Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
+++ Die große Beichthaus.com Jahresumfrage +++
In den vergangenen Tagen haben wir über 7.000 Menschen zu ihren Sünden 2014 via Telefon & schriftlicher Straßenbefragung anonym befragt. Für ein repräsentatives Ergebnis benötigen wir aus einigen Bundesländern noch Teilnehmer. Jetzt mitmachen!
Beichten: 22.125 | User: 179.500 | Kommentare: 339.677 |
Neueste Kommentare

Crashguard303 Stammuser

36 Jahre alt

Punkte: 168

Crashguard303s letzte Kommentare

00029984 14.05.2012,
23:17:26 Uhr
@Ludgrim: Ja, diese Leute kenne ich auch. Wenn man erfährt, dass man betrogen worden ist, ist das nicht gut für's Selbstwertgefühl und auch nicht gerade vertrauensfördernd, das verträgt nicht jeder gleich gut. Umso wichtiger ist es, dass man früh genug die Notbremse zieht. Solange man sich dann nach der Trennung gegenseitig in Ruhe lässt, wenn es vorbei ist, sollte es gehen. Aber wenn der/die Ex dann noch meint, sie müsse Mist erzählen... wie soll man denn dann damit abschließen?
00029982 14.05.2012,
14:12:25 Uhr
Meine Schwester hätte wegen so einer Aktion vom Mather-Lehrer (hat einfach ein paar Punkte nicht gezählt in den Arbeiten, teilweise ganze Seiten nicht bewertet) ihren Ausbildungssjob nicht bekommen. Zum Glück haben die in der Firma nochmal getestet, und alles war okay. Mittlerweile hat sie die Ausbildung dort abgeschlossen und macht sogar noch einen Techniker obendrauf. Ist doch schon schwer genug, heutzutage einen Job oder eine Ausbildung zu bekommen. Ich finde, da sollten nicht noch Leute bestraft werden, die arbeiten/lernen WOLLEN.
00029982 14.05.2012,
13:46:02 Uhr
Oh, Mann! Da ich selber demnächst eine Umschulung machen werde, weiß ich ich, wieviel von so einem Test abhängt. Das Amt war erst skeptisch, ob die Umschulung was für mich ist (wegen den Ansprüchen an die Umschulung), aber zum Glück konnte ich sie dank der vorigen Tests überzeugen. Wenn jemand so eine Aktion gebracht hätte, hätte ich ein Riesenproblem gehabt, weil ich meine beiden alten Jobs aus gesundheitlichen Grüden nicht mehr machen kann! Und dann gäbe es einen Langzeitarbeitslosen mehr, nichts mit Umschüler und in zwei Jahren Arbeit! Wenn die sich nicht gut benommen haben, hättet ihr das doch woanders festhalten können, aber doch nicht da, wo es nicht hingehört.
00029984 14.05.2012,
13:24:53 Uhr
Ich finde das okay, was Du gemacht hast. Immerhin hast Du es die ganze Zeit im Guten versucht (andere hätten wahrscheinlich schon viel eher Ärger gemacht), und wenn sie sich nach der Trennung so aufgeführt hat, warst Du quasi gezwungen zu handeln, da sie ja nicht nur Dich dumm dastehen lassen wollte, sondern auch noch über andere gelästert hat. Die Wahrheit ist immer am besten, und die konntest Du ja beweisen, und offensichtlich hast Du nichts dazu erfunden, von daher hast Du sogar den anderen noch einen Gefallen getan, damit sie wissen, wo sie bei ihr dran sind.
00029981 14.05.2012,
02:18:14 Uhr
Wenn Du ihn noch hast, Dann schick in ihr, ob jetzt mit oder ohne Brief, ist egal! Musst ihr noch nicht mal sagen, dass Du ihn entwendet hast, aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass sich dann was für euch beide ändern wird.

Crashguard303s Favoriten

  1. Telefonterror
    Meine Racheaktion ist 25 Jahren her. Ich war damals neu in der Stadt und hatte nicht nur ein wunderschönes Haus bezogen, sondern dort auch eine, leicht zu merkende Telefonnummer. Doch regelmäßig, in jeweils der ersten Woche eines neuen [... mehr]
  2. Urlaub in LA
    Ich war letzte Woche im Urlaub in Los Angeles in einem Hotel, wo man abends das Essen am Buffet serviert bekommt. An diesem Buffet war leider nur eine Ketchup-Flasche vorhanden, sodass sich dort meistens eine Schlange bildete. Genau als ich dran war, [... mehr]
  3. Open-Air-Festival in Holland
    Vor vielen Jahren waren ich und einige Kollegen auf einem großem Open-Air-Festival in Holland. Kurioserweise haben wir dort unter 120.000 Leuten einige Mädels getroffen, die wir von zu hause flüchtig kannten. Wie das dann so ist, hat [... mehr]
  4. In der Drachenhöhle
    Ich beichte, dass ich Spaß an meinem Beruf habe; ich bin Zugchef im Nah- und Fernverkehr. Habe stets ein eingeschworenes Team von ZugbegleiterInnen um mich herum und geniesse es, in die schreckgeweiteten Augen von ertappten Reisenden ohne gültigen [... mehr]
  5. Geschäftsreise des Kollegen nach China
    Letztens hatte ich die Gelegenheit, einem Kollegen, den ich aufgrund seiner ständigen Besserwisserei (mit der er oft genug auch noch daneben lag) eins auszuwischen. Da ich aufgrund anderer Verpflichtungen verhindert war wurde besagter Kollege auf [... mehr]
  6. 00001898
    Ich kann Leute ohne Hirn nicht ausstehen. d.h. solche Prolls die immer nur über saufen ihr Auto oder darüber reden wie toll sie sind. Dabei haben diese Anwärter auf einen Gehirnschrittmacher gerade mal mit Ach und Krach die Mittelschule bestanden... [... mehr]
  7. 00026629
    Ich muss beichten, dass ich einer von der Sorte bin, der alles essen kann und kein Gramm zunimmt. Ich bin 1,75 m groß und wiege 55 kg. Ich gehe mindestens 2-3 mal in der Woche zu McDoof, esse viel Süßes und generell esse ich das worauf [... mehr]
  8. 00024429
    Ich hatte ein echt geiles Auto mit ordentlich Leistung (über 250PS) und technisch o.k. War aber alt, verbastelt und sah total Scheiße aus. Ein neues mit etwas mehr noch mehr Leistung, neu, schick, unverbastelt würde mir zum Freundschaftspreis angeboten, [... mehr]
  9. 00021229
    Ich möchte nach 28 Jahren beichten, das ich immer noch an meine Klassenlehrerin denken muss. Sie war die erste Frau die ich gerochen und geschmeckt habe, allein das Schreiben über unsere lang anhaltende sporadische Beziehung, lässt mich alles noch einmal [... mehr]
  10. 00022976
    Es fällt mir recht schwer dies zu erzählen, da ich es noch niemanden antrauen konnte. Ich bin männlich 31 Jahre alt "single", nach anderer Meinung recht extraktiv und arbeite in einer riesen Anwaltkanzlei in der ich mich um den "Bürokram" kümmere. Die [... mehr]
  11. Der Toiletten-Licht-Aus-Knipser
    Ich arbeite in einem Bürogebäude, in dem mehrere Firmen ansässig sind. Dementsprechend sind auch die Toiletten auf den Fluren. Die Lichtschalter außerhalb der Toiletten befinden, also auf den Fluren. Es kotzt mich an, dass fast jedesmal, [... mehr]
  12. Mein misslungener Strip
    Ich (w/22) habe vor einiger Zeit meinen Freund mit einem Strip überraschen wollen. Ich baute einen Stuhl im Schlafzimmer auf, holte meinen Süßen hinzu, drückte ihn auf den Stuhl und drückte den Play-Knopf auf der Anlage. Unter [... mehr]
  13. 00025794
    Ich (m/19) hörte mal von einem Streich, den ich dann auch sofort nachmachen wollte. Mein Mitbewohner ist ziemlich leicht zu manipulieren, also der perfekte Opfer für meinen Streich. Wir haben zuhause einen Aquarium. Als er mir mal sehr begeistert [... mehr]
  14. Mit Schild gegen die Blitzer
    Ich möchte hier beichten, dass ich regelmäßig Blitzer ärgere, die von der Polizei nicht ganz so oft, da ich mich mit den Messbeamten schon öfter gut unterhalten habe und die Toleranz auf 21 steht. Doch die privaten Messfirmen [... mehr]
  15. Mein trotteliger Proleten-Ex-Freund
    Als ich (w/26) noch jung und unbedarft war, lernte ich einen meiner Meinung nach "coolen" Typen kennen. Er fuhr einen alten getunten Dreier-BMW und war der Obermacker aus meiner damaligen Clique. Eines schönen Tages bemerkte er mich unter [... mehr]
  16. Rache an meiner fremdgehenden Ex
    Als ich vor fast 6 Jahren noch mit meiner Freundin zusammen war, fand ich leider erst viel zu spät heraus, dass sie fremd ging. Gelegenheiten hatte das verdammte Flittchen ja schließlich genug, da ich einen Nebenjob bei einem Sicherheitsdienst hatte. [... mehr]
  17. 00022104
    Ich, junge Punkette aus Berlin, hab endgültig die Schnauze voll. Nachdem ich jahrelang alle dummen Sprüche, Anmachen und sogar Belästigung geduldig ertragen habe, die von den hier ansässigen Machos mit migrantischem Hintergrund kommen, ist mir letztens [... mehr]
  18. 00024117
    Ich beichte, dass ich die Mutter der Freundin meiner Tochter bumse. Wir haben uns immer morgens gesehen, wenn wir unsere Kinder in den Kindergarten gebracht haben. Als ich dann irgendwann meine Tochter Abends vom Spielen von Ihrer Freundin abholte, ist [... mehr]
  19. Die Asiatin mit dem Deutsch-Fetisch
    In meiner Zeit im Ausland hatte ich mal eine asiatische Freundin, die nur englisch und chinesisch konnte. Sie war ganz scharf darauf, dass ich während einer Nummer mit ihr Deutsch rede. Ihr glaubt nicht, wie die abgegangen ist, wenn ich ihr etwas [... mehr]
  20. Stille Post
    Früher im Kindergarten wurde oft das Spiel "Stille Post" gespielt. Für die, die es nicht kennen: Man bildet mit allen Mitspielern eine Art Stuhlkreis. Ein Kind am Anfang/Ende des Kreises (meist neben dem Betreuer sitzend) denkt sich [... mehr]
  21. Mein abenteuerlicher Weg ins Haus
    In meiner Jugend habe ich recht viel Alkohol getrunken, was natürlich des Öfteren zu Problemen mit meinen Eltern führte. Es war einer dieser Abende, an denen ich gut angeheitert nach Hause kam. Leicht schwankend wollte ich gerade die Türe [... mehr]
  22. Nordisch milder Gerstensaft
    Wenn die Werbung für den Gerstensaft "J*v*r" im Fernsehen oder sonstwo kommt, halte ich mir die Ohren zu. Der Grund: am Schluss, wenn der Sprecher sagt "Friesisch herb" fügt mein Kopf "...und nordisch mild" hinzu. [... mehr]
  23. Skurriles im Krankenhaus
    Ich wurde vor Kurzem das zweite Mal an der gleichen Stelle operiert. Eine denkbar ungünstige Stelle für einen Eingriff - für mich, nicht für die allgemeine Chirurgie des Hospitals meiner Wahl. So wurde ich also ein zweites Mal am [... mehr]
  24. Brutto oder Netto
    Ich (m/36) bin Finanzberater und kann mir den Unterschied zwischen brutto und netto immer noch nicht merken.
  25. Der Nebenjob meiner Tochter
    Ich (m/45) beziehe Hartz IV. In dem Dorf, aus dem ich stamme, galt damals, dass Geld verdienen ganz klar vor dem Schulabschluss kommt. Keiner konnte wissen, dass es im 21. Jahrhundert so schlecht aussieht ohne Abschluss. Meine Tochter (13) hat sich durch [... mehr]
  26. Waghalsige Spritztour
    Als ich 15 war, habe ich zusammen mit einem Kumpel, der auch in meinem Alter war, eine Spritztour mit dem Auto seiner Eltern gemacht. Auf die Idee kamen wir relativ spontan, da seine Eltern gerade nicht da waren und der Autoschlüssel auf dem Tisch [... mehr]
  27. Medikamente aus Mexiko
    Wir waren letztes Jahr (2008) in Mexiko im Urlaub. Eigentlich musste ich dort arbeiten, aber als ich fertig war, hat mein Bruder mich sozusagen abgeholt und wir sind noch 3 Wochen mit einem alten El Camino durch die Gegend gefahren. Dass mein Spanisch [... mehr]
  28. Leute, die zuviel Geld haben
    Mein Vater war ein geiziger und ziemlich sarkastischer Mensch. Daher hat er mir als Kind erklärt, Spielautomaten in Kneipen seien für "Leute die zuviel Geld haben" und dass diese ihr Geld dort hineinwerfen, um sich an den bunten, [... mehr]
  29. Veganer - eine Bezeichnung für Außerirdische
    Ich bin männlich und inzwischen 22 Jahre. Als ich noch so um die 12 Jahre alt war, dachte ich ernsthaft, dass der Begriff Veganer einer Bezeichnung für Außerirdische ist. Das Kuriose daran ist, dass ich eigentlich niemals an Außerirdische [... mehr]



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.