Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.877 | User: 176.562 | Kommentare: 335.803 |
Neueste Kommentare

Ringelpiez Stammuser

weiblich, 24 Jahre alt
Münster, Deutschland
Punkte: 441

Freetext:
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge,
sondern Leben inmitten von Leben,
das auch leben will.
(Albert Schweitzer)


Ringelpiezs letzte Kommentare

00031897 28.09.2013,
12:02:38 Uhr
So, ich oute mich dann mal als Beichterin, auch wenn das vermutlich eh niemand mehr liest. Erstmal ist es sehr interessant, wie viel wild in meine Beichte hineininterpretiert wird, ohne einen Funken Ahnung von der wirklichen Situation zu haben. Sowas kann man übrigens vermeiden, indem man einfach erstmal nachfragt. Zu dem unverschämten Kommentar, mein Vater hätte sich "für uns totgearbeitet": Nein, das hat er nicht. Er hat das Geld für sich selbst ausgegeben, sich davon teure Oldtimer gekauft und sie mit Verlust wieder verkauft, einen riesigen alten Omnibus bei Ebay ersteigert und jemanden für den Umbau zum Wohnmobil bezahlt, er hat alle zwei Jahre (mindestens) losgelassen, dass er uns nicht einen Cent hinterlassen will, weil er ja auch nichts hatte und dass wir ihn immer viel zu viel Geld gekostet hätten. Das sind nur einige Beispiele dafür, wie sehr er sich "für uns totgearbeitet" hat. Nämlich gar nicht. Es ging immer nur um ihn. Auch meine Mutter bestätigt, dass er in uns Kindern nur Konkurrenz gesehen hat. Zu der ach so armen Besitzerin, die ihre Wohnung gekündigt hat: Hat sie nicht. Sie besitzt mehrere Häuser und das Geld für unser Haus hat sie von ihren Eltern. Mittlerweile haben wir erfahren, dass sie ihren Freund in den Wind geschossen hat, um mit dem Bauunternehmer, der das Haus für sie umbaut, anzubandeln. Der Mann hat Frau und zwei Kinder. Das ist nicht die erste Story dieser Art, die ich von ihr höre und langsam fürchte ich, an all den Gerüchten über sie als Männerfresserin ist was dran. Auch so ist sie einfach nur kaltherzig und arrogant, ich kenne sie schließlich persönlich. Ich breite hier nun nicht aus, aus welchen Gründen diese Frau menschlich die reinste Enttäuschung ist, aber nochmal danke für die zahlreichen Unterstellungen, ich sei mit meinen Ansichten im Unrecht.
00027925 24.06.2010,
11:19:18 Uhr
Haaachja. Wie schön, dass so viele Eltern sich nicht darüber informieren, dass Kinder erst ab einem gewissen Alter MERKEN, dass sie auf die Toilette müssen. Er konnte seine Blase noch gar nicht im Griff haben, weil die sich noch gar nicht ausreichend bei ihm gemeldet hat.
00027901 13.06.2010,
10:00:20 Uhr
Ich will die Frau vom Jugendamt nicht in Schutz nehmen, aber es kann sein, dass es ihr einfach lieber gewesen wäre, erstmal auf "freundschaftlicher" Basis mit der Mutter zu sprechen, um eine gute Zusammenarbeit zwischen Jugendamt und Mutter herstellen zu können. Das Jugendamt versucht nämlich immer, zuerst die Familie an sich zu schützen, also nicht sofort ein Kind aus einem Zuhause rauszunehmen, wenn es eine Chance auf Besserung gibt. Vielleicht war sie aber auch einfach nur inkompetent, keine Ahnung. So oder so hast du ja das Richtige getan.
00027882 05.06.2010,
20:41:35 Uhr
Übertriebene Reaktion, auch wenn du im Grunde Recht hast. Ich finde es übrigens albern, sich über Radfahrer im Verkehr aufzuregen, es hat nunmal nicht jeder das Geld sich ein Auto zu leisten und manch einer denkt auch einfach etwas umweltbewusster. Ich benutz beides und finde es albern, wie sich die jeweiligen Gruppen dem jeweils anderen gegenüber benehmen. Zum Glück wohn ich in Münster, da hat mans als Radfahrer noch gut!
00027881 05.06.2010,
15:12:35 Uhr
10 Punkte für plarrys Kommentar. Ich würde in der Situation des Beichters wohl auch im Erdboden versinken wollen.

Ringelpiezs Favoriten

  1. Vom Wecker und der Banane
    Ich bin letzte Woche, nach einer Fete, auf der es sehr viele Drogen gab, im Graben aufgewacht. Neben mir lag eine Banane und ein Wecker. Erst zwei Tage später erzählte mir ein Freund, ich hätte den ganzen Abend gesagt, dass ich am nächsten [... mehr]
  2. Ein Leben zerstört
    Liebe K. aus M.,
    vor nun beinahe zehn Jahren habe ich durch gezielte Attacken deine Ehe zerstört. Es begann mit Überweisungen auf den Konto, bei denen ich als Verwendungszweck "Für sexuelle Gefälligkeiten" angab. [... mehr]
  3. 00014567
    Ich behaupte immer das ich wie Batman wäre, aber das einzigste was ich mit Batman gemein habe ist, dass wir beide Lügen. Aber im Grunde bin ich wirklich fast wie Batman.
  4. 00023580
    Ich beichte, daß ich mich seit der schlimmen Tsunamikatastrophe Weihnachten 2004 so richtig gefreut habe, weil ab diesem Zeitpunkt auf einen Schlag dieses bescheuerte Lied mit der perfekten Welle nicht mehr im Radio gespielt wurde.
  5. Penisbruch
    Nie wieder von hinten. Hier moechte ich mich noch bei meinem langjaehrigen Kumpel Peter bedanken, der mich schon aus mancher boesen Situation gerettet hat. Soll ich mal erzaehlen? Also, irgendwann hatte ich mal eine Freundin hier in Bottrop, das war [... mehr]
  6. Busfahrer
    Ich bin Busfahrer und spreche mit Absicht die Namen der Haltestellen falsch und undeutlich aus.
  7. Vorsicht Taube
    Gestern ist das, was ich nie für möglich gehalten habe, geschehen: Ich (m/20) habe in der Cottbusser Fußgängerzone eine Taube mit dem Fahrrad überfahren.
  8. 00024521
    Ich habe panische Angst vor Clowns, allerdings habe ich es nicht einmal meinem Freund erzählt (mit dem ich nun immerhin 2 Jahre zusammen bin), weil es mir so peinlich ist.
  9. 00024539
    Ich gestehe das ich in meinem Kühlschrank seit etwa einem Jahr und 8 Monaten ein 1 Liter Tetrapack Sahne stehen hab. Ich Ekel mich so sehr davor dieses leicht durchweichte Teil anzufassen und hab auch auch Angst das es einen Riss bekommen könnte. Außerdem [... mehr]
  10. Selbstbefriedigung gegen Denkblockaden
    Wenn mir (w) in einer Klausur nichts Gescheites einfallen will, melde ich mich immer unter dem Vorwand, mal pissen zu müssen und verschwinde auf die Toilette. In Wirklichkeit bin ich dann aber nicht pissen, sondern masturbiere heftigst. Danach geht [... mehr]
  11. Der Architekt und die Packungsbeilage
    Ich habe Architektur studiert und schaffe es nicht, Packungsbeilagen von Medikamenten wieder so zu falten, wie ich sie ursprünglich in der Verpackung vorgefunden habe.
  12. Erfolgreich und verkatert
    Ich (w) sitze in der Chefetage eines renommierten Autoherstellers. Heute ist Montag und noch nicht mal 10 Uhr und ich war schon 2 mal kotzen, weil ich am Wochenende zu viel gesoffen habe!
  13. 00024570
    Ich spiele Schlagzeug in einer Punkband und sehe nicht ein, warum ich beim Üben im Keller die Fenster schließen oder die Trommeln mit Dämpfern versehen sollte, vor allem, wenn die Kinder meiner Nachbarn grade ins Bett gegangen sind. Ich finde, es kann [... mehr]
  14. Glied-Klatscher
    Ich klatsche gerne mein Glied gegen leblose Gegenstände wie Lampen, Tische, Schränke und Wände.
  15. 00024617
    Ich habe zwei Freundinnen. Das schlimme ist, sie wohnen in einer Straße. Wo parke ich jetzt am besten und was erzähl ich der warum ich nicht vor der Tür parke?
  16. 00024646
    Ich hasse es, wenn Eltern ihre Kinder mit einem langen "Sssssssccccchhhhhhhhh" beruhigen wollen. Mich macht dieser Laut dermaßen aggressiv, dass ich ihnen die Fresse polieren könnte.
  17. Mein Kollege mit der Hackfresse
    Dieser Scheiß kleine Zwerg der seit 2 Wochen mein neuer Tischnachbar im Büro ist. Dem könnte ich mal so richtig vor seine hässliche Hackfresse hauen. Der Typ ist 60, arbeitet schon 35 Jahre hier in dem Laden hier und machst nix anderes als die selbe [... mehr]
  18. Kill Bill live im Krankenhaus
    Ich arbeite im Krankenhaus und pfeife immer "Twisted Nerve" aus "Kill Bill", wenn ich durch die Gänge spaziere.
  19. 00024548
    Ich bin DJ. Auf einer Hochzeit waren auch zwei Rollstuhlfahrer am Start. Als einer von ihnen zu "Pata Pata" und "Guantanamera" auf die Tanzfläche kam und ausgelassen mit den Armen wedelte, kam mir plötzlich die Idee, "I'm Walking" zu spielen.



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.