Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.157 | User: 179.887 | Kommentare: 340.143 |
Neueste Kommentare

Pollystern Armer Sünder

25 Jahre alt

Punkte: 5

Freetext:
Ich finds echt witzig, was man hier so liest. In manchen Beichten erkennt man sich selbst, bei anderen denkt man nur "oh man bin ich langweilig & normal"....
Die Idee von so ner Seite ist aber echt großartig.


Pollysterns letzte Kommentare

00023108 16.03.2010,
00:39:05 Uhr
Krasser Scheiss.... Der arme Bruder.
00027544 15.03.2010,
17:32:06 Uhr
Oh man, ich kann dich so gut verstehen. Ich liebe ihn auch und kann an nichts anderes denken.
00025831 26.10.2009,
22:11:48 Uhr
ich find das auch nicht so ok, aber ich find die kommentare die der beichterin den tod wünschen eigentlich noch weniger ok, und was heißt hier "abschaum", wir leben doch nicht im mittelalter. entweder ihr seid irgendwelche religiösen fundamentalisten oder einfacn nur dumm im kopf. in beiden fällen jedenfalls nicht ernst zu nehmen.
00022703 24.10.2009,
18:17:11 Uhr
das arme kleine tierchen! stell dir vor, du würdest in sperma ersaufen... das ist glaub ich auch für einen marienkäfer nicht schön.
00026923 24.10.2009,
18:12:43 Uhr
ich finds total traurig. ich hab auch ein kaninchen und das ist so unglaublich süß. außerdem bekommt man in der tierhandlung doch nur babys, oder? als philosophie studentin kann ich das nicht gut finden.

Pollysterns Favoriten

  1. Fahrradschloss geteilt
    Ich (m/22) wollte mich an einem kalten Winterabend mit einem Kumpel im Einkaufszentrum treffen, um ein bisschen zu shoppen. Wir hatten damals beide nur Fahrräder und er war schon früher da als ich und hatte sein Fahrrad schon angeschlossen. [... mehr]



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.