Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 25.955 | User: 215.693 | Kommentare: 410.676
Neueste Kommentare

Krachbum Beichthaus Bewohner

männlich, 40 Jahre alt
Deutschland
Punkte: 784

Krachbums letzte Kommentare

00038509 17.07.2016,
21:46:45 Uhr
Deine Freundin ist ein schlechter Mensch und Liebe ist hier überhaupt nicht im Spiel. ÜBERHAUPT NICHT! Mach dir das bitte klar. Es ist wichtig, dass du Abstand gewinnst und sofort ausziehst. Brich auch den Kontakt zu dieser Person vollständig ab. Und lass es auf keinen Fall zu, dass ihr Verhalten deine Selbstzweifel verstärkt. Ihr Verhalten sagt ausschließlich etwas über sie aus, nicht über dich. Und wenn Gedanken hochkommen, du könntest sie aus diesem oder jenem Grund nicht verlassen - hör nicht drauf! Zieh es kompromisslos durch. Nach einiger Zeit wirst du merken, dass es die einzig richtige Lösung war. Pack es an!!!
00038512 17.07.2016,
21:40:11 Uhr
@psy2000 Gut gemacht. Nichts gegen eine saubere Wohnung, aber jeder hat nunmal andere Vorstellungen davon, wie das auszusehen hat. Ob die Schuhe nun in Reih und Glied oder durcheinander stehen, ob die Hose auf dem Sofa liegt oder ordentlich weggeräumt wird - wenn man mit der Art des anderen gar nicht klar kommt und reden nichts geholfen hat, trennt man sich am besten. Ich drücke dir die Daumen, dass du bald eine findest, die keinen Putzfimmel hat.
00038469 11.07.2016,
12:46:03 Uhr
Was zum Honk ist ein Kirtag? Ansonsten Absolution, kann jedem mal passieren. Gib die Kette doch beim nächsten Kirtag dort wieder ab und erkläre, was passiert ist. Deiner Mutter brauchst du davon nichts zu erzählen.
00038483 11.07.2016,
12:39:34 Uhr
Tiefenpsychologisch gesehen zeigt deine Aussage, selbst brutal töten zu wollen, dass du genauso voller Hass und emotional gestört bist, wie die Toreros bzw. Leute, die sich an Stierkämpfen aufgeilen. Es gibt keinen Unterschied zwischen dir und dem was du hasst.
00038385 19.06.2016,
20:25:44 Uhr
Ich denke nicht, dass du für die Affäre verurteilt werden solltest. Manche Dinge im Leben laufen eben nicht nach Plan, und so etwas kann wirklich jedem passieren. So wie du es schilderst, gehe ich davon aus, dass deine Frau und deine Tochter mit der veränderten Situation klarkommen. Aber dein Sohn muss unbedingt zum Therapeuten, also setze bitte alles daran, ihm zu helfen. Der Rest regelt sich dann langfristig auch noch. Alles Gute!

Krachbums Favoriten

keine Einträge



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App fr Android Beichthaus App fr Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.