Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.497 | User: 168.884 | Kommentare: 329.731 |
Neueste Kommentare

3.1/5 (78 Votes)

Die Lüge über die Probeexemplare

(00024498)



Ich rufe immer bei Firmen an und sage, dass ich von einer großen Zeitschrift wäre und Produktexemplare für die neueste Ausgabe bräuchte. Mit einer gefakten Internetseite klappt es meistens sogar. [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 03.08.2008, 20:54:54 Uhr

beichten

Facebook Kommentare



Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Kein WENN! Kein ABER!

Beichthaus Bewohner Kommentare

Crazy Klaus3 Stammuser

Das stellt zwar den Tatbestand des Betruges dar und darum sollte man das mit gemischten Gefühlen sehen. Nichts destotrotz ist die Idee lustig und es scheint zu klappen (dreistigkeit zahlt sich aus).

+0

16.08.2008, 18:41 Uhr


Audrey II Stammuser

Ich unterstelle, das Du keine Gimmiks erhälst, welche nicht auch ein Privatmann erhielte.Sei also nicht zu stolz.

+0

16.08.2008, 22:34 Uhr


anus bear Stammuser

Müsstest du für die gefakte Website nicht erst eine "große Zeitschrift" erfinden? Wundert sich da niemand, dass man von dieser dann noch gehört hat?

+0

17.08.2008, 18:01 Uhr


anus bear Stammuser

Noch NIE gehört hat sollte es heißen!

+0

17.08.2008, 18:12 Uhr


sexybitchnurse Stammuser

Das ist natürlich eine geniale Sache. Im Grunde braucht man ja zum Beispiel nur einen Namen von einer Computerzeitschrift erfinden oder bereits bestehende aus dem Ausland nehmen und sagen, dass diese in Kürze ganz neu auf den Markt kommt. Dann schön an Ap*le, S*ny, Bang & Ol*fsen, Samsung, Nokia & Co. Bettelbriefe bzgl. Produkttest schicken und schon gibts viele tolle Gratis-Waren. Nicht übel aber nicht in Ordnung lieber Beichter. Ich hoffe Du hörst damit auf - nur dann kann ich dir dies verzeihen.

+0

17.08.2008, 18:26 Uhr


Apfelsaftkotzer Armer Sünder

Mich würde mal interessieren wie sich das so auszahlt :-D

+0

19.08.2008, 13:08 Uhr


Mo Stammuser

Einfach genial! *daumenhoch*

+0

21.08.2008, 08:21 Uhr


Tütenträger Beichthaus VIP

Klaus sagt es schon... Der Tatbestand des betugs ist damit erfüllt... Pass besser auf!

+0

28.07.2009, 09:09 Uhr


ThFr Hausfreund

Bist Du das, Michael M.? Wenn ja, dann sieh Dich vor. Wir haben Anzeige erstattet, nachdem wir rausgefunden haben, dass Du das Zeug bei eBay vertickst.

+0

31.07.2009, 10:25 Uhr


gemmakaffeetrinken Beichthaus VIP

Macht Dich das glücklich ?

+0

18.06.2010, 20:38 Uhr


Ähnliche Beichten

00027260In der neunten Klasse war meine Versetzung gefährdet. Ich musste in Musik unbedingt noch auf eine 4 kommen. Die Klausur war jedoch sehr schwer und [... mehr]
00003653Ich habe grade meiner Mutter gebeichtet, dass ich eine sau teure Lampe, die der Mutter einer Freundin von mir gehört, kaputt gemacht habe. Natürlich [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.