer mehr zu. Die grob geschätzt 65 Kilo von damals sind schon [... mehr]
  4. Die Zweitfamilie
    Ich muss hier etwas niederschreiben, das mir seit einer Woche sehr auf den Schultern lastet. Es fing damit an, dass mein Computer den Geist aufgab und da ich kein internetfähiges Smartphone oder Tablet habe, musste ich demnach ohne Internet auskommen. [... mehr]



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.