Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.170 | User: 164.512 | Kommentare: 323.544 |
Neueste Kommentare

cake-o Beichthaus Bewohner

24 Jahre alt

Punkte: 793

Freetext:
cakecake2501@gmail.com


cake-os letzte Kommentare

00031416 28.06.2013,
03:17:04 Uhr
Und, machts Spaß andere öffentlich so extrem zu demütigen?
00031418 28.06.2013,
03:14:44 Uhr
Bei der Frage ob man abtreibt oder nicht geht es nicht nur um das Leben des ungeborenen Kindes sondern auch um das der (ungewollt) Schwangeren. Ich persönlich sehe keinen Grund ein Kind zu bekommen und würde im Falle einer Schwangerschaft auf jeden Fall abtreiben. Warum MUSS ich das Kind bekommen wenn es mich selbst unglücklich machen würde und so ein Leben nicht meinen Vorstellungen entspricht? Mal ganz davon abgesehen dass das Kind mit einer Mutter die sich über Nachwuchs freut sicher besser dran wäre. Finde deine Einstellung schon etwas übertrieben...
00030999 11.04.2013,
22:03:45 Uhr
Offene Beziehung wär die Lösung...nur weil man jemanden liebt sollte man nicht daran gehindert sein seine Triebe auszuleben
00031002 11.04.2013,
21:57:37 Uhr
Lass halt nicht alles aufeinmal umtauschen und machs bei verschiedenen Banken, dann werden auch keine Fragen gestellt. That easy! Nen Versuch ists auf jeden Fall wert
00030984 08.04.2013,
17:35:47 Uhr
Ich bin ebenfalls ein überzeugter Gegner der antiautoritären Erziehung. Kinder, egal in welchem Alter, testen immer wieder ihre Grenzen aus - wenn man ihnen keine aufzeigt, gewährt man ihnen Narrenfreiheit. Ich rede nicht von Gewalt, egal ob physisch oder psychisch, sondern klar formulierte Grenzen. Du steckst in einer Zwickmühle.. Du kannst das Kind nicht alleine großziehen aber dich komplett abwenden kannst du ws auch nicht... Habe leider keinen Vorschlag parat wie man mit der Situation vernünftig umgehen kann.

cake-os Favoriten

  1. Zusammen mit einer Psychopathin
    So doof wie es klingt, aber ich glaube echt ich war mit einer Psychopathin liiert. Vor zwei Jahren lernte ich auf einer Party eine bezaubernde und wunderschöne junge Frau kennen. In den folgenden Wochen kamen wir uns näher und es entstand eine [... mehr]
  2. Der Feuerteufel
    Ich (m/23) beichte, dass ich mit jeglicher Art von Feuer nicht umgehen kann und damit mich und andere regelmäßig in Gefahr bringe:

    - Mit 11 habe ich einen Grillsonntag versaut. Ich hatte Spiritus in die Flamme gespritzt, mich [... mehr]
  3. 00024610
    Ab und zu wenn ich bei einem Drive-in einer Fastfoodkette meine Bestellung entgegennehme, fahre ich schnell 2-3 Meter vor, nehme einen Hamburger raus und gehe dann mit dem Kassenzettel und der Tüte zurück und beschwere mich, dass da was fehlt. Klappt [... mehr]
  4. 00022962
    Ich bin 28 Jahre alt, weiblich und habe die Ehre, seit einigen Jahren meinen Büroalltag mit attraktiven, jungen und reichlich peniblen Kolleginnen zu verbringen. Drücke ich mich mal etwas derber aus oder mache einen Witz unter der Gürtellinie, verziehen [... mehr]
  5. Aus dem Bett gefallen
    Das hier wird mir wahrscheinlich keiner glauben, ich glaube es ja selbst nicht. Ich bin vergangene Nacht im Schlaf aus dem Bett gefallen. Passiert manchmal, wenn man zu zweit in einem 100cm Bett schläft. Dummerweise hatte ich gerade eine nächtliche [... mehr]
  6. Im Catsuit im Waschbecken sitzen
    Bin Fetischist von Lycra, Lack und anderen engen Kleidungsstücken! Vor einiger Zeit habe ich mir einen schwarzen Catsuit gekauft. Das ist ein hauchdünner Anzug, der den ganzen Körper bis auf den Kopf bedeckt. Der Stoff ist mit einer Strumpfhose [... mehr]
  7. Dreier mit Folgen
    Den größten Reinfall meines Lebens habe ich mal erlebt, als ich meine damalige Freundin dazu überredet hatte, gemeinsam einen Dreier mit einer weiteren Frau zu machen. Es gab dafür eigentlich keinen wirklichen Grund, außer, [... mehr]
  8. Die Ehe der nervigen Nachbarn
    Ich (m/26) wohne seit einem guten Jahr in einer Parterrewohnung in einem mittelgroßen Dorf nahe einer Stadt in der Schweiz, mit, wie oft bei solchen Wohnungen, einem kleinen Garten. Nun grenzen an meinen Garten auch zwei andere Gärten und [... mehr]
  9. 00025763
    Ich (m/19) habe eine Riesenangst vor Leuten in Kostümen, beziehungsweise Cartoonverkleidungen (Mickey Maus, Donald Duck) so wie mann das z.b. in Disneyland kennt. Dazu ist es gekommen, weil ich mal während meiner Kindheit eine schreckliche [... mehr]
  10. Gute alte Assi-Familien
    Ich muss beichten, dass ich ein Mensch voller Vorurteile bin, vor allem was unsre gute alte deutsche Assi-Familie angeht. Ich habe mir schon eine Art Liste erstellt die fast auf jeden dieser Art zutrifft und ich finde nichts witziger als zu sehen, dass [... mehr]
  11. Voll auf Hornhaut
    Ich lege Wert auf meinen Körper und pflege ihn daher sorgfältig. Dazu gehört natürlich auch eine regelmäßige Fußpflege. So alle drei Monate feile ich dann mit einer extra dafür gekauften Raspel die Hornhaut an [... mehr]
  12. Sommer in der Bahn
    Ich, weiblich, 23, saß heute wegen der Wärme in kurzen Shorts und einem achselfreien Shirt in der S-Bahn. Mir gegenüber saß ein junger Mann, zwischen 25 und 30, der mir ständig auf die Beine und in den Schritt starrte und offenbar [... mehr]
  13. 00009240
    Ich möchte beichten, dass ich (m, 30) im Gegensatz zu den meisten meiner Mitmenschen problemlos durchs Leben komme. Als ich 18 war, ging ich zwecks Sprachaufenthalt für sechs Monate nach England, ohne auch nur ein Wort davon zu verstehen. Als ich in [... mehr]
  14. Ich habe meine Großmutter umgebracht
    Ich habe meine schwer kranke, bettlägerige Großmutter 2 Monate gepflegt. Ich habe nie gewusst, obwohl manches Mal schon gehört, was für eine Anstrengung das ist, was es von einem fordert. Da meine Eltern leider schon ein paar Jahre tot sind und ich der [... mehr]
  15. Schwester mit der Waffe gerettet
    Ich, (m/25) wohne gegenüber meiner 17-jährigen Schwester und meiner Mutter. Ich sehe ins Vorzimmer und ins Wohnzimmer rein. Vor 6 Jahren war meine Mutter gegen 18:00 weg und hat meine schon sehr selbstständige Schwester allein gelassen. [... mehr]
  16. Mein Leben ohne Emotionenr
    Ich (m) war ein dickes, fettes Kind. Meine gesamte Kindheit und Jugend erfuhr ich von wildfremden Menschen, die mir auf der Straße begegneten, Bekannten aus der Schule, Verwandten und Mitgliedern der direkten Familie nur Ablehnung und Herabsetzung. [... mehr]
  17. 00020783
    Ich hab's geschafft! Ich bin Reich! Habe mir dafür mein Leben lang den Arsch aufgerissen. Mit 17 in einer Kohlegrube in Polen angefangen, danach nach Deutschland in einem großen Automobilkonzern als Elektriker gearbeitet und mich zum Sachbearbeiter hochgemausert. [... mehr]
  18. 00024753
    Es fing alles damit an, dass meine ältere Schwester auszog und einige ihrer alten Klamotten zurück ließ. Ich war damals 18 Jahre alt und hatte schon mit 5 Mädchen geschlafen und war in einer Beziehung mit einer lieben Freundin. Wir liebten uns sehr. [... mehr]
  19. Penisbruch
    Nie wieder von hinten. Hier moechte ich mich noch bei meinem langjaehrigen Kumpel Peter bedanken, der mich schon aus mancher boesen Situation gerettet hat. Soll ich mal erzaehlen? Also, irgendwann hatte ich mal eine Freundin hier in Bottrop, das war [... mehr]
  20. Nach der Disco
    Ich möchte beichten, dass ich vor circa 4 Jahren nach der Disco mit der Bahn nach Hause gefahren bin. Es waren kaum Menschen im Zug, nur ich ein paar Arbeiter auf dem Weg zur Arbeit und ein ziemlich attraktiver schwarzer Mann. Ich war noch ziemlich [... mehr]
  21. De Bello Gallico
    Ich (m/43) möchte auch etwas beichten. Vor etwa 25 Jahren stand die Abschlussprüfung in Latein an und ich war ein ziemlicher Depp in Latein. Unser Lehrer hatte die Angewohnheit vor großen Tests immer "Vokabelblätter" auszuteilen, [... mehr]
  22. Neidisch auf die eigene Freundin
    Es kann sein, dass einige nicht verstehen werden, warum ich beichte, denn ich sündigte wohl wissend, falsch zu handeln und ich bin verflucht weiter zu sündigen, doch mir bleibt keine andere Wahl. Wie alles begann: Ich (m/24), geboren und wohnhaft in [... mehr]
  23. Schwanger wider Willen
    Ich (w/26) muss mir mal etwas von der Seele schreiben. Letztes Jahr um diese Zeit war ich noch verheiratet und lebte mit Mann und Kind zusammen. Für mich war es die absolute Hölle. Mein Mann war den ganzen Tag arbeiten, hatte noch einen Zweitjob [... mehr]
  24. Katzenklo
    Ich beichte, dass ich als Kind mal ins Katzenklo gekackt habe und meine Mutter sich über den ungewöhnlich großen Haufen unserer Mietzekatze gewundert hat. Das arme Tier musste daraufhin einen Tag fasten aber ich habe sie heimlich gefüttert, [... mehr]



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.