Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.157 | User: 179.821 | Kommentare: 340.103 |
Neueste Kommentare

L0rdM0wl Stammuser

männlich, 27 Jahre alt
Deutschland
Punkte: 209

Freetext:
ICQ: 254686744 =)


L0rdM0wls letzte Kommentare

00027734 23.04.2010,
23:52:47 Uhr
Bin selbst Werber, allerdings Kreativer. Die richtig fetten Jahre sind zwar vorbei, aber diese Branche ist auf ihre eigene Art hart, viel mehr Schein als Sein mit Mehrfachmoral und wie ein ganzjähriger Jahrmarkt. Nur wenige stehen das über die Jahrzehnte durch, irgendwann ist es sehr hohl. Es ist weniger wichtig, wie du dich verhältst, du kannst auch rumhuren, aber pass auf, dass du hinter dem stehen willst, was du machst. Kaputt gehen vor allem mit einer schwachen Persönlichkeit.
00027589 11.03.2010,
21:34:32 Uhr
Ich fahre ebenfalls Motorrad und bin der Meinung, dass man das Verhalten des Beichers unabhängig der Ausgangssituation keinesfalls gutheißen sollte. Wenn ich hier lese, dass manche Leute das gut finden und selbst übernehmen wollen, kommt mir der Mock hoch. Den meisten Motorradfahren wird diese Situation bekannt vorkommen und - auch wenn das schwer vorstellbar ist - als Autofahrer kann man sich einfach in keiner Weise vernünftig in die Lage des Motorradfahrers versetzen. Es ist immer gefährlich und der Motorradfahrer zieht in praktisch allen möglichen riskanten Folgesituationen den Kürzeren. Ich will mich weder als Moralapostel noch als Besserwisser aufspielen, aber ich habe mich schon oft über solch ein Verhalten ärgern müssen und dabei sind zum Teil sogar schon riskante Situationen entstanden. Niemand sollte zu nahe auffahren, auch wenn es Motorradfahrer zwecks Überholen öfter für kurze Zeit machen. Aber das Verhalten des Beichters ist nicht das Mittel der Wahl. Wenn ich im Auto sitze, gehe ich lieber das Risiko ein, dass mir einer hintenrein fährt, als dass der hinter mir mit verschmierten Visier unwillentlich eine Klippe als Sprungschanze missbraucht. Ich würde einfach langsam vom Gas gehen und darauf warten, dass ich überholt werde. Ist zwar weniger lustig, aber bei weitem ungefährlicher. :)
00026765 29.07.2009,
17:32:31 Uhr
hahaha, mit dem döner in der hand... sehr gut :D
00026106 20.04.2009,
00:07:47 Uhr
Ach komm, Paint und gut bearbeitet ist ein ganz klassisches Oxymoron!
00026080 15.04.2009,
15:27:46 Uhr
Engen, das liegt ja hier ums Eck. Mal vorbeischauen ^^

L0rdM0wls Favoriten

  1. 00024322
    Vor einiger Zeit habe ich rausgefunden, dass meine Freundin mir fremdgeht. Ich habe sie darauf nicht angesprochen, weil sie das eh bestreiten würde. Deswegen habe ich mir überlegt, wie ich mich am besten Rächen und Schluß machen kann. Da dachte ich mir: [... mehr]
  2. 00025176
    Bis vor einigen Jahren hatte ich einen gut bezahlten Job bei einem namhaften Großunternehmen. Leider wurde ich dann gekündigt und konnte die Raten für mein Haus nicht mehr abzahlen. Darum kam ich auf die grandiose Idee einen Teeladen [... mehr]
  3. Der wütende, bayrische Bauer
    Ich bin in einem Dorf in der Nähe von Aichach (Bayern) aufgewachsen, war mal mit der Tochter eines dort ansässigen Bauern zusammen. Der Mann war das negative Klischeebild des bayrischen Landwirts. Laut, cholerisch, dumm und ständig besoffen. [... mehr]
  4. Nickerchen im Wandschrank
    Neulich habe ich mal wieder so richtig auf die Kacke gehauen - mit allen Schikanen. Das Problem war nur: Am nächsten Tag musste ich arbeiten. Als ich dann nach dem Mittagessen wirklich fast vom Stuhl gefallen bin, habe ich beschlossen, dass ich [... mehr]
  5. Der, der in den Mantel scheißt
    Ich war noch vom Vorabend reichlich angedengelt und nahm zum ersten Mal überhaupt den Fahrstuhl, um die nur drei Stockwerke zu unserem Büro hochzufahren. Zwischen dem zweiten und dritten Stock blieb dieses Drecksteil stecken. Per Handy rief [... mehr]
  6. 00023479
    Ich (28, frischer Arzt) habe im Winter, nachdem ein gewisser Nachbar (40, Bauingenieur) immer die Schneemänner der Kinder in der Nachbarschaft mit dem Auto zu zerstören pflegt (es ist ein Neubaugebiet mit einer Menge junger Familien und noch teilweise [... mehr]
  7. 00023737
    Als ich gerade mit dem Moped und mit meinem Freund unterwegs war mussten wir bei einem Bahnübergang stehen bleiben. Wir standen direkt hinter einem blauen VW. Ich deutete einen Willi an um mit meinem Moped herumzuprahlen. Mein Freund hatte noch wen anders [... mehr]
  8. Der geile Bär
    Ich hatte den schönsten Nebenjob der Welt! Ich (m/19) musste zu Promotionzwecken in das Kostüm eines Bären schlüpfen und auf einer Messe Handzettel verteilen. Unter dem Kostüm trug ich ein zweites Kostüm, welches mir eine [... mehr]



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.