Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.537 | User: 197.977 | Kommentare: 363.000
Neueste Kommentare

Yasmin87 Hausfreund

27 Jahre alt

Punkte: 33

Yasmin87s letzte Kommentare

00035857 06.06.2015,
18:11:33 Uhr
Deine Gefühle sind absolut nachvollziehbar, prinzipiell ist es wohl auch besser, wenn man sich in seiner Jugend erstmal ein bisschen austobt und ausprobiert. Aber lass dir eins gesagt sein: das was du hast, ist das, was die meisten suchen, während sie sich mit diesem oder jenem ausprobieren. Und ein One-night-stand mit einem Freund ist das Schlimmste, das du tun kannst. Der Freund fühlt sich danach mies, du dich wahrscheinlich auch und die Freundschaft ist hinüber. So ein Abenteuer überlebt keine Mann-Frau-Freundschaft und da gibt es auch keine Ausnahmen! Und was am allerwichtigsten ist: der Sex wird schlecht sein! Wenn man sich körperlich überhaupt nicht kennt, nicht weiß, was dem anderen gefällt und was nicht und dann vielleicht auch noch im Kopf ein wenig befangen ist, weil man ja eigentlich befreundet ist, kann es nur schlecht werden! Für eine Frau steht die Wahrscheinlichkeit bei 1:10000000, dass sie Spaß an einem ons hat. Von daher: mach es bloß nicht, sprich mit deinem Freund über deine Gefühle, sofern er einer dieser Männer ist, die sowas egomäßig vertragen. Du würdest es bereuen, eine funktionierende Beziehung wegen einer (wahrscheinich enttäuschenden) Nacht wegzuwerfen!
00035865 06.06.2015,
17:52:41 Uhr
Da sich deine Bitte um Absolution sowieso nur darauf bezieht, dass du in deinem grenzenlosen Egoismus auch noch vergessen hast, dir ne Tüte überzuziehen, wird dir diese doppelt nicht erteilt! Ich hoffe für dich, dass du dir ne ganz fiese Geschlechtskrankheit von ihr geholt hast und dir das Ding irgendwann abfault. Dann kannst du dich voll und ganz auf deine wirklich bewundernswerte Machtposition konzentrieren.
00035429 16.04.2015,
19:50:43 Uhr
Absolution erteilt...obwohl sich das wirklich mal ein Arzt anhören/ansehen sollte!
00035376 05.04.2015,
20:21:24 Uhr
Du hast nichts falsch gemacht. Sie hat eure Freundschaft im Sand verlaufen lassen, als es vermeintlich interessantere Menschen in ihrem Leben gab. Jetzt, da es ihr schlecht geht, besinnt sie sich darauf, dass du ihr mal eine gute Freundin warst und holt sich, egoistischerweise, deine Unterstützung, obwohl sie dich, als es ihr gut ging, fallengelassen hat. Dies kann man ihr, bis zu einem gewissen Punkt, auch nicht vorwerfen, da sie eine sehr schwere Zeit durchmacht und nach jedem Grashalm greift. Du brauchst dich für deine Gefühle jedoch nicht schuldig zu fühlen! Du bist ihr jetzt, da du trotz allem für sie da bist, eine weitaus bessere Freundin, als sie dir war und dass du ihr nicht verzeihen kannst und nicht wirklich mit dem Herzen bei der Sache bist, ist allein ihre Schuld und nicht deine! Dass du jetzt deine Bedürfnisse zurückstellst und für sie da bist, obhwohl du dich von ihr so verlassen gefühlt hast, ist mehr, als irgendjemand von dir erwarten kann. Vergiss nur dabei dich selbst nicht und sprich früher oder später mit ihr darüber und lass dich nicht ausnutzen.
00035383 05.04.2015,
19:36:51 Uhr
Jetzt werden sich sicher manche fragen: warum lässt ER sich nicht scheiden?!

Yasmin87s Favoriten

keine Einträge



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.