Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.950 | User: 202.340 | Kommentare: 369.756
Neueste Kommentare

killerbienchen Stammuser

weiblich, 15 Jahre alt

Punkte: 385

killerbienchens letzte Kommentare

00036464 27.08.2015,
08:24:28 Uhr
Scheinbar bist du ein unhlaublich empathischer Mensch. Google mal nach Berührungs-Synästhesie. Ich denke, dass das auf dich zutrifft.
00036445 25.08.2015,
13:00:29 Uhr
Vorposter.. Ich kenne sowohl das Ref als auch die Vollzeitstelle. Bisher habe ich das Ref (auch wenn der Stresspegel sehr hoch ist) wirklich als Entspannung gesehen. Sicherlich wirst du mit den Entwürfen nicht mehr so überprüft, musst aber trotzdem UBs zeigen, darfst dir in den drei Jahren Probezeit nichts zu Schulden kommen lassen, hast den Ärgern mit den Eltern, der dir vorher als Ref immer erspart blieb, weil dich jeder geschützt hat. Elternabend im Ref ist nichts gegen ein Elternabend mit Vollzeitstelle bzw. als Klassenlehrer. Auch die ganzen Konferenzen und DBs sind als fertiger Lehrer nicht mehr so chillig. Man erwartet Leistung in ganz anderer Form und es ist sicher kein einfacherer Job! Ich gebe dir Recht, dass die "alten" Lehrer ein Problem mit den neuen Lehrmethoden haben. Das Problem hatte ich bei den SPS im Studium auch. Aber leider liest sich die Beichte für mich so, als würde die Beichterin sich aus dem Ganzen einen Spaß machen und den Ernst der Lage verkennen. Ganz besonders der letzte Satz stößt mir auf "Ich bin ja auch nur eine Frau".. NEIN! Man ist Lehrer, professioneller Lehrer und dann sollte man es nicht als Kompliment nehmen, wenn die SuS einen anbaggern, sondern darüber nachdenken und sich damit "professionell" auseinandersetzen. Sie nimmt den Job scheinbar noch nicht so Ernst, wie er genommen werden muss.
00036445 25.08.2015,
11:29:07 Uhr
Keine Absolution. Deine Frz-Mentor weiß einfach nur, wie der Hase läuft. Das Ref ist doch noch eine totale Entspannung zu dem, was mit einer Vollzeitstelle auf dich zukommt. Natürlich mögen die SuS Refs lieber. Die sind jung, nehmen sich Zeit zuzuhören, sind noch idealistisch und können tolle Sachen vorbereiten. Wenn du dann in 8 Kursen versuchst immer tolle Einstiege zu bieten, vergeht dir deine Hochnäsigkeit schnell. Komm mal wieder runter und sieh das, was deine Mentotin tut, nicht als Angriff. Sie hat einfach mehr Erfahrung als du. Und das zählt im Job mehr als nettes Aussehen. Noch eins: Hör auf mit dem Kokettieren und benimm dich wie eine Lehrerin und nicht, als wärst du selbst noch Schüler!!!
00036264 28.07.2015,
10:08:49 Uhr
Und das kommt nicht raus? Macht ihr keine Steuererklärung? Hoffentlich endet das nicht böse...
00036207 21.07.2015,
10:37:58 Uhr
Meine Maschine war im Studium auch kaputt und ich war so altmodisch und habe ALLES mit der Hand gewaschen, anstatt stinkend rumzulaufen. Versuch es doch auch mal.

killerbienchens Favoriten

keine Einträge



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.