Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.183 | User: 164.764 | Kommentare: 323.967 |
Neueste Kommentare

MissSummer Stammuser

24 Jahre alt

Punkte: 120

MissSummers letzte Kommentare

00033438 14.06.2014,
18:18:16 Uhr
Du solltest zudem um Absolution für die 10% Zinsen bitten. Das ist echt heftig. Was würdest du von Bekannten verlagen?! Und deine Freundin solltest du einweihen und am Gewinn beteiligen oder das endgültig sein lassen. Das wäre fair und sowas würde ein guter Freund machen.
00033444 14.06.2014,
18:14:03 Uhr
Gott wirds dir verzeihen. Aber bei den ganzen Keimhorrorgeschichten, würde ich beim nächsten Mal doch lieber bei jemandem klingeln und nach nem Schluck Wasser fragen...
00033445 14.06.2014,
18:10:52 Uhr
Du scheinst ihm das nur währenddessen zu sagen, dass es dir weh tut. Da erreichst du nicht viel. Rede doch mal mit ihm darüber, wenn ihr nicht gerade dabei seid. Dann kann er klarer denken und ihr könnt euch dann darauf einigen, dass er bei einem bestimmten Wort aufhört. Denn ich denke kaum, dass er dich wirklich so sehr leiden sehen möchte, wie es momentan der Fall zu sein scheint.
00031851 09.09.2013,
22:50:49 Uhr
Dass du etwas sagen musstest, sehe ich ein. Aber der Konter war ja mal völlig daneben! Man muss und sollte sich nicht auf so ein Niveau herunter begeben. Ein netter aber bestimmter Hinweis, dass das die Dame nichts angeht, reicht doch vollkommen. So warst du den Kindern kein Vorbild! Schon deretwegen solltest du das mit der Selbstbeherrschung wohl endlich mal üben.
00031859 09.09.2013,
22:29:12 Uhr
Da kann ich mich den anderen nur anschließen. Ganz normal ist das nicht! Das Familiendrama will ich nicht miterleben wenn dein Bruder dich beim Höschenklau erwischt oder die Kamera findet...

MissSummers Favoriten

  1. Aufklärungsgespräch
    Ich glaube, dass jedem Zwölfjährigen ein mehrstündiges Aufklärungsgespräch mit seiner Mutter peinlich ist. Heute kann ich darüber lachen, aber was mir an diesem Gespräch damals besonders peinlich war, war die Art und [... mehr]
  2. Mein misslungener Strip
    Ich (w/22) habe vor einiger Zeit meinen Freund mit einem Strip überraschen wollen. Ich baute einen Stuhl im Schlafzimmer auf, holte meinen Süßen hinzu, drückte ihn auf den Stuhl und drückte den Play-Knopf auf der Anlage. Unter [... mehr]
  3. In die Eier gehauen
    Als ich (m) und mein bester Freund im frühen jugendlichen Alter mal allein bei ihm zu Hause waren und uns langweilig war, haben wir nebeneinander sitzend versucht, uns gegenseitig in die Eier zu hauen, keine Ahnung warum, aber damals war das saulustig. [... mehr]
  4. Von den Eltern belauscht
    Ich muss hier mal eine superpeinliche Beichte ablegen. Eines morgens wachen meine Freundin und ich in ihrem Bett in der Wohnung ihrer Eltern auf. Nach einem kurzen Abstecher ihrerseits in die Küche um Wasser zu holen meint sie: "Sieht so aus [... mehr]
  5. Die Bedürfnisse einer Frau
    Letzte Woche sind meine Frau und ich ins Bett gegangen. Wir fingen an, uns unter der Decke anzufassen, zu streicheln, zu küssen. Ich war schon sehr heiß und ich dachte, das beruht auf Gegenseitigkeit, da die ganze Sache eindeutig sexuell orientiert [... mehr]
  6. Ein unmoralisches Angebot
    Jeden Morgen das Gleiche: Ein Haufen von 13/14 Jahre alten Mädchen steigt, nachdem sie krampfhaft an ihrem Zigaretten-rauchen-Skill arbeiten, in meine Straßenbahn. Da sie sich, aus welchem Grund auch immer, der Hip-Hop Schicht zugehörig [... mehr]
  7. Vorsicht Taube
    Gestern ist das, was ich nie für möglich gehalten habe, geschehen: Ich (m/20) habe in der Cottbusser Fußgängerzone eine Taube mit dem Fahrrad überfahren.
  8. Nackt allein zu Haus
    Ich (m/26) war damals vor etwa 14 Jahren das erste Mal einen Tag alleine zu Hause. Meine Mutter besuchte ihre beste Freundin in Paderborn und mein Vater war auf einer Geschäftsreise. Er wusste allerdings nicht genau, wann er wieder zu Hause sein [... mehr]
  9. Ihr Arschlöcher
    Ich (w/29) bin von Beruf Stewardess. Vor jedem Abflug muss ich durch ein Mikrofon im Flugzeug durchsagen, dass sich bitte alle Passagiere anschnallen, sie bitte nicht aufstehen sollen, usw. Da mir diese Durchsagen seit Jahren auf die Nerven gehen, weil [... mehr]
  10. Der Stalking-Kollege
    Ich habe gerade eine sehr krasse Sache hinter mir. Vor etwa einem Jahr fing bei mir in der Firma ein zwei Jahre jüngerer Mann (ich bin 33) an, den ich eigentlich sehr mochte. Er erzählte auch sehr freimütig, dass er im Heim aufwuchs, Drogenprobleme [... mehr]
  11. Pinkelgewohnheiten
    Vor zirka drei Jahren machten meine Geschwister, mein Vater und ich Urlaub auf einem Zeltplatz. Unser Wohnwagen war ziemlich weit von den Toiletten und Waschräumen entfernt. Es kam oft vor, dass ich in der Nacht aufstehen musste um auf Toilette [... mehr]



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.